Nachrichten

Nachrichten

BBS stellt Produktion vorübergehend ein

BBS stellt seine Produktion in Schiltach und Herbolzheim vorübergehend ein.

BBS stellt seine Produktion in Schiltach und Herbolzheim vorübergehend ein. Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die BBS GmbH erreicht, heißt es in einer Mitteilung.

Rubrik: 

Michelin spendet Reifen für Krankenwagen

Um die vielen Helfer im Kampf gegen das Coronavirus zu unterstützen, stellt Michelin Rettungsdiensten und Krankentransporten im Fall einer Reifenpanne kostenfrei Ersatzreifen zur Verfügung.

Um die vielen Helfer im Kampf gegen das Coronavirus zu unterstützen, stellt der Reifenhersteller Michelin Rettungsdiensten und Krankentransporten im Fall einer Reifenpanne kostenfrei Ersatzreifen zur Verfügung. Der Pannenservice und die Umrüstung der Fahrzeuge kann deutschlandweit entweder als Mobilservice oder in einer der mehr als 350 Euromaster-Filialen erfolgen, die weiterhin geöffnet bleiben werden.

Rubrik: 

GEWE Reifengroßhandel beschließt Maßnahmen

Achim Becker. will auch in schwierigen Zeiten verlässlicher Partner und verantwortungsbewusster Unternehmer sein.

Die GEWE Reifengrosshandel GmbH hat bei weiterhin laufendem Geschäftsverkehr weitreichende Maßnahmen zum Schutz vor der Ausbreitung von COVID-19 beschlossen.

Rubrik: 



Sportauto-Reifentest: UHP-Reifen vs. UUHP-Reifen vs. Cup-Reifen

Sportliche Fahrzeuge stellen höchste Ansprüche an ihre Gummis. Bildquelle: GB.

In einem Sommerreifentest hat das Magazin Sportauto insgesamt zehn Profile für sportliche Boliden „klassen- und witterungsübergreifend“ gegeneinander antreten lassen. An den Start gingen drei Semi-Slicks beziehungsweise Cup-Reifen, zwei UUHP-Gummis sowie fünf Vertreter des UHP-Segments. Dies sei laut sportauto nötig gewesen, da „nur so die teils kräftigen Performance-Unterschiede bei unterschiedlichen Fahrbahnbedingungen“ zutage träten.

Rubrik: 

Tyre24: „Wir wollen der Aggregator sein“

Christian Koeper sieht im Ersatz- und Verschleißteilebereich gewaltige Umsatzpotenziale.

An der wachsenden Bedeutung des Autoservices für Reifenhändler als Ertrags- und Umsatzbringer will auch die B2B-Plattfom Tyre24 verstärkt partizipieren. Christian Koeper, COO der Saitow AG, erläutert die Pläne hin zum One-Stop-Shop.

Rubrik: 

ML Reifen: Neues Handbuch für LEAO-Lkw-Reifen verfügbar

Das Handbuch über LEAO-Lkw-Reifen ist ab sofort bei der ML Reifen GmbH verfügbar. Bildquelle: ML Reifen.

Die ML Reifen GmbH hat eine aktualisierte Übersicht über das Produktportfolio der Hausmarke LEAO vorbereitet. Die knapp 50 Seiten umfassende Broschüre informiert über das Lkw-Reifen-Sortiment der Marke mit dem Löwen und erläutert unter anderem die Neuerungen der letzten Jahre. Zudem sind dem Werk technische Informationen wie Tragfähigkeiten, Luftdrücke, Profiltiefen oder die passenden Felgengrößen zu entnehmen.

Rubrik: 

Katalog von Rieger Tuning ab Ende März im Handel

Ab dem 27. März im Handel: der Rieger Tuning-Katalog 2020. Bildquelle: Rieger Tuning.

Unter anderem dank des alljährlich erscheinenden Katalogs ist das Unternehmen Rieger Tuning in der Szene bestens bekannt. Und so kommt natürlich auch 2020 ein aktueller Katalog von Rieger Tuning auf den Markt. Ab dem 27. März ist das rund 600 Seiten starke Druckwerk offiziell erhältlich.

Rubrik: 

ZF: Vereinbarung zur Einführung von Kurzarbeit

ZF ordnet Kurzarbeit in seinen Werken in Deutschland an.

ZF ordnet Kurzarbeit in seinen Werken in Deutschland an. Das Unternehmen und seine Arbeitnehmervertretung haben dazu eine Vereinbarung getroffen, die es laut Unternehmensangaben erlaubt, Teile von Produktion und Verwaltung kontrolliert herunterzufahren und dabei die Einkommen der Mitarbeiter weitgehend abzusichern.

Rubrik: 

Tarifvertragliche Vereinbarungen für „Continental in Motion“

Continental-Personalvorstand Dr. Ariane Reinhart würdigt das Engagement der Mitarbeiter.

Der Vorstand der Continental AG und die Sozialpartner haben in dieser Woche tarifvertragliche Vereinbarungen für das 2018 geschlossene Zukunftsbündnis „Continental in Motion“ unterzeichnet. Zwei Themen stehen im Mittelpunkt der für Deutschland gültigen Vereinbarung: die erhöhte Beschäftigungsfähigkeit von Mitarbeitern durch verstärkte Qualifizierung sowie eine erweiterte Beschäftigungssicherung der von der Abspaltung betroffenen Mitarbeiter.

Rubrik: 

BIPAVER verlegt Sitz nach Bonn

Der europäische Runderneuerungsverband BIPAVER verlegt zum 01.04.2020 seinen Sitz nach Bonn.

Der europäische Runderneuerungsverband BIPAVER verlegt zum 01.04.2020 seinen Sitz nach Bonn. Die BIPAVER-Aktivitäten wurden bislang vom niederländischen Branchenverband VACO koordiniert, jetzt übernimmt der deutsche Fachverband BRV (Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk) diese Aufgabe.

Rubrik: 

Seiten