Reifentest

Energy Saver +

Medien

Media-Image

Michelin Energy Saver +

Media Body

Testdaten

Dimension: 

195/65 R15 91 V

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Energy Saver + ist nicht auf Augenhöhe mit den besten Reifen im Markt – diese in den letzten Jahren deutlich erkennbare Tendenz kann nicht dem Michelin-Anspruch entsprechen. Die Bestnote beim Verschleiß kann in der ADAC Wertung die schwächere Performance auf nasser Straße nicht ausgleichen.

Endnote: 

"befriedigend"

Eskimo HP2

Medien

Media-Image

Sava Eskimo HP2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/50 R 17

Fahrzeug: 

BMW 3er
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Wer einen Winterreifen mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis sucht, der wird laut AutoBild mit dem Sava Eskimo HP2 fündig. Allerdings messen sie bei ihm „verlängerte Nass- und Trockenbremswege“. Er trägt zudem das Prädikat "Eco-Meister 2017".

Endnote: 

Platz 17

Eskimo HP2

Medien

Media-Image

Sava Eskimo HP2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

215/65 R16 98H

Fahrzeug: 

VW Tiguan
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Mit Gesamtnote 2,7 schneidet der Sava Eskimo HP2 ab. Er fährt die beste Bewertung auf Eis ein.

Endnote: 

"befriedigend"

Eskimo S3+

Medien

Media-Image

Sava Eskimo S3+

Media Body

Testdaten

Dimension: 

195/65 R15 91

Fahrzeug: 

Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Sava Eskimo S3+ ist „schwach auf trockener Fahrbahn“, ein aber „noch befriedigender“ Reifen.

Endnote: 

"noch befriedigend"

Euro Frost 5

Medien

Media-Image

Gislaved Euro Frost 5

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/50 R 17

Fahrzeug: 

BMW 3er
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

„Eingeschränktes Gripniveau auf nasser Piste“, sagen die AutoBild Reifentester über den Gislaved Euro Frost 5. Aber seine Fahrqualitäten auf verschneiter und trockener Strecke sollen stabil sein.

Endnote: 

Platz 11

Euroall Season AS 200

Medien

Media-Image

Falken Euroall Season AS 200

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/50 R17

Fahrzeug: 

Skoda Yeti
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Der Falken Euroall Season AS 200 schafft es nur in den „befriedigenden“ Bereich: „sicher beim Bremsen auf Nässe“, „mäßiger Kurvengrip bei Nässe“, „hoher Rollwiderstand“.

Endnote: 

"befriedigend"

Euroall Season AS200

Medien

Media-Image

Falken Euroall Season AS200

Media Body

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 91H

Fahrzeug: 

Audi A3
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoZeitung

Beurteilung: 

Falken Euroall Season AS200 ist laut Test-Team gut bei Nässe, kann aber weder bei Trockenheit noch im Schnee überzeugen.

Endnote: 

Platz 7 im Test

Eurowinter HS01

Medien

Media-Image

Falken Eurowinter HS01

Media Body

Testdaten

Dimension: 

195/65 R15 91

Fahrzeug: 

Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Falken Eurowinter HS01 hat laut ADAC Schwächen auf Schnee und Eis.

Endnote: 

"befriedigend"

Firehawk SZ90μ

Medien

Media-Image

Firestone Firehawk SZ90μ

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/35 R19

Fahrzeug: 

Ford Focus ST
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild SportCars

Beurteilung: 

Die SportsCars Redakteure raten von dem Firestone Firehawk SZ90μ ab. Auch wenn der Firestone mit „ordentlichen Sicherheitsreserven bei Aquaplaning und niedrigem Rollwiderstand“ punktet, werden „schwache Seitenführung, starkes Untersteuern und verlängerte Bremswege auf nasser Fahrbahn“ kritisiert.

Endnote: 

nicht empfehlenswert

g-Force Winter 2

Medien

Media-Image

BF Goodrich g-Force Winter 2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/50 R 17

Fahrzeug: 

BMW 3er
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Der BF Goodrich g-Force Winter 2 kann mit „hohen Sicherheitsreserven bei Aquaplaning“ überzeugen. AutoBild bezeichnet ihn außerdem als "Schneekönig". "Verzögertes Einlenkverhalten" gehört laut Fazit zu seinen "Schwächen".

Endnote: 

Platz 6

Seiten