Industrie

Yokohama: Ganzjahresreifen mit niedrigerem Speedindex erlaubt

Ein Aufkleber muss den Fahrer eines Pkw darüber informieren, falls die maximale Geschwindigkeitsfreigabe der Reifen geringer ausfällt als die des Fahrzeugs. Bildquelle: Yokohama.

In Anbetracht der Tatsache, dass Ganzjahresreifen in der Gunst der Verbraucher immer weiter steigen, weist Yokohama auf einen wichtigen Punkt bei der Verwendung ebensolcher Produkte hin: Wie bei reinen Winterreifen darf auch bei AllSeason-Profilen der Geschwindigkeitsindex niedriger ausfallen als der erlaubte Topspeed des zugehörigen Fahrzeugs. Dann ist jedoch ein entsprechender Warnaufkleber vorgeschrieben.

Rubrik: 

Autonomes Fahren: Goodyear kooperiert mit TuSimple

Durch den Einsatz von Goodyear-Reifen auf den autonomen Lkw von TuSimple wollen die beiden Partnern neue Erkentnisse über das autonome Fahren gewinnen. Bildquelle: Goodyear.

Reifenhersteller Goodyear hat eine strategische Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Lkw-Technologieunternehmen TuSimple bekanntgegeben. Für die autonom fahrenden Lkw aus dem Fracht-Netzwerk von TuSimple wird Goodyear künftig Reifen sowie Reifenmanagement-Lösungen bereitstellen.

Rubrik: 

Hankook: „Neue Ära im High-End-Portfolio"

Für die Bereifung des Mini John Cooper Works GP hat Hankook drei Profile im Sortiment. Bildquelle: Hankook.

Mini setzt bei der Bereifung seines weltweit auf 3.000 Fahrzeuge limitierten Modells John Cooper Works GP auf Hankook-Produkte. Der koreanische Reifenhersteller liefert sein UUHP-Sommerprofil Ventus S1 evo Z für die werkseitige Ausstattung des Mini-Modells. Der optional erhältliche Motorsportreifen Ventus TD (Track Day) und der Winter i*cept evo 2 komplettieren das Reifen-Line-Up.

Rubrik: 

VT- und VX-Tractor im Einsatz bei Neises

Thomas Neises von der Gebr. Neises GbR erklärt, welche Eigenschaften er an Bridgestone-Reifen schätzt.

Die Gebr. Neises GbR setzt auf Bridgestone VT- und VX-Tractor-Reifen. „Unsere landwirtschaftlichen Dienstleistungen reichen von Lohndrusch, Silagebergung oder Pflanzenschutz im nahen Umkreis bis hin zu Erd- und Schottertransporten, bei denen wir teilweise bis zu 60 Kilometer rund um unseren Standort zurücklegen müssen“, beschreibt Geschäftsführer Thomas Neises. Das Anforderungsprofil lautet: Standzeit, Laufleistung und Selbstreinigung bei Transportarbeiten - laut Neises überzeugen die Bridgestone-Gummis im täglichen Einsatz.

Rubrik: 

Prometeon: Einführung von PRO CHECK

Prometeon kündigt die offizielle Freigabe seiner digitalen Überwachungslösung PRO CHECK an.

Prometeon kündigt die offizielle Freigabe seiner digitalen Überwachungslösung PRO CHECK an. Das Unternehmen offeriert damit eigenen Angaben zufolge eine maßgeschneiderte Unterstützung zur Optimierung der betrieblichen Effizienz von Flotten. 

Prometeon kündigt die offizielle Freigabe seiner digitalen Überwachungslösung PRO CHECK an. Das Unternehmen offeriert damit eigenen Angaben zufolge eine maßgeschneiderte Unterstützung zur Optimierung der betrieblichen Effizienz von Flotten. 

Rubrik: 

BKT eröffnet Corona-Behandlungsstation im Werk Bhuj

Am BKT-Standort Bhuj stehen ab sofort Betten für Corona-Intensivpatienten bereit. Bildquelle: BKT.

Das Unternehmen BKT hat an seinem indischen Produktionsstandort Bhuj eine Krankenstation zur kontaktlosen Behandlung von Covid-19-Patienten in Betrieb genommen. Das neue Zentrum beschäftigt laut Angaben der Verantwortlichen einen Arzt und acht Pflegekräfte und ergänzt damit die bereits vorhandenen medizinischen Einrichtungen.

Rubrik: 

Hankook zeigt futuristisches Reifen- und Mobilitätskonzept

In diesem Zukunftsszenario dient die HPS-Cell als autonom fahrende Plattform, die mit verschiedenen Passagierkabinen oder Laderäumen, sogenannten Pods, gekoppelt werden kann.

Hankook stellt im Rahmen seines „Design Innovation 2020“-Projektes ein futuristisches Mobilitätskonzept vor, dass auf einem zweiradgetriebenen mobilen Fahrzeug namens 'HPS-Cell' basiert. Das 2012 gestartete „Design Innovation“-Programm bezeichnet Hankook als Forschungs- und Entwicklungslabor, die Marke kooperiert in diesem mit Design-Universitäten.

Rubrik: 

Restaurierte Version des "Evel Knievel"-Motorrads auf Avon-Reifen

Avon Tyres hat sich an der originalgetreuen Restaurierung eines Bikes des Stunt-Künstlers Evel Knievel beteiligt.

Avon Tyres hat sich an der originalgetreuen Restaurierung eines Bikes des Stunt-Künstlers Evel Knievel beteiligt - zu sehen ist die "American Eagle" Laverda aus dem Jahr 1968 nun im Evel Knievel Museum in Topeka, Kansas.

Rubrik: 

Yokohama erwartet Umsatz- und Gewinnsteigerung für 2020

Die Yokohama-Verantwortlichen haben die Geschäftsprognose für das Jahr 2020 erhöht. Bildquelle: Yokohama.

Die Yokohama Rubber Co., Ltd. hat ihre Geschäfts- und Finanzergebnisse für die ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 2020 vorgelegt. Das Unternehmen erzielte im Berichtszeitraum einen Umsatz von 390,4 Mrd. Yen (ca. 3,16 Mrd. EUR; -16,2 Prozent) sowie einen Betriebsgewinn von 8,5 Mrd. Yen (ca. 68,71 Mio. EUR; -74,5 Prozent). Trotz der anhaltenden Auswirkungen der Corona-Pandemie erachtet der Reifenhersteller seine erhöhte Geschäftsprognose weiterhin als realistisch.

Rubrik: 

Nokian-Reifen Teil eines Weltrekords

Mehr als 600 Kilometer Training im Auto-Schieben hat Jussi Kallioniemi eigenen Angaben zufolge im Jahr 2020 absolviert. Bildquelle: Nokian.

Ende Oktober wurde auf der Nokian-Teststrecke im finnischen Nokia ein neuer Weltrekord aufgestellt: Jussi Kallioniemi schob einen Pkw mit 2.100 Kilogramm Eigengewicht in der neuen Rekordzeit von 13 Minuten und 26 Sekunden über die Distanz von einer Meile (1609,34 Meter). Das Fahrzeug war dabei mit dem Nokian-Profil Hakkapeliitta R3 SUV ausgestattet.

Rubrik: 

Seiten