Reifentest

Krisalp HP3

Medien

Media-Image

Kleber Krisalp HP3

Media Body

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16H

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC 2018

Beurteilung: 

Angeführt wird das breite "befriedigend"-Mittelfeld vom Kleber Krisalp HP 3, der „besonders gut auf Schnee; etwas schwächer auf Nässe“ ist. 

Endnote: 

2,6

Kristall Control HP 2

Medien

Media-Image

Fulda Kristall Control HP 2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

195/65 R15

Fahrzeug: 

Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

„Vorbildlich“ ist auch der Fulda Kristall Control HP 2. Gut nahezu bei allen Straßenbeschaffenheiten.

Endnote: 

"Vorbildlich"

Kristall Control SUV

Medien

Media-Image

Fulda Kristall Control SUV

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/60 R18

Fahrzeug: 

Audi Q5
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad (11/2018)

Beurteilung: 

Den dritten Platz muss sich der Fulda Kristall Control SUV mit Continental teilen. Der Fulda Reifen soll eine sehr gute Schneetraktion vorweisen und hohe Sicherheitsreserven bei Aquaplaning. Leichte Abstriche bekommt er aufgrund "untersteuerndem Schneehandling".

Endnote: 

gut

Latitude Alpin LA2

Medien

Media-Image

Michelin Latitude Alpin LA2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/60 R18

Fahrzeug: 

Audi Q5
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad (11/2018)

Beurteilung: 

Mit „stabil sicheren Fahrqualitäten auf verschneiter und nasser Strecke“ sowie „verlängerten Trockenbremswegen, erhöhter Rollwiderstand“ landet der Michelin Latitude Alpin LA2 auf Platz sieben. Zudem ist er recht teuer.

Endnote: 

befriedigend

Latitude Alpin LA2

Medien

Media-Image

Michelin Latitude Alpin LA2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/60R18

Fahrzeug: 

Audi Q5
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoZeitung

Beurteilung: 

Das "ältere" Modell Latitude Alpin LA2 fährt im Winterreifentest der AutoZeitung den Sieg ein. Michelins-Podiumsplatz wird besonders mit der "Griffigkeit" des Latitude Alpin LA2 auf Schnee und nasser Piste begründet. Die Tester bemängeln lediglich eine gewisse Trägheit auf trockener Straße und einen recht hohen Rollwiderstand.

Endnote: 

Testsieger

Master-Grip 2

Medien

Media-Image

Semperit Master-Grip 2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC 2018

Beurteilung: 

Noch „ausreichend“ schneidet der Semperit Master-Grip 2 ab. Ihm bescheinigen die Reifentester eine gute Performance auf Schnee, auf trockener Fahrbahn hingegen soll er schwach sein.

Endnote: 

ausreichend

Mecotra 3

Medien

Media-Image

Maxxis Mecotra 3

Media Body

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Maxxis Mecotra 3 bekommt als vorletzter Reifen in der 175 Testdimension den zweitschlechtesten Wert in den Nassdisziplinen notiert. Dennoch schafft er die Bestnote auf trockener Fahrbahn.

Endnote: 

befriedigend

Multihawk 2

Medien

Media-Image

Firestone Multihawk 2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Beim noch befriedigenden Firestone Multihawk 2 kommt zu der Schwäche auf Nässe noch ein relativ hoher Spritverbrauch. Auf trockener Fahrbahn hingegen kann er punkten.

Endnote: 

befriedigend

Multiseason

Medien

Media-Image

Firestone Multiseason

Media Body

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Im kritischen, „ausreichenden“ Bewertungsspektrum landet der Firestone Multiseason: „schwach auf nasser und trockener Fahrbahn“.

Endnote: 

"ausreichend"

N blue 4 Season

Medien

Media-Image

Nexen N blue 4 Season

Media Body

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Am ausgewogensten über alle Test-Kategorien präsentiert sich der Nexen N blue 4 Season.

Endnote: 

"befriedigend" - Testsieger

Seiten