Industrie

Goodyear: Zwei weitere Bereifungsoptionen für Porsche Taycan

Steht ab sofort als OE-Bereifung für den Porsche Taycan bereit: der Goodyear Eagle F1 SuperSport. Bildquelle: Goodyear.

Bereits bei den ersten Modellen des E-Sportwagens Taycan setzte Porsche auf Goodyear als Reifenlieferanten. Der Reifenhersteller lieferte die Profile Eagle F1 Asymmetric 3, UltraGrip Performance Gen-1 sowie Eagle Touring. Nun hat Goodyear zwei weitere OE-Bereifungsoptionen für den Taycan auf den Markt gebracht.

Rubrik: 

Bridgestone: Enliten-Technologie für Volkswagen ID.3

Die Leichtbau-Reifentechnologie Enliten von Bridgestone kommt in speziell entwickelten Turanza Eco-Reifen auf dem ID.3 von Volkswagen zum Einsatz.

Die Leichtbau-Reifentechnologie Enliten von Bridgestone kommt in speziell entwickelten Turanza Eco-Reifen auf dem ID.3 von Volkswagen zum Einsatz. Reifen mit Enliten-Technologie weisen laut Bridgestone einen um bis zu 30 Prozent geringeren Rollwiderstand auf, als serienmäßige Sommerreifen. Eine weitere Kraftstoff- und Batterieersparnis bringe das geringere Gewicht (-20 Prozent).

Rubrik: 

Hankook liefert Reifen für vollelektrischen Porsche Taycan

Für den Porsche Taycan hat Hankook eine spezielle ev-Version seiner Ventus S1 evo 3-Reifen entwickelt. Bildquelle: Hankook.

Reifenhersteller Hankook baut sein Erstausrüstungsengagement beim Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche weiter aus. Für den neuen Porsche Taycan liefern die Koreaner ihren eigens entwickelten E-Reifen Ventus S1 evo 3 ev.

Rubrik: 

Falken beendet Sponsorentätigkeit beim FC Liverpool

Im Rahmen der Sponsoring-Partnerschaft nutzte Falken Liverpool-Spieler wie Alex Oxlade-Chamberlain, Dominic Solanke, Trent Alexander-Arnold und Joe Gomez für globale Werbe-Kampagnen. Bildquelle: Falken.

Vor knapp drei Jahren gab die Reifenmarke Falken eine Partnerschaft mit dem englischen Fußball-Club Liverpool FC bekannt. Im Rahmen der Kooperation wurde unter anderem der Mannschaftsbus des Teams mit Falken-Reifen ausgestattet. Mit dem Ende der laufenden Premier League-Saison und dem ersten Liverpooler Meistertitel seit 30 Jahren beendet Falken nun sein Engagement.

Rubrik: 

Bridgestone gibt neuen Unternehmens-Slogan bekannt

Das Bridgestone-Logo mit dem neuen Slogan soll bis 2021 die alte Version ersetzen. Bildquelle: Bridgestone.

Im Rahmen einer virtuellen Pressekonferenz hat die Bridgestone Corporation in Tokio ihren neuen weltweiten Unternehmens-Slogan präsentiert. Die neue Tagline „Solutions für your journey“ ersetzt die bisherige Variante „Your journey. Our Passion.“ Der neue Slogan soll die Entwicklung des Unternehmens vom Reifenhersteller zum globalen Mobilitätsanbieter unterstreichen.

Rubrik: 

Bandags „Perfect Match“

Der neue Bandag FuelTech H-DRIVE 002 ist in folgenden Dimensionen verfügbar: 315/80 R22.5, 275/70 R22.5, 305/70 R22.5, 315/70 R22.5, 295/60 R22.5 und 315/60 R22.5.

Seit rund 60 Jahren ist Bandag feste Größe im Markt der runderneuerten Reifen und Runderneuerungssysteme. Mit der Produktpalette bietet das Tochterunternehmen von Bridgestone eigenen Angaben zufolge mit Premium-Neureifen vergleichbare Laufleistungen und Eigenschaften bei reduzierten Gesamtkosten.

Rubrik: 

Michelin: Camso-Verkaufsmannschaft vollständig integriert

Verantwortlich für die Vertriebsmannschaft in Deutschland der zwei neuen Konzernmarken ist Jürgen Ihl, Vertriebsdirektor OHT Deutschland, Österreich und Schweiz bei Michelin.

Seit dem 1. Juli ist die Deutschland-Verkaufsmannschaft der Camso Deutschland GmbH mit seiner gleichnamigen Marke CAMSO und der Marke SOLIDEAL unter dem Dach des Vertriebs Off- und Highway Transportation (OHT) der Michelin Reifenwerke organisiert.

Rubrik: 

Conti führt Ersatzgeschäft für Pkw- und Lkw-Reifen zusammen

Verantwortet das Pkw- und Lkw-Reifenersatzgeschäft in Europa, Nahost und Afrika: Philipp von Hirschheydt.

Continental stellt das Pkw- und Lkw-Reifenersatzgeschäft in Europa, Nahost und Afrika neu auf. Die Führung übernimmt Philipp von Hirschheydt, zuvor Leiter des Pkw-Reifenersatzgeschäfts in der EMEA-Region.

Rubrik: 

Conti entwickelt nachrüstbaren Abbiegeassistenten für Nfz

Der Rechtsabbiegeassistent soll schwächere Verkehrsteilnehmer durch Radarsensoren erkennen. Bildquelle: Conti..

Unfälle von rechtsabbiegenden Lkw haben nicht selten tödliche Folgen. Continental hat nun einen radarbasierten Abbiegeassistenten entwickelt, der Radfahrer und Fußgänger zuverlässig erkennen soll. Das RightViu genannte System verfügt über die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) und ist ab Sommer 2020 verfügbar.

Rubrik: 

Reifenwerk von Nokian zertifiziert

Im Oktober 2019 hat Nokian Tyres sein Reifenwerk in Dayton offiziell eröffnet.

Die neue Fabrik von Nokian Tyres in Dayton, USA hat die ISO 9001 Zertifizierung erhalten. Das Zertifikat erfordert von den Unternehmen die Erfüllung spezifischer Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem.

Rubrik: 

Seiten