Industrie

Goodyear-Blimp überfliegt europäische Motorsport-Events

Auch beim 24-Stunden-Rennen wird der Goodyear-Blimp zu sehen sein. Bildquelle: Willrich.

Bereits im Sommer dieses Jahres war mit dem neuen Blimp erstmals seit 2012 wieder das Goodyear-Wahrzeichen am europäischen Himmel zu sehen. Nun kehrt das ikonische Luftschiff auch zum Motorsport zurück und wird beim 24-Stunden-Rennen sowie am Nürburgring in luftiger Höhe zugegen sein.

Rubrik: 

Nexen: Reifenspende für Eintracht-Kampagne "Auf Jetzt!"

Im Vorfeld der neuen Saison spendete der koreanische Reifenhersteller im Rahmen der Eintracht-Kampagne "Auf Jetzt!" 100 Reifen

Nexen Tire verlängert sein Sponsoring bei Eintracht Frankfurt. Die Marke zeigt bereits seit über acht Jahren Präsenz beim Bundesligisten. Im Vorfeld der neuen Saison spendete der koreanische Reifenhersteller im Rahmen der Eintracht-Kampagne "Auf Jetzt!" 100 Reifen für das Deutsche Rote Kreuz Frankfurt, die Diakonie Hessen, die Arche Frankfurt, die Frankfurter Tafel und das Universitätsklinikum.

Rubrik: 

Bridgestone schließt Werk in Bethune

Wie Continental ergreift auch Bridgestone "strukturelle Maßnahmen". Kosteneffizienz dominiert.

Bridgestone hat im Rahmen einer außerordentlichen Betriebsratssitzung angekündigt, alle Aktivitäten im französischen Werk Bethune einzustellen. Dies sei der einzig mögliche Weg, um die Wettbewerbsfähigkeit der Bridgestone Betriebe in Europa zu sichern.

Rubrik: 

Michelin treibt Revitalisierungsprojekt in Bamberg-Hallstadt voran

Christian Metzger leitet seit Kurzem das Michelin-Werk in Hallstadt bei Bamberg. Bildquelle: Michelin.

Vor rund einem Jahr wurden die Pläne von Michelin bekannt, das Reifenwerk in Hallstadt bei Bamberg bis zum Jahr 2021 zu schließen. Im Zuge einer sogenannten Revitalisierung soll auf dem 88.000 Quadratmeter großen Areal der Cleantech Innovation Parc Bamberg entstehen. Dafür will der Reifenhersteller in den kommenden Monaten weitere Partner akquirieren.

Rubrik: 

Nexen bleibt Sponsoringpartner von Manchester City

Das Nexen-Logo bleibt auf dem Trikot der Profimannschaft und anderer Teams von Manchester City erhalten.

Nexen Tire verlängert sein Engagement als Sponsoringpartner beim englischen Fußballclub Manchester City. Als Teil der Vereinbarung wird das Logo von Nexen weiterhin auf dem linken Ärmel der Spieltrikots erscheinen.

Rubrik: 

Continental-Werk in Aachen droht das Aus

Das Reifenwerk in Aachen soll offenbar bis 2021 geschlossen werden.

Endgültig beschlossen ist es laut Continental-Konzernleitung noch nicht, ein breites Medienecho kündigt aber bereits an: Das Reifenwerk in Aachen soll bis 2021 geschlossen werden. Erst vor zwei Wochen hatte der Zulieferer im Rahmen des Strukturprogramms „Transformation 2019-2029“ umfassende Maßnahmen zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung angekündigt. Personalvorstand Dr. Ariane Reinhart hatte es als unfair bezeichnet, den Mitarbeitern gegenüber eine Beschäftigungssicherung auszusprechen.

Rubrik: 

Tankgutschein bei Kauf von Vredestein-Profilen

Vredestein startet am 15.9. eine Verkaufsunterstützungsaktion für die diesjährige Wintersaison.

Vredestein startet am 15.9. eine Verkaufsunterstützungsaktion für die diesjährige Wintersaison. Für den Kauf von vier Winter- oder Ganzjahresreifen ab 16" können Endverbraucher, die sich unter http://www.vredestein.de/tankgutschein registrieren, wahlweise einen Tankgutschein über 20 Euro erhalten oder diesen Betrag zugunsten der DKMS spenden.

Rubrik: 

Yokohama: Neues Reifenwerk entsteht in Indien

Yokohama baut seine Produktionskapazitäten von ATG-Reifen weiter aus. Bildquelle: GB.

Der japanische Reifenhersteller Yokohama hat Pläne für den Bau eines neuen Werks für Off-Highway-Reifen in Indien vorgelegt. Mit dem Bau der Fabrik in Visakhapatnam im Bundesstaat Andhra Pradesh soll noch im dritten Quartal 2020 begonnen werden. Die Verantwortlichen sprechen in diesem Zusammenhang von Investitionen in Höhe von insgesamt 165 Mio. EUR.

Rubrik: 

Nexen Tire verordnet sich Transparenz

Der Bericht basiert auf den Standards der Global Reporting Initiative.

Nexen Tire hat seinen ersten CSR-Bericht vorgelegt. In diesem werden alle Bereiche des Unternehmens offengelegt, teilt der koreanische Hersteller mit. Der Bericht basiert auf den Standards der Global Reporting Initiative (GRI), den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (UN SDGs), und wurde vom Korea Management Registrar (KMR) verifiziert.

Rubrik: 

Kumho erweitert Lagerkapazitäten

 Im März 2020 eröffnete der koreanische Reifenhersteller gemeinsam mit Fiege Logistik ein neues Reifenlager in Hamburg.

Kumho Tyre kündigt die Erweiterung seiner Lagerkapazitäten an. Im März 2020 eröffnete der koreanische Reifenhersteller gemeinsam mit Fiege Logistik ein neues Reifenlager in Hamburg. Vom im Jahr 2006 eröffneten und 2014 erweiterten "Mega Center Hamburg", in unmittelbarer Nähe zum Hamburger Hafen, wird seitdem der Reifenfachhandel beliefert. Sämtliche Lagerprozesse sowie das gesamte Reifenhandling vom Eintreffen der Container bis zur Auslieferung der Reifen inklusive der Sendungsverfolgung wird von Fiege gemanagt.

Rubrik: 

Seiten