Nankang

Snow SV-2 XL

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/65 R16 98H

Fahrzeug: 

VW Tiguan
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Mit der Note „mangelhaft“ landet der Nankang Snow SV-2 XL mit deutlichem Abstand zu den vorherigen Reifen auf dem letzten Platz in der 215er Testdimension. „Sehr schwach auf Nässe und Schnee“, sagen die Testverantwortlichen. Auch auf Eis soll er eher schwächer sein.

Endnote: 

"mangelhaft"

AS2+

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55R16

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

Auto Express

Beurteilung: 

„Er überrascht auf der Nasshandling-Strecke, wo andere Budget-Marken sich abmühen“, so die Auto Express Tester zum Nankang AS-2+. Weniger überzeugen kann er nach Angaben der Ergebnisse beim „Rollwiderstand“ und „Geräusch“.

Endnote: 

Platz zehn

Green Sport Eco 2 +.

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15 88H

Fahrzeug: 

Renault Clio
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Nur „ausreichend“ ist nach Ansicht des ADAC der Nankang Green Sport Eco 2 +. Begründet wird dies mit schwacher Performance auf nasser Fahrbahn und hohem Spritverbrauch.

Endnote: 

Ausreichend (3,8)

Winter Activa SV-55

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

245/65 R17

Fahrzeug: 

VW Amarok Canyon
Beurteilung

Zeitschrift: 

SUV Magazin (05.2015)/ Offroad

Beurteilung: 

Letzter im Test ist der Nankang Winter Activa SV-55. Zwar zeigt er nach Aussage der Experten ordentliche Werte auf Schnee, doch „auf Nässe und Eis bremst er schlecht.“ Die Tester raten vom Kauf dieses Reifens ab.

Endnote: 

"ausreichend"

Winter Activa N-607+

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

195/65 R15

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild September/2015

Beurteilung: 

Als „nicht empfehlenswert“ wird der Nankang Winter Activa N-607+ beurteilt. Als besondere Warnung erscheinen die Bewertungen „kritisches Fahrverhalten auf nasser Piste“ und „dramatisch verlängerte Nassbremswege“. Im Klartext: Finger weg vom Nankang-Reifen.

Endnote: 

"nicht empfehlenswert"

NK AllSeason

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/65 R16

Fahrzeug: 

VW Tiguan
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad 08/15

Beurteilung: 

Das Schlusslicht im Test ist der Nankang NK AllSeason. Aus „miserablem Grip im Schnee, erhöhtem Rollwiderstand und mäßigem Komfort“ resultiert das Testurteil „nicht empfehlenswert“. Auch der niedrige Preis kann die Kaufwarnung nicht verhindern.

Endnote: 

"nicht empfehlenswert"

NK Comfort NK-605

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

235/55 R17

Fahrzeug: 

VW Tiguan
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild allrad

Beurteilung: 

Dem Nankang NK Comfort NK-605 werden „ordentliche Lenkpräzision“ auf trockener Straße und gute Richtungsstabilität attestiert. Bemängelt werden „erhöhter Rollwiderstand“, „mäßige Seitenführung“ und „wenig Grip auf Sand und Schotter“.

Endnote: 

"befriedigend"

Noble Sport NS-20

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

255/35 und 275/35

Fahrzeug: 

BMW M4
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Sportscars

Beurteilung: 

Für wenig Enthusiasmus dürften im Hause Nankang die Urteile "eingeschränkte Seitenführung" und "stark untersteuerndes Fahrverhalten auf nasser wie trockener Strecke" sowie "verlängerte Trockenbremswege" sorgen. Der Nankang weist offenbar Schwächen auf, die in diesem Segment nur schwer hinnehmbar sind.

Endnote: 

Vorletzter Reifen im Test

Econex Eco-2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R 16 91 V

Fahrzeug: 

VW Golf VII
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC Stiftung Warentest

Beurteilung: 

Schlusslicht im Reifentest ist der Nankang Econex Eco-2 (Green/Sport). Er wird von den Testern mit „mangelhaft“ bewertet, denn er sei sehr schwach auf Nässe und auch schwach auf trockener Fahrbahn. Gut sei sein relativ geringer Verschleiß.

Endnote: 

mangelhaft (5,5)

Roadiac WF - 1

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

120/70 ZR17 und 180/55 ZR17

Fahrzeug: 

Honda CB 1000 R
Beurteilung

Zeitschrift: 

Motorrad

Beurteilung: 

"Geringe Haftreserven" auf nasser Fahrbahn werden dem drittplatzierten Reifen Nankang WF-1 attestiert. Mit der Bicompound-Konstruktion setze die asiatische Marke zwar auf "zeitgemäße Reifentechnik", allerdings lassen sich in der Praxis offenbar keine Vorteile herausfahren. Der Nankang-Pneu gibt nach Ansicht der Tester eine nur mäßige Rückmeldung und verfüge über eine durchwachsene Lenkpräzision.

Endnote: 

Platz 3 im Test der Budgetreifen

Seiten