Sommerreifen

Sportrac 5

Medien

Media-Image

Vredestein Sportrac 5

Media Body

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 V

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Vredestein Sporttrac 5 besteht den ADAC Schnelllauftest nicht. Da nützt es ihm wenig, dass er die Bestnote beim Spritverbrauch bekommt und "besonders gut auch auf trockener Fahrbahn und beim Verschleiß" ist.

Endnote: 

ausreichend

Street Response 2

Medien

Media-Image

Dunlop Street Response 2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Dunlop Street Response 2 ist „im Vergleich zu den Besten etwas schwächer auf Nässe“. Gut soll er auf trockener Fahrbahn sein.

Endnote: 

befriedigend

SU 318 H/T

Medien

Media-Image

Goodride SU 318 H/T

Media Body

Testdaten

Dimension: 

265/60 R18

Fahrzeug: 

Mercedes-Benz/ Nissan Pick-up
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad (4/2018)

Beurteilung: 

Der preisgünstige Goodride SU 318 H/T schneidet schlecht ab. „Deutlich eingeschränkte Fahreigenschaften bei Nässe, unausgewogen übersteuerndes Nasshandling, gefährlich verlängerte Nassbremswege“, schreiben die Reifentester im Fazit und raten daher von diesem Reifen ab.

Endnote: 

Platz 8, nicht empfehlenswert

Summer ST 2

Medien

Media Body

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

"Relativ geringer Spritverbrauch", sagen die ADAC Tester über den Pneumant Summer ST 2. Auf Nässe kann er die Tester allerdings nicht ganz überzeugen.

Endnote: 

befriedigend

T-Trac 2

Medien

Media-Image

Vredestein T-Trac 2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

„Etwas schwächer auf Nässe“ heißt es zum Vredestein T-Trac2.

Endnote: 

befriedigend

Turanza T001

Medien

Media-Image

Bridgestone Turanza T001

Media Body

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16

Fahrzeug: 

VW Golf, Seat Leon, Skoda Octavia
Beurteilung

Zeitschrift: 

Gute Fahrt

Beurteilung: 

„Beim Handling sehr ausgewogen, sehr gut beim Nass- und gut im Trockenbremsen, befriedigend nur in Sachen Rollwiderstand“, heißt es im Fazit vom Bridgestone Turanza T001.

Endnote: 

"Empfehlung", sehr gut minus

Turanza T001 Evo

Medien

Media-Image

Bridgestone Turanza T001 Evo

Media Body

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 V

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Ingesamt bekommt er die Note 2,3. Der Bridgestone Turanza T001 Evo hat zudem die Bestnote auf Nässe. Gut soll er auch auf trockener Fahrbahn sein.

Endnote: 

gut

Ultrac

Medien

Media-Image

Vredestein Ultrac

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 17

Fahrzeug: 

Seat Leon
Beurteilung

Zeitschrift: 

Auto Straßenverkehr

Beurteilung: 

Nur „bedingt empfehlenswert“ schneidet der Vredestein Ultrac ab. „Auf nasser und trockener Piste fast neutral“ schreiben die Tester in ihrem Fazit. Ihrem weiteren Urteil zufolge soll er beim Nass- und Trockenbremsen deutliche Schwächen zeigen. Auch im Aquaplaning habe er Defizite. Somit landet er auf dem letzten Platz im Test.

Endnote: 

bedingt empfehlenswert

Ultrac

Medien

Media-Image

Vredestein Ultrac

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 17

Fahrzeug: 

Audi A3
Beurteilung

Zeitschrift: 

ams (6/2018)

Beurteilung: 

Nur „bedingt empfehlenswert“ ist der Vredestein Ultrac. „Schwächen beim Nassbremsen, erhöhter Rollwiderstand“, sagen die ams-Reifentester und stellen fest, dass er „auf nasser und trockener Piste fast neutral“ ist.

Endnote: 

"bedingt empfehlenswert"

Ultrac Satin

Medien

Media-Image

Vredestein Ultrac Satin

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/45 ZR18

Fahrzeug: 

VW Passat
Beurteilung

Zeitschrift: 

ACE/ GTÜ/ ARBÖ

Beurteilung: 

Auch wenn der Vredestein Ultrac Satin wie alle Reifen im Test "empfehlenswert" ist, so bildet er dennoch mit Platz elf das Schlusslicht. In der Kategorie "Sicherheit trocken" erreicht er mit 43 von 60 die wenigsten Punkte.

Endnote: 

Platz 11, empfehlenswert

Seiten