Winterreifen

g-Force Winter 2

Medien

Media-Image

BF Goodrich g-Force Winter 2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 17

Fahrzeug: 

BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Der BF Goodrich g-Force Winter 2 soll über „vorzügliche Winter- und Nässeeigenschaften“ verfügen.

Endnote: 

Platz sieben - "gut"

AllSeasonContact

Medien

Media-Image

Continental AllSeasonContact

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R17

Fahrzeug: 

BMW 1er
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Im Spektrum der „guten“ Reifen findet sich Continental AllSeasonContact: „ausgewogenes Premium-Profil mit sportlich-dynamischem Nasshandling und sehr guter Laufleistung“.

Endnote: 

"gut"

Alpin 6

Medien

Media-Image

Michelin Alpin 6

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 17

Fahrzeug: 

BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Der Michelin Alpin 6 punktet mit „Spitzenleistungen auf Schnee und Nässe“ und als „Eco-Meister“.

Endnote: 

Platz drei - "vorbildlich"

Alpin A4

Medien

Media-Image

Michelin Alpin A4

Media Body

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15 T
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Michelin Alpin A4 zeigt offenbar „leichte Schwächen auf Schnee“.

Endnote: 

2,8 - Platz sechs

Aspire XP Winter

Medien

Media-Image

Apollo Aspire XP Winter

Media Body

Testdaten

Dimension: 

215/60 R17

Fahrzeug: 

Mercedes GLA
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad

Beurteilung: 

Der neue Apollo Aspire XP Winter liefert laut den Testern in der Testdimension 215/60 R17 eine durchweg überzeugende Vorstellung. Testsieger ist das indische Gummi aufgrund  „hervorragender Fahrleistungen auf nasser und verschneiter Piste“. Eine „gute Lenkpräzision“ und der Preis seien weitere Argumente für den Reifen aus dem Hause Apollo.

Endnote: 

Testsieger

Aspire XP Winter

Medien

Media-Image

Apollo Aspire XP Winter

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 17

Fahrzeug: 

BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Sein „ausgewogenes Leistungspotenzial“ und seine „guten Aquaplaningreserven“ zu den Stärken des Apollo Aspire XP Winter.

Endnote: 

Platz vier - "vorbildlich"

Blizzak LM005

Medien

Media-Image

Bridgestone Blizzak LM005

Media Body

Testdaten

Dimension: 

215/60 R17

Fahrzeug: 

Mercedes GLA
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad

Beurteilung: 

Auf dem zweiten Platz im Ranking landet der Bridgestone Blizzak LM005. Dieser zeigt nach Angaben der Tester „ausgewogen gute Leistungen auf höchstem Niveau“. Lediglich ein leicht verlängerter Trockenbremsweg wird als Schwäche notiert.

Endnote: 

"gut"

BluEarth-Winter (V905)

Medien

Media-Image

Yokohama BluEarth-Winter (V905)

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 17

Fahrzeug: 

BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Beim Yokohama BluEarth-Winter (V905) sich eine „hohe Zugkraft auf Schnee“ und eine „Aquaplaningschwäche“ gegenüber.

Endnote: 

Platz 14 - "gut"

Cinturato Winter

Medien

Media-Image

Pirelli Cinturato Winter

Media Body

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15 T
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

„Ausgeglichen gut auf trockener, nasser und schneebedeckter Fahrbahn“ so das ADAC-Urteil über den Pirelli Cinturato Winter.

Endnote: 

2,3 - Platz drei

CrossClimate+

Medien

Media-Image

Michelin CrossClimate+

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R17

Fahrzeug: 

BMW 1er
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Der CrossClimate+ ist laut AutoBild ein überzeugender Allrounder mit der höchsten Laufleistung. Eine Empfehlung sprechen die Tester auch für den Vredestein Quatrac Pro aus. Dieser habe beeindruckende Qualitäten auf Eis und Schnee sowie kurze Bremswege auf nasser Straße.

Endnote: 

Testsieger

Seiten