Industrie

Bridgestone gibt neuen Unternehmens-Slogan bekannt

Das Bridgestone-Logo mit dem neuen Slogan soll bis 2021 die alte Version ersetzen. Bildquelle: Bridgestone.

Im Rahmen einer virtuellen Pressekonferenz hat die Bridgestone Corporation in Tokio ihren neuen weltweiten Unternehmens-Slogan präsentiert. Die neue Tagline „Solutions für your journey“ ersetzt die bisherige Variante „Your journey. Our Passion.“ Der neue Slogan soll die Entwicklung des Unternehmens vom Reifenhersteller zum globalen Mobilitätsanbieter unterstreichen.

Rubrik: 

Bandags „Perfect Match“

Der neue Bandag FuelTech H-DRIVE 002 ist in folgenden Dimensionen verfügbar: 315/80 R22.5, 275/70 R22.5, 305/70 R22.5, 315/70 R22.5, 295/60 R22.5 und 315/60 R22.5.

Seit rund 60 Jahren ist Bandag feste Größe im Markt der runderneuerten Reifen und Runderneuerungssysteme. Mit der Produktpalette bietet das Tochterunternehmen von Bridgestone eigenen Angaben zufolge mit Premium-Neureifen vergleichbare Laufleistungen und Eigenschaften bei reduzierten Gesamtkosten.

Rubrik: 

Michelin: Camso-Verkaufsmannschaft vollständig integriert

Verantwortlich für die Vertriebsmannschaft in Deutschland der zwei neuen Konzernmarken ist Jürgen Ihl, Vertriebsdirektor OHT Deutschland, Österreich und Schweiz bei Michelin.

Seit dem 1. Juli ist die Deutschland-Verkaufsmannschaft der Camso Deutschland GmbH mit seiner gleichnamigen Marke CAMSO und der Marke SOLIDEAL unter dem Dach des Vertriebs Off- und Highway Transportation (OHT) der Michelin Reifenwerke organisiert.

Rubrik: 

Conti führt Ersatzgeschäft für Pkw- und Lkw-Reifen zusammen

Verantwortet das Pkw- und Lkw-Reifenersatzgeschäft in Europa, Nahost und Afrika: Philipp von Hirschheydt.

Continental stellt das Pkw- und Lkw-Reifenersatzgeschäft in Europa, Nahost und Afrika neu auf. Die Führung übernimmt Philipp von Hirschheydt, zuvor Leiter des Pkw-Reifenersatzgeschäfts in der EMEA-Region.

Rubrik: 

Conti entwickelt nachrüstbaren Abbiegeassistenten für Nfz

Der Rechtsabbiegeassistent soll schwächere Verkehrsteilnehmer durch Radarsensoren erkennen. Bildquelle: Conti..

Unfälle von rechtsabbiegenden Lkw haben nicht selten tödliche Folgen. Continental hat nun einen radarbasierten Abbiegeassistenten entwickelt, der Radfahrer und Fußgänger zuverlässig erkennen soll. Das RightViu genannte System verfügt über die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) und ist ab Sommer 2020 verfügbar.

Rubrik: 

Reifenwerk von Nokian zertifiziert

Im Oktober 2019 hat Nokian Tyres sein Reifenwerk in Dayton offiziell eröffnet.

Die neue Fabrik von Nokian Tyres in Dayton, USA hat die ISO 9001 Zertifizierung erhalten. Das Zertifikat erfordert von den Unternehmen die Erfüllung spezifischer Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem.

Rubrik: 

Conti: Forschungsprojekt Proreta 5 läuft an

Proreta 5 widmet sich dem Erkennen komplexer Verkehrssituationen in Innenstädten; eine der anspruchsvollsten Aufgaben beim automatisierten Fahren. Bildquelle: Continental.

Gemeinsam mit der TU Darmstadt, der Universität Bremen und der TU Iași (Rumänien) arbeitet Continental an Lösungen für das automatisierte Fahren. Das Proreta 5 genannte Forschungsprojekt widmet sich dabei der Aufgabe des Erkennens komplexer Verkehrssituationen in Innenstädten.

Rubrik: 

Donkervoort D8 GTO JD-70 auf Nankang-Gummis

Rollt unter anderen auf Nankang-Gummis: der Donkervoort D8 GTO-JD70. Bildquelle: Nankang.

Der taiwanesische Reifenhersteller Nankang hat einen OE-Liefervertrag mit dem niederländischen Automobilhersteller Donkervoort unterzeichnet. Demnach wird der neue Donkervoort D8 GTO-JD70 ab Werk unter anderem mit Nankang-Reifen ausgestattet. Zum Einsatz kommt das Profil AR-1 in den Dimensionen 235/45Z R17 und 245/40Z R18.

Rubrik: 

Künz bestückt Containerkran Freerider mit Conti-Pneus

Der Continental CraneMaster kommt auf Containerkränen der Künz GmbH zum Einsatz. Bildquelle: Conti.

Fahrzeuge und Kräne die in Häfen eingesetzt werden, stellen höchste Ansprüche an ihre Reifen. Dazu zählen auch Containerkräne, sogenannte Rubber Tired Gantry Cranes (RTG), wie sie beim Unternehmen Künz verwendet werden. Bei dem neuen Containerkran Freerider setzt Künz auf die CraneMaster-Reifen von Continental.

Rubrik: 

Bridgestone und Microsoft entwickeln Reifenüberwachungssystem

Ein Überwachungssystem das Reifenpannen in Echtzeit erkennt ist das Zeil von Bridgestone und Microsoft. Bildquelle: Bridgestone.

Trotz aller Assistenz- und Überwachungssysteme sind Reifenpannen immer noch eine recht häufige Unfallursache. Dieses Problem will Reifenhersteller Bridgestone nun angehen und hat sich daher mit Microsoft zusammengetan. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam ein Überwachungssystem zur Erkennung von Reifenpannen in Echtzeit zu entwickeln.

Rubrik: 

Seiten