Falken

Azenis FK510

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

245/45 R 18 Y

Fahrzeug: 

BMW 5er Touring
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor und sport (7/2017)

Beurteilung: 

Platz fünf für den Falken Azenis FK510 mit „kurzen Bremswegen […] auf Nässe“. Zu seinen "Schwächen" zählen "etwas träges Lenkansprechen beim Handling und Spurwechsel trocken".

Endnote: 

empfehlenswert

Azenis FK510

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/50 R17

Fahrzeug: 

BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild (03/2017)

Beurteilung: 

Mit „ausgewogenen sicherem Fahrverhalten auf nasser und trockener Piste“ kann der Falken Azenis FK510 punkten. Vor allem habe er ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch bei diesem Reifen wird bei „Schwächen“ der Rollwiderstand genannt, der „leicht erhöht“ ist.

Endnote: 

Platz 2

Azenis FK510

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

235/35 R19

Fahrzeug: 

Ford Focus ST
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild SportCars

Beurteilung: 

Als einziger „empfehlenswerter“ Reifen im Test schneidet der Falken Azenis FK510 ab. Die Reifentester messen bei diesem Reifen einen kurzen Bremsweg auf Nässe. Zudem ist der Reifen nicht teuer. Leichte Abstreiche bekommt er aufgrund „mäßigem Abrollkomfort und einem erhöhten Rollwiderstand“.

Endnote: 

empfehlenswert

Ziex ZE914

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/60 R 17

Fahrzeug: 

Opel Mokka
Beurteilung

Zeitschrift: 

GTÜ/ACE

Beurteilung: 

"Empfehlenswert“ ist laut GTÜ/ACE der Falken Ziex ZE914.

Endnote: 

"empfehlenswert“

Ziex ZE914 Ecorun

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/55 R17

Fahrzeug: 

VW Touran
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoZeitung (6/2017)

Beurteilung: 

Falken landet mit dem Ziex ZE914 Ecorun auf Platz zehn. Zwar soll er im Aquaplaning positive Akzente setzen, doch „lange Bremswege“ kosten ihm wichtige Punkte.

Endnote: 

Platz 10

Eurowinter HS449

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R 16

Fahrzeug: 

VW Golf VII
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Ein Reifen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis sei der Falken Eurowinter HS449. Bemängelt werden seine „geringen Aquaplaningreserven“.

Endnote: 

Platz 16

Euroall Season AS200

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/60 R16

Fahrzeug: 

Skoda Yeti
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad (07/2016)

Beurteilung: 

Mit der Schulnote „gut“ schneidet der Falken Euroall Season AS 200 ab. Während der Reifen durch seine Aquaplaningssicherheit punktet, zählt eine „reduzierte Traktion auf Schnee“ zu den „Schwächen“.

Endnote: 

"gut"

Azenis FK 453CC

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

255/55 R 18

Fahrzeug: 

BMW X5
Beurteilung

Zeitschrift: 

Auto Zeitung (12/16)

Beurteilung: 

Beim Falken Azenis FK453 CrossComfort haben die Reifentester eigenen Angaben zufolge bei flotter Fahrt auf Schotter festgestellt, dass er recht instabil ist und teils heftig übersteuert. Dafür soll er aber eine ordentliche Performance auf nasser Straße bieten.

Endnote: 

Platz 6

Ziex ZE914 Ecorun

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R 16

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Der Falken Ziex ZE914 Ecorun ist ein Reifen mit „guten Sicherheitsreserven bei Aquaplaning“ aber „eingeschränkter Laufleistung“, schreiben die "AutoBild"-Redakteure.

Endnote: 

befriedigend

Ziex ZE914 Ecorun

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/60 R17 H

Fahrzeug: 

Opel Mokka
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor und sport

Beurteilung: 

Die Tester bescheinigen dem Falken Ziex ZE914 Ecorun "ausgewogene Nasseigenschaften mit sehr neutralem Handling". Sie stellen aber ein Übersteuern bei Lastwechsel in Kurven auf trockener Fahrbahn fest, heißt es im Fazit.

Endnote: 

empfehlenswert

Seiten