Corona verhindert Genfer Automobilsalon

Freitag, 28 Februar, 2020 - 11:30
Der Genfer Automobilsalons wird wohl abgesagt.

Der Genfer Automobilsalon wird nun doch abgesagt. Die Messe-Verantwortlichen hatten zwar noch Mitte der Woche mitgeteilt, die Leistungsschau trotz des sich ausbreitenden Corona-Virus durchzuführen, nun hat aber der Schweizer Innenminister Alain Berset mitgeteilt, dass alle Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern abgesagt werden.

Bekannt war bereits, dass die Genfer Uhrenmesse am gleichen Messestandort abgesagt wird. Branchenintern wurde bereits seit Tagen diskutiert, welcher Automobilhersteller angesichts der Corona-Risiken der Messe fernbleibt.

Lesen Sie Details zu den Schwierigkeiten bei der Organisation von Branchenevents in der April-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit diversen organisatorischen und baulichen Maßnahmen schützt Reifen Stiebling in seinen zwölf Niederlassungen Mitarbeiter und Kunden vor dem Corona-Virus.

    Mit diversen organisatorischen und baulichen Maßnahmen schützt Reifen Stiebling in seinen zwölf Niederlassungen Mitarbeiter und Kunden vor dem Corona-Virus. In Zusammenarbeit mit den Behörden wurden diese Maßnahmen umgesetzt.

  • Im März 2020 wurden in der EU 47,3 Prozent weniger Nutzfahrzeuge zugelassen als im März 2019. BIldquelle: ACEA.

    Wie die European Automobile Manufacturers' Association (ACEA) ermittelt hat, wurden im März 2020 47,3 Prozent weniger Nutzfahrzeuge zugelassen als im März 2019. Die Rückgänge seien vornehmlich auf die im Zuge der Eindämmung von COVID-19 erfolgten Schließungen von Autohäusern zurückzuführen. Von den Verlusten waren alle 27 EU-Staaten betroffen, wobei die stärksten Rückgänge in den Ländern festgestellt wurden, die in besonderem Maße von der Corona-Pandemie betroffen sind.

  • Die Corona-Pandemie trifft das Aftersales-Geschäft im Automobilsektor härter als frühere Krisen.

    Die Corona-Pandemie trifft das Aftersales-Geschäft im Automobilsektor härter als frühere Krisen. Der Umsatz mit Reparaturen, Wartungen und Ersatzteilen soll nach einer Analyse der Unternehmensberatung Bain & Company 2020 weltweit um bis zu 15 Prozent sinken.

  • Knapp 4000 Anträge sollen bei der Staatsbank KfW schon für die "Corona-Hilfskredite" vorliegen.

    Das zusätzliche KfW-Kreditprogramm wird von kleinen und mittelständischen Unternehmen offenbar stark nachgefragt. Knapp 4000 Anträge sollen bei der Staatsbank KfW schon für die "Corona-Hilfskredite" vorliegen. Mittelständische Unternehmen, die den KfW-Schnellkredit in Anspruch nehmen wollen, müssen bereits seit dem 1. Januar 2019 am Markt sein und über mindestens zehn Beschäftigte verfügen.