Sport Attack 3

Medien

Media-Image

Continental Sport Attack 3

Media Body

Testdaten

Fahrzeug: 

BMW S1000R Naked
Beurteilung

Zeitschrift: 

MRP

Beurteilung: 

Der Continental Sport Attack 3 hat nach Ansicht der Tester den Pfad des reinen sportlichen Straßenreifens für trockene Strecke und eingeschränkter Laufleistung verlassen, der lange mit dem Sport Attack 2 gegangen wurde. Der Sport Attack 3 sei runder und massenkompatibel geworden. Er lenke präzise ein, jedoch erfordere dies etwas mehr Krafteinsatz im Vergleich zum Vorgänger. Zudem laufe der Conti-Reifen komfortabel ab und verzeihe Fahrfehler. „Das Feedback ist auch für den Normalfahrer stets fühlbar und er vermittelt somit ganz schnell Vertrauen. In unserem Test haben alle Fahrer ausgesagt, es sei ganz schwer, den neuen Sport Attack 3 vom Metzeler Sportec M7RR zu unterscheiden“, heißt es weiter. Die von der Mopedreifen Profi GmbH zusammengerufenen Prüfer sind der Ansicht, dass Conti die Nässeperformance deutlich erhöht hat. Dazu benötige man eine weichere Karkasse, die bei Nässe soft abrolle, um den nötigen Grip zu erzeugen.