Barum

Polaris 3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/50 R 17

Fahrzeug: 

BMW 3er
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Das Fazit von AutoBild zum Reifen auf Platz 16 lautet: der Barum Polaris  3 zeigt „stabil sichere Fahrqualitäten auf verschneiter und trockener Fahrbahn; nur durchschnittliches Gripniveau auf nasser Piste“.

Endnote: 

Platz 16

Polaris 3 4x4

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/65 R16 98H

Fahrzeug: 

VW Tiguan
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Mit einer guten Performance auf Schnee kann der Barum Polaris 3 4x4 laut Ergebnis punkten, Abstriche bekommt er allerdings aufgrund seiner Leistung auf Nässe, Eis und trockener Strecke.

Endnote: 

"befriedigend"

Bravuris 4X4

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/65 R16 98 H

Fahrzeug: 

VW Tiguan
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Barum Bravuris 4x4 schneidet auf trockener Strecke „relativ schwach“ ab, heißt es im Fazit. Dennoch zeige er einen guten Durchschnitt ist fast allen Kategorien.

Endnote: 

3,1

Polaris 3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R 16

Fahrzeug: 

VW Golf VII
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Platz zehn geht an den Barum Polaris 3 mit „guten Wintereigenschaften, stabilem Nass-Handling, eingeschränktem Gripniveau auf trockener Strecke“.

Endnote: 

Platz 10

Polaris 3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15 88T

Fahrzeug: 

Renault Clio
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Barum Polaris 3: „geringer Verschleiß“, „schwach auf Nässe“

Endnote: 

"befriedigend"

Brillantis 2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15 88H

Fahrzeug: 

Renault Clio
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Barum Brillantis 2 punktet mit „geringem Verschleiß“, präsentiert sich aber „relativ schwach auf nasser Fahrbahn“.

Endnote: 

befriedigend (3,0)

Polaris 3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

185/60 R15 T

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild 40/2015

Beurteilung: 

Als Überraschungsreifen schleicht sich ein Kandidat aus dem gemäßigten Preissegment aufs Podium – der Barum Polaris 3, ebenfalls aus dem Hause Continental. Die „preiswerte Alter­native“ verfügt über „durchgehend siche­re Fahreigen­schaften“. Als harmoni­sch wird auch das Fahrverhal­ten auf trockener Strecke bezeichnet. Dies zu einem laut AutoBild guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Trotz „durchschnittlicher Laufleistung und leicht erhöhtem Rollwiderstand“ erhält der Barum-Reifen das Urteil „vorBILDlich“.

Endnote: 

"vorBILDlich" - Platz 3 im Test

Polaris 3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

185/65 R 15 T/H

Fahrzeug: 

Opel Corsa 1.0 Turbo
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoZeitung (21/15)

Beurteilung: 

Der Barum Polaris 3 ist „gut auf Schnee" aber nur "Mittelmaß bei Trockenheit".

Endnote: 

Platz 7

Polaris 3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

165/70 R 14 T

Fahrzeug: 

VW Polo
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC/ Stiftung Warentest 2015

Beurteilung: 

Mit zwar einer „guten“ Performance auf trockener Fahrbahn, jedoch „etwas schwächer auf Nässe und Eis“ befindet sich der Barum Polaris 3 ebenfalls noch unter den „befriedigend“-bewerteten Reifen

Endnote: 

"befriedigend"

Polaris 3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 H

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC/ Stiftung Warentest 2015

Beurteilung: 

Fazit zum Barum Polaris 3: „Bestnote auf Schnee, relativ schwach auf trockener und nasser Fahrbahn“.

Endnote: 

"befriedigend"

Seiten