Industrie

BluEarth-GT AE51 von Yokohama in 61 Dimensionen verfügbar

Inzwischen in 61 Dimensionen erhältlich: der neue BluEarth-GT AE51. Bildquelle: Yokohama.

Als eines von fünf neuen Profilen hat Yokohama in diesem Jahr den BluEarth-GT AE51 eingeführt. Die Größen-Range des neuen Touring-Reifens umfasst in Deutschland und Österreich inzwischen 61 Dimensionen.

Rubrik: 

Continental: Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich

Für profitables und nachhaltiges Wachstum setzt Continental auf Digitalisierung und Software. Bildquelle: Continental.

„Continental behält gerade in der Krise ihre Ziele fest im Blick“, versicherte der Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Degenhart im Rahmen der virtuell durchgeführten Hauptversammlung 2020 der Continental AG. Diese Ziele sehen eine Fokussierung auf profitable Wachstumsfelder und sowie eine deutliche Reduzierung der Kosten vor.

Rubrik: 

Lanxess: Konzerninitiative für Elektromobilität

Philipp Junge (44) wird mit Wirkung zum 1. August Leiter der Lanxess-Konzerninitiative für Elektromobilität. Bildquelle: Lanxess.

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess will seine Marktposition bei Technologien rund um das Thema Neue Mobilität weiter stärken. Aus diesem Grund wird eine Konzerninitiative für Elektromobilität künftig alle Aktivitäten auf diesem Gebiet steuern. Die Leitung dieser neuen Strategie-Einheit übernimmt zum 1. August 2020 Philipp Junge (44).

Rubrik: 

Conti-Aufsichtsrat stimmt Schließung zweier Standorte zu

Im Zuge ihrer strukturellen Transformation 2019 – 2029 schließt die Continental AG ihre Standorte in Rubí (Spanien) und Nogales (Mexiko). Bildquelle: Conti.

Die Continental AG treibt ihr Strukturprogramm „Transformation 2019 – 2029“ weiter voran. Im Zuge dessen hat der Aufsichtsrat des Unternehmens dem Beschluss des Vorstandes zugestimmt, die Standorte Rubí (Spanien) und Nogales (Mexiko) zu schließen.

Rubrik: 

Lohnunternehmen Blunk vertraut auf GRI-Reifen

Talil Omar (r.), Werkstattleiter von Blunk, ist bei seiner täglichen Arbeit auf funktionstüchtige Reifen angewiesen. Bildquelle: GRI.

Das Unternehmen GRI (Global Rubber Industries) produziert in Sri Lanka Reifen für die Landwirtschaft, das Bauwesen und den Materialtransport. Inzwischen verfügt der Reifenhersteller über Niederlassungen in neun Ländern und verkauft seine Produkte in über 50 Länder. Seit Kurzem setzt auch das Lohnunternehmen Blunk auf Reifen aus dem Hause GRI.

Rubrik: 

AutomotiveInnovations-Award 2020 für Bridgestone

Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europe, nimmt die Auszeichnung entgegen. Fotoquelle: KG Media Factory GmbH.

Premium-Reifenhersteller Bridgestone darf sich über eine Auszeichnung für sein Polymer SUSYMTM freuen. Das Unternehmen wurde mit einem AutomotiveInnovations-Award in der Kategorie Innovationsstärkster Automobilzulieferer „Chassis, Karosserie und Exterieur“ prämiert.

Rubrik: 

Goodyear: Zwei weitere Bereifungsoptionen für Porsche Taycan

Steht ab sofort als OE-Bereifung für den Porsche Taycan bereit: der Goodyear Eagle F1 SuperSport. Bildquelle: Goodyear.

Bereits bei den ersten Modellen des E-Sportwagens Taycan setzte Porsche auf Goodyear als Reifenlieferanten. Der Reifenhersteller lieferte die Profile Eagle F1 Asymmetric 3, UltraGrip Performance Gen-1 sowie Eagle Touring. Nun hat Goodyear zwei weitere OE-Bereifungsoptionen für den Taycan auf den Markt gebracht.

Rubrik: 

Bridgestone: Enliten-Technologie für Volkswagen ID.3

Die Leichtbau-Reifentechnologie Enliten von Bridgestone kommt in speziell entwickelten Turanza Eco-Reifen auf dem ID.3 von Volkswagen zum Einsatz.

Die Leichtbau-Reifentechnologie Enliten von Bridgestone kommt in speziell entwickelten Turanza Eco-Reifen auf dem ID.3 von Volkswagen zum Einsatz. Reifen mit Enliten-Technologie weisen laut Bridgestone einen um bis zu 30 Prozent geringeren Rollwiderstand auf, als serienmäßige Sommerreifen. Eine weitere Kraftstoff- und Batterieersparnis bringe das geringere Gewicht (-20 Prozent).

Rubrik: 

Hankook liefert Reifen für vollelektrischen Porsche Taycan

Für den Porsche Taycan hat Hankook eine spezielle ev-Version seiner Ventus S1 evo 3-Reifen entwickelt. Bildquelle: Hankook.

Reifenhersteller Hankook baut sein Erstausrüstungsengagement beim Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche weiter aus. Für den neuen Porsche Taycan liefern die Koreaner ihren eigens entwickelten E-Reifen Ventus S1 evo 3 ev.

Rubrik: 

Falken beendet Sponsorentätigkeit beim FC Liverpool

Im Rahmen der Sponsoring-Partnerschaft nutzte Falken Liverpool-Spieler wie Alex Oxlade-Chamberlain, Dominic Solanke, Trent Alexander-Arnold und Joe Gomez für globale Werbe-Kampagnen. Bildquelle: Falken.

Vor knapp drei Jahren gab die Reifenmarke Falken eine Partnerschaft mit dem englischen Fußball-Club Liverpool FC bekannt. Im Rahmen der Kooperation wurde unter anderem der Mannschaftsbus des Teams mit Falken-Reifen ausgestattet. Mit dem Ende der laufenden Premier League-Saison und dem ersten Liverpooler Meistertitel seit 30 Jahren beendet Falken nun sein Engagement.

Rubrik: 

Seiten