Sommerreifen

Advan Fleva V701

Medien

Media-Image

Yokohama Advan Fleva V701

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R17

Fahrzeug: 

3er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild (Nr. 9 2019)

Beurteilung: 

Beim Yokohama Advan Fleva V701 stehen die Stärken „kurze Trockenbremswege" und „kraftstoffsparender Rollwiderstand" den Schwächen „mäßiger Grip und Lenkpräzision bei Nässe“ gegenüber.

Endnote: 

Platz 14 - befriedigend

Aspire XP

Medien

Media-Image

Apollo Aspire XP

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/40 R18

Fahrzeug: 

VW Golf 1,5 TSI
Beurteilung

Zeitschrift: 

Gute Fahrt

Beurteilung: 

Der Apollo Aspire XP „fährt trocken wie nass sicher“ und ist dazu noch „komfortabel und laufruhig".

Endnote: 

gut

Aspire XP

Medien

Media-Image

Apollo Aspire XP

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/45 R 18

Fahrzeug: 

Skoda Superb Combi
Beurteilung

Zeitschrift: 

Auto Zeitung (6/19)

Beurteilung: 

„Feuchte Straßen bringen den Pneu ans Limit, ansonsten zeigt er ordentliche Leistungen“, so das Urteil zum Apollo Aspire XP.

Endnote: 

Platz 8

Aspire XP

Medien

Media-Image

Apollo Aspire XP

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R17

Fahrzeug: 

3er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild (Nr. 9 2019)

Beurteilung: 

Der Apollo Aspire XP wartet laut Testergebnis mit „kraftstoffsparendem Rollwiderstand“ und „guten Aquaplaningeigenschaften" auf. Das „untersteuernde Trockenhandling" verhindert eine bessere Platzierung.

Endnote: 

Platz 10 - gut

Azenis FK510

Medien

Media-Image

Falken Azenis FK510

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R17

Fahrzeug: 

3er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Das dritte Treppchen sichert sich der Falken Azenis FK510. Falken zeigt nun bereits seit Jahren eine große Konstanz in Sachen Produktqualität. Im neuen Urteil „ausgewogene Fahreigenschaften auf nasser und trockener Piste“ vergrößert sich mit Blick auf den Preis und das Margenpotenzial für Händler die Relevanz der Marke. Ohne Zweifel: Falken ist weiter auf dem Vormarsch.

Endnote: 

"Vorbildlich"

Azensis FK510

Medien

Media-Image

Falken Azensis FK510

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/40 R18

Fahrzeug: 

VW Golf 1,5 TSI
Beurteilung

Zeitschrift: 

Gute Fahrt

Beurteilung: 

Der Falken Azenis FK510 „schlägt sich wacker" und „bleibt immer im sicheren Bereich". Er soll bestens auf Nässe bremsen, erreicht aber nur ein „befriedigend" beim Rollwiderstand.

Endnote: 

gut

BluEarth-A AE-50

Medien

Media-Image

Yokohama BluEarth-A AE-50

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/45 R 18

Fahrzeug: 

Skoda Superb Combi
Beurteilung

Zeitschrift: 

Auto Zeitung (6/19)

Beurteilung: 

Mit "problemlosen Fahreigenschaften auf Nässe, gutem Rollwiderstand und hoher Lenkpräzision" kann der Yokohama BluEarth-A AE-50 aufwarten.

Endnote: 

Platz 6

Cinturato P1 Verde

Medien

Media-Image

Pirelli Cinturato P1 Verde

Media Body

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15H

Fahrzeug: 

VW Polo
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC 2019

Beurteilung: 

Der Pirelli Cinturato P1 Verde soll relativ schwach auf Nässe sein. Der ADAC hebt aber seine relativ guten Kraftstoffverbrauchs- und Verschleißwerte hervor.

Endnote: 

3,4

Cinturato P7

Medien

Media-Image

Pirelli Cinturato P7

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/45 R 18

Fahrzeug: 

Skoda Superb Combi
Beurteilung

Zeitschrift: 

Auto Zeitung (6/19)

Beurteilung: 

Der PIrelli Cinturato P7 „überzeugt jederzeit mit einem sportiven Fahrgefühl“. Außerdem soll er beim Bremsen auf Nässe gut sein.

Endnote: 

Platz 4

Comfort-Life-2

Medien

Media-Image

Semperit Comfort-Life-2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15H

Fahrzeug: 

VW Polo
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC 2019

Beurteilung: 

Der Semperit Comfort-Life 2 ist „relativ schwach auf trockener und nasser Fahrbahn“. 

Endnote: 

3,0

Seiten