Bridgestone

Blizzak LM 001 Evo

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16H

Fahrzeug: 

Seat Leon
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor und sport

Beurteilung: 

Der Bridgestone Blizzak LM001 Evo ist ein „sehr neutral fahrbarer und kurvengriffiger Reifen."  Die Reifentester stellen allerdings eine schwache Traktion auf Schnee fest. 

Endnote: 

noch empfehlenswert

Blizzak LM001

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

245/45 R18

Fahrzeug: 

5er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Sportscars (11/2018)

Beurteilung: 

Platz sechs geht an den Bridgestone Blizzak LM001: „gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning; verlängerte Trockenbremswege“.

Endnote: 

Platz 6

Blizzak LM 001

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15

Fahrzeug: 

Opel Corsa
Beurteilung

Zeitschrift: 

GTÜ/ACE

Beurteilung: 

Der Bridgestone Blizzak LM001 schneidet im GTÜ-Test „empfehlenswert“ab. Er reiht sich mit nur einem Punkt weniger in der Gesamtwertung hinter dem Kumho WinterCraft WP51 ein.

Endnote: 

Platz 6, empfehlenswert

Blizzak LM 001 Evo

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16H

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC 2018

Beurteilung: 

Der Premiumreifen Bridgestone Blizzak LM 001 Evo erreicht nur das Mittelfeld. Abstriche bekommt er aufgrund seiner Performance auf Schnee. Hier soll er relativ schwach sein. Dafür erhält er die „Bestnote beim Verschleiß“.

Endnote: 

2,9

Blizzak LM-80 Evo

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

235/60R18

Fahrzeug: 

Audi Q5
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoZeitung

Beurteilung: 

Der Bridgestone Blizzak LM-80 Evo in der Bilanz: "gute Resultate auf Schnee und trockener Fahrbahn" - aber "zu wenig Grip bei Nässe".

Battlax T31

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

120/70 ZR17 und 180/55 ZR17

Fahrzeug: 

BMW R1200 RS (2018)
Beurteilung

Zeitschrift: 

"Motorrad"

Beurteilung: 

Platz fünf teilt sich der Bridgestone T31 („glänzt auf flotten Überlandfahrten“, „hoher Verschleiß“) mit dem Metzeler Roadtec01.

Endnote: 

Platz 5

Turanza T001

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16

Fahrzeug: 

VW Golf, Seat Leon, Skoda Octavia
Beurteilung

Zeitschrift: 

Gute Fahrt

Beurteilung: 

„Beim Handling sehr ausgewogen, sehr gut beim Nass- und gut im Trockenbremsen, befriedigend nur in Sachen Rollwiderstand“, heißt es im Fazit vom Bridgestone Turanza T001.

Endnote: 

"Empfehlung", sehr gut minus

Turanza T001 Evo

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 V

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Ingesamt bekommt er die Note 2,3. Der Bridgestone Turanza T001 Evo hat zudem die Bestnote auf Nässe. Gut soll er auch auf trockener Fahrbahn sein.

Endnote: 

gut

Blizzak LM001

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/55 R17

Fahrzeug: 

BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad

Beurteilung: 

Als einziger im Test schneidet der Bridgestone Blizzak LM001 mit der Schulnote „gut“ ab. Laut Fazit zeigt er viel Traktion auf Schnee und einen geringen Rollwiderstand. Eine „durchschnittliche Aquaplaning-Sicherheit und mäßige Lenkpräzision auf Schnee“ kosten ihm Punkte.

Endnote: 

Platz 5, gut

Blizzak LM001 Evo

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/50 R 17

Fahrzeug: 

BMW 3er
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Besonders auf nasser Strecke kann der Bridgestone Blizzak LM 001 Evo die Reifentester überzeugen. Dafür sind seine Trockenbremswege „leicht verlängert“. Somit landet er auf Platz acht im Test.

Endnote: 

Platz 8

Seiten