Sommerreifen

Cinturato P1 Verde

Medien

Media-Image

Pirelli Cinturato P1 Verde

Media Body

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Pirelli Cinturato P1 Verde hat nach Angaben des ADAC einen relativ niedrigen Spritverbrauch. Doch auf nasser Fahrbahn soll er etwas schwächer sein.

Endnote: 

befriedigend

Cinturato P7 Blue

Medien

Media-Image

Pirelli Cinturato P7 Blue

Media Body

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 V

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

„Besonders gut auf trockener Fahrbahn“ ist der Pirelli Cinturato P7 Blue. Leichte Abstriche bekommt er aufgrund seiner Performance auf nasser Fahrbahn. Er punktet aber beim Verschleiß.

Endnote: 

befriedigend

Cinturato P7 Blue

Medien

Media-Image

Cinturato P7 Blue

Media Body

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16

Fahrzeug: 

VW Golf, Seat Leon, Skoda Ocatvia
Beurteilung

Zeitschrift: 

Gute Fahrt

Beurteilung: 

Laut Testergebnis ist der Pirelli Cinturato P7 Blue der einzige Reifen, der „sowohl die Handling- als auch die Brems-Prüfungen mit einem Sehr Gut“ erledigt. Lediglich im Aquaplaning bekommt er ein „befriedigend“. Beim Rollwiderstand, Kreis,  Komfort und Geräusch soll er jedoch „sehr gut“ sein.

Endnote: 

"Empfehlung", sehr gut minus

Comfort-Life 2

Medien

Media-Image

Semperit Comfort-Life 2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Semperit Comfort-Life 2 soll ausgewogen und besonders gut auf Nässe sein.

Endnote: 

gut

ContiPremiumContact 6

Medien

Media-Image

Continental ContiPremiumContact 6

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 17

Fahrzeug: 

Seat Leon Sc 1.4 TSI
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoZeitung

Beurteilung: 

Der ContiPremiumContact 6  ist „sehr stark bei Nässe, aber auch im Trockenen sicher unterwegs“. Auf Nässe messen die Tester den kürzesten Bremsweg. Lediglich der Abrollkomfort dürfte laut Testergebnis besser sein.

Endnote: 

Platz 2

Crugen HP91

Medien

Media-Image

Kumho Crugen HP91

Media Body

Testdaten

Dimension: 

265/60 R18

Fahrzeug: 

Mercedes-Benz/ Nissan Pick-up
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad (4/2018)

Beurteilung: 

Der Kumho Crugen HP91 zeigt eine „gute Traktion auf Sand und Schlamm". Aber auf trockener Strecke stellen die Reifentester ein untersteuerndes Fahrverhalten fest.

Endnote: 

Platz 5, befriedigend

Dynaxer HP3

Medien

Media-Image

Kleber Dynaxer HP3

Media Body

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Kleber Dynaxer HP3 ist „etwas schwächer auf Nässe" und hat einen "relativ hohen Verbrauch“. Gut ist er laut ADAC auf trockener Strecke.

Endnote: 

befriedigend

Eagle F1 Asymmetric 3

Medien

Media-Image

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/45 ZR18

Fahrzeug: 

VW Passat
Beurteilung

Zeitschrift: 

ACE/ GTÜ/ ARBÖ

Beurteilung: 

Für den Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 reicht es nur für Platz 8. Bei "Sicherheit trocken" erreicht er nur 45 von 60 Punkten, bei "Wirtschaftlichkeit/ Umwelt" sind es 35 von 50 möglichen Punkten.

Endnote: 

Platz 8, empfehlenswert

Eagle F1 Asymmetric 3

Medien

Media-Image

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 17

Fahrzeug: 

Audi A3
Beurteilung

Zeitschrift: 

ams (6/2018)

Beurteilung: 

„Etwas längere Bremswege bei Nässe“, kritisieren die ams-Reifentester beim Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3. Sehr ausgewogen soll er auf nasser und trockener Fahrbahn sein.

Endnote: 

"empfehlenswert"

Eagle F1 Asymmetric 3

Medien

Media-Image

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 17

Fahrzeug: 

Seat Leon
Beurteilung

Zeitschrift: 

Auto Straßenverkehr

Beurteilung: 

Als „sehr ausgewogener Reifen auf nassen und trockenen Fahrbahnen“ bezeichnet AUTO Straßenverkehr den Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3. Abstriche bekommt er aufgrund „etwas längerer Bremswege bei Nässe“.

Endnote: 

empfehlenswert

Seiten