Continental

Sport Attack 3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

120/70 ZR17 und 190/55 ZR17

Fahrzeug: 

Kawasaki Ninja ZX-10 R
Beurteilung

Zeitschrift: 

"Motorrad"

Beurteilung: 

Der Continental Sport Attack 3 kann als fünftplatzierter Reifen besonders auf nasser Fahrbahn nicht mit der Konkurrenz mithalten. „Motorrad“ attestiert aber zumindest eine „überragende Handlichkeit“ und „klasse Kaltlaufeigenschaften“ – eine gute Wahl also offenbar für Freunde der Landstraße.

Endnote: 

Platz 5

VancoCamper

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/70 R15C

Fahrzeug: 

Fiat Ducato
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Reisemobil

Beurteilung: 

Platz 4 sichert sich der Continental VancoCamper. Im Zeugnis des „guten“ Reifens stehen „ausgewogene Fahreigenschaften“ und „erfrischend direktes Lenkverhalten“, aber auch eine „nur befriedigende Seitenführung“ und „mäßiger Grip auf nasser Fahrbahn“.

Endnote: 

"gut"

SportContact 5:

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/40 R18 Y

Fahrzeug: 

Toyota GT86
Beurteilung

Zeitschrift: 

SportAuto

Beurteilung: 

Bilanz des Continental SportContact 5: „kurze Trockenbremswege“, „ausgewogenes, präzises Handling“, „schwacher Komfort“.

Endnote: 

"empfehlenswert"

PremiumContact 6

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

245/45 R 18 Y

Fahrzeug: 

BMW 5er Touring
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor und sport (7/2017)

Beurteilung: 

Der Continental PremiumContact 6 belegt Platz drei: „weitgehend homogene Leistungen auf hohem Niveau; schwache Seitenführung auf Nässe“.

Endnote: 

empfehlenswert

ContiGo!

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

100/90-18 und 120/90-18

Fahrzeug: 

Yamaha XJ 900 F
Beurteilung

Zeitschrift: 

Motorrad 06/2017

Beurteilung: 

Das Heimspiel nutzt auch der Continental ContiGo! „In Sachen Stabilität ist er ganz vorn mit dabei, dazu punktet er mit Grip und Komfort“, lautet das Urteil.

Endnote: 

4. Platz

RoadAttack 2 CR/ ClassicAttack

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

100/90-18 und 120/90-18

Fahrzeug: 

Yamaha XJ 900 F
Beurteilung

Zeitschrift: 

Motorrad 06/2017

Beurteilung: 

Die Reifenpaarung ContiRoadAttack 2 CR (Vorderrad) und ContiClassicAttack (Hinterrad) geht als Sieger aus den Prüfeinheiten hervor. „Ein mutiger Schritt, das Radialreifen-Konzept auch im Klassik-Bereich zu etablieren. In Sachen Sportlichkeit und Sicherheit (vor allem bei Nässe) gibt es nichts Besseres“, so das Fazit.

Endnote: 

Testsieger

PremiumContact 6

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/50 R17

Fahrzeug: 

BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild (03/2017)

Beurteilung: 

Der Continental PremiumContact 6 überzeugt die Reifentester der AutoBild „mit besten Fahrqualitäten auf nasser und trockener Piste“. Zudem bekommt er das Prädikat „Eco-Meister 2017“. Ihm wird eine „überlegenen Kilometerleistung“ bescheinigt.

Endnote: 

Testsieger, vorBildlich, Eco-Meister

SportContact 6

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

235/35 R19

Fahrzeug: 

Ford Focus ST
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild SportCars

Beurteilung: 

Der Continental SportContact 6 „punktet mit überragenden Handlingqualitäten auf nasser und trockener Piste“ und dank des „hohen Spaßfaktors schafft er den Sprung aufs Siegertreppchen“ schreiben die AutoBild SportsCars Testredakteure im Fazit. Er schneidet mit dem Prädikat „vorBildlich“ ab.

Endnote: 

Testsieger

PremiumContact 5

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/60 R 17

Fahrzeug: 

Opel Mokka
Beurteilung

Zeitschrift: 

GTÜ/ACE

Beurteilung: 

Der Conti PremiumContact 5 sichert sich die Top-Platzierung mit dem Prädikat „sehr empfehlenswert“. Den Conti-Reifen bezeichnen GTÜ und ACE als auf „kurze Bremswege optimiert“. Weder auf nasser, noch auf trockener Straße oder im Handling offenbare er Schwächen.

Endnote: 

Testsieger - "sehr empfehlenswert"

PremiumContact 6

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

235/50 R18

Fahrzeug: 

VW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad (4/2017)

Beurteilung: 

Zu den Stärken des Continental PremiumContact 6 zählt ein „sehr gutes Haftvermögen bei Trockenheit und Nässe“. Bei der Aquaplaning-Sicherheit sei er nur durchschnittlich.

Endnote: 

"empfehlenswert"

Seiten