Hankook

Ventus S1 evo3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/45 R17

Fahrzeug: 

3er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Als „vorbildlich“ erweist sich der Hankook Ventus S1 evo3: „ausgewogenes Leistungspotenzial“, „beste Verzögerung bei Nässe“.

Endnote: 

"Vorbildlich"

Ventus S1 evo2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

245/45 R 18

Fahrzeug: 

5er-BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Sportscars (Nr. 4 April 2019)

Beurteilung: 

„Gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning" und „kurze Bremswege auf trockener Piste" stehen beim Hankook Ventus S1 evo2 „leicht verlängrten Nassbremswegen" gegenüber. 

Endnote: 

Platz 6 - gut

Ventus S1 evo2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/40 R18

Fahrzeug: 

VW Golf 1,5 TSI
Beurteilung

Zeitschrift: 

Gute Fahrt

Beurteilung: 

Der Hankook Ventus S1 evo2 ist „beim Bremsen trocken gut und nass top“. Außerdem soll er in den Kategorien „Komfort" und „Geräusch" „sehr gut" sein.

Endnote: 

sehr gut minus - „Gute Fahrt"-Empfehlung

Ventus Prime 3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/55 R 17

Fahrzeug: 

BMW X1
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad (Nr.4 April 2019)

Beurteilung: 

Rundum überzeugend finden die Tester den Hankook Ventus Prime 3: „Dynamisches Handling mit hoher Lenkpräszision auf trockener Piste, kurze Nass- und Trockenbremswege, hohe Zugkraft im Gelände, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis".

Endnote: 

„vorBildlich" - Platz 2

Kinergy Eco 2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15H

Fahrzeug: 

VW Polo
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC 2019

Beurteilung: 

Der Hankook Kinergy Eco 2 ist laut Fazit „besonders gut beim Spritverbrauch“, auf Nässe lässt er aber wichtige Punkte.

Endnote: 

3,4

Winter icept RS2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16H

Fahrzeug: 

Seat Leon
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor und sport

Beurteilung: 

Der „sehr verlässliche“ Hankook icept RS2 landet auf dem vierten Platz. „Vergleichsweise lange Bremswege auf trockenem Asphalt“ soll er vorweisen.

Endnote: 

empfehlenswert

Kinergy 4S H740

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Hankook Kinergy 4S H740 ist laut ADAC schwach auf Schnee und schwach auf Nässe. Er wird am Ende des Test-Rankings platziert.

Endnote: 

"ausreichend"

Ventus S1 evo2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

245/35 R19 Y und 265/35 R19 Y

Fahrzeug: 

BMW M2
Beurteilung

Zeitschrift: 

Sportauto

Beurteilung: 

Beim Hankook Ventus S1 evo2 loben die Reifentester seine „kurzen Bremswege nass." Auf dem trockenen Rundkurs soll er wenig direkt sein.

Endnote: 

empfehlenswert

Ventus ST

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

265/60 R18

Fahrzeug: 

Mercedes-Benz/ Nissan Pick-up
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad (4/2018)

Beurteilung: 

Der ebenfalls erstplatzierte Hankook Ventus ST liegt in den Einzeldisziplinen „Traktion Gras“, „Traktion Kies“ und „Traktion Sand“ vorne. Auch soll er kurze Nassbremswege vorweisen. Kritik bekommt er aufgrund seines erhöhten Rollwiderstands.

Endnote: 

Platz 1, vorBildlich

Ventus S1 evo2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

235/45 ZR18

Fahrzeug: 

VW Passat
Beurteilung

Zeitschrift: 

ACE/ GTÜ/ ARBÖ

Beurteilung: 

Platz vier belegt der Hankook Ventus S1 evo2. Punkten kann er in der Disziplin "Sicherheit nass". Hier hat er lediglich zwei Punkte weniger als der beste in dieser Disziplin, der Kumho Ecsta PS71. Punkte lässt er bei "Wirtschaftlichkeit/ Umwelt": Er erreicht 35 von 50 möglichen Punkten.

Endnote: 

Platz 4, empfehlenswert

Seiten