Industrie

16 Auszubildende starten bei Michelin in Bad Kreuznach

Der Reifenhersteller bildet in diesem Jahr acht Elektroniker für Betriebstechnik, sieben Industriemechaniker und einen Auszubildenden einer anderen Firma im Verbund aus.

Am Michelin-Standort Bad Kreuznach haben am heutigen Montag, 10. August, 16 Auszubildende ihre berufliche Laubahn gestartet. Der Reifenhersteller bildet in diesem Jahr acht Elektroniker für Betriebstechnik, sieben Industriemechaniker und einen Auszubildenden einer anderen Firma im Verbund aus.

Rubrik: 

Bridgestone kündigt neue MasterCore-Reifenserie an

Derzeit kommen die Produkte der MasterCore-Serie noch in ausgewählten Minen zum Einsatz. Bildquelle: Bridgestone

Reifenhersteller Bridgestone hat in Tokio die Markteinführung einer neuen Reifenserie für Minen- und Bergbauanwendungen angekündigt. Die OTR-Reifen der Serie MasterCore sollen sich durch ihre Robustheit und ihre extrem lange Haltbarkeit auszeichnen. Zunächst sollen 63 Reifengrößen bereitstehen.

Rubrik: 

Yokohama: Positives Ergebnis trotz Corona-Verlusten

Die Yokohama Rubber Co., Ltd. konnte im ersten Halbjahr trotz der Corona-Pandemie ein positives Nettoergebnis vorweisen. Bildquelle: Yokohama.

Die Yokohama Rubber Co., Ltd. hat ihre Geschäfts- und Finanzergebnisse für die erste Hälfte des Jahres 2020 veröffentlicht. Demnach erzielten die Japaner einen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 20,6 Prozent geringeren Umsatz (rund 1,9 Mrd. EUR) und ein um 88,3 Prozent geringeres Betriebsergebnis (rund 23,2 Mio. EUR).

Rubrik: 

Pirelli: „Begrenzter Covid-19-Einfluss“ auf Halbjahresergebnisse

Der Vorstand von Pirelli & C. S.p.A. hat die konsolidierten Ergebnisse für den 30. Juni 2020 genehmigt. Bildquelle: Pirelli.

Auch Reifenhersteller Pirelli hat in den ersten sechs Monaten des Jahres einen deutlich geringeren Umsatz als noch im Vorjahreszeitraum erzielt. Mit rund 1,8 Mrd. EUR lagen die Umsatzerlöse 31,6 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Dabei habe das Coronavirus nur einen begrenzten Einfluss auf die Halbjahresergebnisse gehabt, heißt es seitens des Unternehmens.

Rubrik: 

Yokohama ist OE-Ausrüster dreier Mercedes-Modelle

Der Yokohama Advan Sport V107 wird werkseitig auf drei Mercedes-AMG-Modellen verbaut. Bildquelle: Yokohama.

Drei Mercedes-AMG-Modelle werden ab Werk mit Yokohama-Profilen bereift. Der japanische Reifenehrsteller liefert seinen Advan Sport V107 für den GLE 63 4MATIC+ sowie für die Modelle GLA 35 4MATIC und GLA 45 4MATIC+.

Rubrik: 

Cooper vermeldet Verlust von 6 Mio. US-Dollar im zweiten Quartal

Die Cooper Tire & Rubber Company hat im zweiten Quartal 2020 deutliche Corona-bedingte Verluste hinnehmen müssen. Bildquelle: Cooper Tire.

Mit rund 496 Mio. US-Dollar (ca. 418 Mio. EUR) fiel der Umsatz der Cooper Tire & Rubber Company im zweiten Quartal 2020 gut 27 Prozent geringer als im zweiten Quartal des Jahres 2019 aus. Auch das operative Ergebnis ging deutlich zurück, weshalb der Reifenhersteller in den Monaten April bis Juni einen Verlust von 6 Mio. US-Dollar (ca. 5 Mio. EUR) erwirtschaftete.

Rubrik: 

Nokian mit Millionen-Verlust im ersten Halbjahr

Sieht Nokian trotz der aktuell schwierigen wirtschaftlichen Situation für die kommenden Herausforderungen gerüstet: Jukka Moisio, Präsident und CEO von Nokian Tyres. Bildquelle: Nokian.

Wie die meisten anderen Reifenhersteller hatte auch Nokian Tyres im ersten Halbjahr mit den Auswirkungen der Corona-Krise zu kämpfen. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 erzielte das finnische Unternehmen einen Umsatz von 550,5 Mio. EUR, was bei vergleichbaren Währungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Minus von 25 Prozent bedeutet. Das Betriebsergebnis lag mit -13,7 Mio. EUR deutlich im negativen Bereich.

Rubrik: 

Pirelli nimmt in Breuberg Photovoltaik-Anlage in Betrieb

Die PV-Anlage am Pirelli-Standort Breuberg läuft seit dem 15. Juli. Bildquelle: Pirelli.

Seit dem 15. Juli 2020 läuft die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach eines Produktionsgebäudes am Pirelli-Standort Breuberg. Der so erzeugte Strom wird zu 100 Prozent auf dem Werksgelände verbraucht. Laut Pirelli-Angaben wird die Anlage in drei Jahren die Menge Strom erzeugt haben, die für ihre Herstellung notwendig war, und ab dann völlig frei von Treibhausgasemissionen arbeiten.

Rubrik: 

Triangle zieht positive Bilanz des Sponsorings beim FC Granada

Im Stadion des FC Granada war Triangle auf der Werbebande entlang der Längsseite des Spielfeldes vertreten. Bildquelle: Triangle.

In der abgelaufenen Saison der spanischen La Liga unterstützten Triangle und sein Exklusiv-Distributor für Spanien und Portugal, Tiresur, den FC Granada. Am letzten Spieltag schaffte der Club die Qualifikation für die Europa League, weshalb Triangle eine ausgesprochen positive Bilanz des Sponsorings zieht.

Rubrik: 

Hankook mit zweistelligem Umsatzrückgang im zweiten Quartal

Im Quartalsergebnis von Reifenhersteller Hankook machten sich ebenfalls die Auswirkungen der Corona-Pandemie bemerkbar. Bildquelle: Hankook.

Wie bei zahlreichen anderen Unternehmen spiegeln sich auch im Quartalsergebnis von Hankook die Auswirkungen der Corona-Pandemie wider. So erwirtschaftete der Reifenhersteller im zweiten Quartal 2020 einen globalen Umsatz von 1,37 Billionen KRW (ca. 1,02 Mrd. EUR), was gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Minus von rund 23,5 Prozent bedeutet. Infolgedessen ging auch das operative Ergebnis deutlich zurück.

Rubrik: 

Seiten