Toyo

Proxes Sport

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/45 R17

Fahrzeug: 

3er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild (Nr. 9 2019)

Beurteilung: 

„Geringe Laufleistung und erhöhter Rollwiderstand“ trüben beim Toyo Proxes Sport den positiven Eindruck, den er durch „sehr gute Aquaplaningeigenschaften" und „gutem Komfort" hinterlässt.

Endnote: 

Platz 15 - befriedigend

Proxes Sport

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

245/45 R 18

Fahrzeug: 

5er-BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Sportscars (Nr. 4 April 2019)

Beurteilung: 

Als Stärken des Toyo Proxes Sport führen die Tester „gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning" und „stabiles Trokenhandling" an. auf der anderen Seite kritisieren sie das „deutlich untersteuernde Fahrverhalten und verlängerte Bremswege auf nasser Piste" sowie „eingeschränkten Komfort".

Endnote: 

Platz 8 - „befriedigend"

Proxes Sport

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/55 R 17

Fahrzeug: 

BMW X1
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad (Nr.4 April 2019)

Beurteilung: 

„Präzises Handling auf Schotter und trockener Piste" sowie einen „hohe Aquaplaningsicherheit" sollen den Toyo Proxes Sport auszeichnen. Bemängelt wurden seine eher mäßige Lenkpräzision und der verlängerte Nassbremsweg.

Endnote: 

gut - Platz 6

Proxes CF2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15H

Fahrzeug: 

VW Polo
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC 2019

Beurteilung: 

Gut auf trockener Strecke schneidet laut Testergebnis der Toyo Proxes CF2 ab, auf Nässe zeigt er etwas Schwäche.

Endnote: 

2,8

Snowprox S943

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16H

Fahrzeug: 

Seat Leon
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor und sport

Beurteilung: 

In trockenen Kurven soll der Toyo Snowprox S943 sehr präzise sein und bestens kontrollierbar. Doch geht es auf Schnee oder Nässe, so zeigt er laut ams nur mäßige Leistungen beziehungsweise ein schwaches Nassbremsen.

Endnote: 

noch empfehlenswert

Snowprox S954 SUV

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

235/60 R18

Fahrzeug: 

Audi Q5
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad (11/2018)

Beurteilung: 

Der letzte Platz geht an den Toyo Snowprox S954 SUV mit „stabilen Nässequalitäten“. Doch die Bremswege auf trockener Fahrbahn sollen leicht verlängert sein. Dennoch bekommt er insgesamt die Schulnote „befriedigend“, ebenso wie der Firestone, Achilles und Michelin.

Endnote: 

befriedigend

Snowprox S954 SUV

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

235/60R18

Fahrzeug: 

Audi Q5
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoZeitung

Beurteilung: 

Fazit zum Toyo Snowprox S954 SUV: "bei Nässe und im Trockenem nur Mittelmaß". Dennoch "empfehlenswert"

Proxes Sport

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 17

Fahrzeug: 

Seat Leon
Beurteilung

Zeitschrift: 

Auto Straßenverkehr

Beurteilung: 

Der Toyo Proxes Sport sei ein leicht kontrollierbarer Reifen auf nassem und trockenen Untergrund". Die Reifentester stellen bei ihm einen "sehr hohen Rollwiderstand" fest.

Endnote: 

noch empfehlenswert

Proxes Sport

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

245/35 R19 Y und 265/35 R19 Y

Fahrzeug: 

BMW M2
Beurteilung

Zeitschrift: 

Sportauto

Beurteilung: 

Lange Bremswege auf nasser und trockener Strecke zeigt laut sport auto der Toyo Proxes Sport, auch wenn er ansonsten „recht ausgewogen“ ist.

Endnote: 

empfehlenswert

Proxes T1 Sport SUV

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

265/60 R18

Fahrzeug: 

Mercedes-Benz/ Nissan Pick-up
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad (4/2018)

Beurteilung: 

Der Toyo Proxes T1 Sport SUV zeigt ein „stabil-sicheres Trockenhandling. Kritik bekommt er aufgrund "verlängerter Bremswege auf Nässe“.

Endnote: 

Platz 6, befriedigend

Seiten