Semperit

Speed-Grip 2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R 16 H M+S

Fahrzeug: 

BMW 3er
Beurteilung

Zeitschrift: 

Auto Zeitung 20/11

Beurteilung: 

374 von 450 möglichen Punkten. Der neue Semperit landet mit tadelloser Vorstellung auf Platz 2

Endnote: 

2. von 14 getesteten Reifen, sehr empfehlenswert

Master-Grip

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

175/65 R 14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC Motorwelt Oktober 2011

Beurteilung: 

Stärken: Gut in fast allen sicherheitsrelevanten Disziplinen, Schwächen: Schwächen bei Trockenheit

Endnote: 

befriedigend

Master-Grip

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

185/60 R14 T

Fahrzeug: 

VW Polo
Beurteilung

Zeitschrift: 

test 10/2009

Beurteilung: 

Nasse Fahrbahn: gut, Schnee: gut, trockene Fahrbahn: befriedigend, Eis: ausreichend, Umwelt: befriedigend

Endnote: 

befriedigend

Speed-Grip

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 H

Fahrzeug: 

Golf VI 1,4 TSI
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoZeitung 20/09

Beurteilung: 

Stärken: auf Schnee, Schwächen: untersteuernd bei Nässe und trockener Fahrbahn, Trockenbremsen

Endnote: 

-

Speed-Grip

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 H

Fahrzeug: 

Opel Astra
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC Motorwelt 10/09

Beurteilung: 

Stärken: auf trockener, verschneiter und vereister Fahrbahn, Schwächen: Abwertung wegen Schwächen auf nasser Fahrbahn, Kraftstoffverbrauch.

Endnote: 

empfehlenswert

Speed-Grip

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 H

Fahrzeug: 

Golf VI
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild 39/09

Beurteilung: 

Stärken: ausgewogenes Allroundtalent auf allen Untergründen, beste Seitenführung und dynamisches Fahrverhalten auf Schnee und Eis, Schwächen: leicht erhöhter Rollwiderstand

Endnote: 

vorBildlich

Speed Grip

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/50 R 17 V

Fahrzeug: 

Audi A3 3.2 V6
Beurteilung

Zeitschrift: 

Powercar 05/2007

Beurteilung: 

Schnee: Hervorragende Zugkraft-Resultate und flotte Handling-zeiten dokumentieren die Wintertauglichkeit des Semperit-Profils. Der Aufbau der Seitenführung erfolgt angenehm gleichmäßig. Nässe: Schwache Vorstellung: Der Speed Grip benötigt die längsten Bremswege und ist der langsamste Pneu im Test. Sein stur untersteuerndes Fahrverhalten macht ihn unbeweglich. Trockenheit: Zwar verdaut der Speed-Grip Lastwechsel ohne Probleme und zeigt nur sanfte Reaktionen. Doch er erreicht nur mäßige Rundenzeiten und benötigt recht große Lenkwinkel.

Endnote: 

6. von 10 getesteten Reifen.

Speed-Grip

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R 16 H

Fahrzeug: 

Opel Astra
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC Motorwelt Oktober 2007

Beurteilung: 

Stärken: relativ geringer Kraftstoffverbrauch, Schwächen: leichte Schwächen auf Nässe und Eis.

Endnote: 

empfehlenswert

Direction Sport

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16

Fahrzeug: 

Audi A4 Audi A6
Beurteilung

Zeitschrift: 

Gute Fahrt 03/2003

Beurteilung: 

Contis Tochtermarke setzt beim trockenbremsen die Bestmarke und offerirt auch eine gut Aquaplaning-Vorsorge. Im Nassbremsen ist der Direction Sport Durchschnitt, beim Handling kommt der Semperti freilich über ein Ausreichend nicht hinaus. Nass wie trocken schlecht zu kontrollieren, Über- / Unter-steuern, dazu eine leichtgängige Lenkung.

Endnote: 

Befriedigend

Direction Sport

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R 16

Fahrzeug: 

Audi A4 Avant
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADACmororwelt 03/2004

Beurteilung: 

Stärken: Relativ geringer Verschleiß und Rollwiderstand Schwächen: Relativ schwach auf Nässe Abwertung wegen Nässe-Note

Endnote: 

Empfehlenswert

Seiten