Business Industrie

Michelin: Recycling-Kooperation mit Pyrowave

(v.l.n.r.) Sonia Artinian-Fredou, Executive Vice President, Services & Solutions, High Tech Materials bei der Michelin-Gruppe, Jocelyn Doucet, Mitbegründer und CEO von Pyrowave und Eric Philippe Vinesse, Executive Vice President, Research & Development und Vorstandsmitglied der Michelin-Gruppe, verständigten sich auf eine Zusammenarbeit. Bildquelle: Michelin.

Die Michelin-Gruppe will den Anteil nachhaltiger Materialien in ihren gesamten Produktionsprozessen steigern. Dafür hat der Reifenhersteller ein Entwicklungsabkommen mit dem kanadischen Unternehmen Pyrowave, einem Pionier auf dem Gebiet des Kunststoffrecyclings, vereinbart.

Rubrik: 

Ganzjahresreifen fast auf Augenhöhe

Der Hankook Kinergy 4S² teilt sich den Spitzenplatz mit dem Vredestein Quatrac.

Große Reifendimensionen und Ganzjahresreifen gewinnen im Handel weiter an Bedeutung. Wie gut die Alleskönner auf einer SUV-Fahrzeugeinheit performen hat die AutoBild Allrad untersucht. Die Marken Hankook und Vredestein dokumentieren mit ihren Profilen Konstanz und Klasse im Allwetter-Segment.

Rubrik: 

Kumho: Anpassung der Vertriebspolitik

Im 2013 eröffnete Kumho Tyre Forschungs- und Entwicklungszentrum in Yongin City in der Nähe von Südkoreas Hauptstadt Seoul tüfteln aktuell rund 600 Beschäftigte an neuen Reifen-Lösungen.

Neuen Enthusiasmus wollten die Europa-Verantwortlichen von Kumho im Jahr 2020 um die Reifenmarke entfachen. Corona bremste die Angriffslust. Dennoch wurde einiges auf den Weg gebracht.

Rubrik: 

Blizzak LM005 auch bei der Auto Zeitung Top

Nicht nur auf Schnee, sondern unter allen Bedingungen ist der Blizzak LM005 laut Auto Zeitung „das Maß der Dinge". Bildquelle: Bridgestone

Nun hat auch die Auto Zeitung die Ergebnisse ihres Winterreifentests vorgelegt. 14 Profile der Dimension 205/55 R16 91 H, darunter der runderneuerte King Meiler WT81, waren dabei an den Start gegangen. Gewonnen hat am Ende – ein weiteres Mal – der Bridgestone Blizzak LM005.

Rubrik: 

Verbesserte Methodik zur Geräuschreduzierung

Der Trend zur Lärmreduzierung bei Elektrofahrzeugen hat Nexen Tire dazu veranlasst, einen schalltoten Raum mit Dutzenden von Mikrofonsensoren einzurichten, um Geräusche zu messen, Vorbeifahrtgeräusche (PBN) zu analysieren und Ursachen für Geräusche aus dem Antriebsstrang von Fahrzeugen zu erkennen.

Nexen Tire hat eigenen Angaben zufolge gemeinsam mit der Hyundai-Kia Automotive Group und der Inha-Universität in Korea eine datengesteuerte Methodik entwickelt, die dazu beitragen soll, das Reifengeräusch zu reduzieren.

Rubrik: 

ADAC: Prestigesiege für Bridgestone und Michelin

Der Bridgestone Blizzak LM005 fährt die Bestnote auf Nässe ein.

Der meist beachtete Reifentest der Saison beleuchtet die Fähigkeiten der Produkte relevanter Hersteller in der Größe 205/55 R16 H und im SUV-Segment (235/55 R17 V). Bridgestone und Michelin landen Siege im ADAC Winterreifentest 2020.

Rubrik: 

Winterreifentest: Michelin-Profile mit starkem Auftritt

Michelin überzeugt mit seinem Profil-Line-up auf breiter Linie.

Der französische Reifenriese Michelin dokumentiert im aktuellen Winterreifentest der AutoBild ein beeindruckendes Leistungsniveau über sein gesamtes Markenportfolio hinweg. Einen Prestigesieg fährt der Pilot Alpin 5 ein.

Rubrik: 

Digital rückverfolgbare Kautschuklieferkette

Die bislang 450 beteiligten Kleinbauern erzielen deutlich höhere Verkaufspreise als üblich für den von ihnen produzierten qualitativ hochwertigeren Naturkautschuk, sagt Continental.

Continental und das Bundesentwicklungsministerium wollen erstmals eine Kautschuklieferkette lückenlos elektronisch rückverfolgbar machen - vom Anbau in Indonesien über die Weiterverarbeitung bis zur Reifenproduktion.

Rubrik: 

571.000 Tonnen Altreifen

Die Recyclingquote bei Altreifen steigt auf ein neues Rekordhoch – der wdk sieht eine funktionierende Kreislaufwirtschaft belegt.

Laut dem Wirtschaftsverband der deutschen Kautschuk­industrie e.V. (wdk) lag die Gesamtmenge an Altreifen im vergangenen Jahr bei insgesamt 571.000 Tonnen. Das ist ein Rückgang von zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Recyclingquote stieg in 2019 nach Angaben des Branchenverbandes auf ein Rekordniveau.

Rubrik: 

Ganzjahresreifen-Test: Keiner kann alles

Ganzjahresrefien müssen nicht nur bei Nässe überzeugen. Bildquelle: Goodyear.

Der ADAC und der Touring Club Schweiz haben sieben Ganzjahresreifen einem Test unterzogen. Die Bilanz liest sich alarmierend: Fünf der Testkandidaten erhalten das Prädikat „bedingt empfehlenswert“, während zwei Profile gar „nicht empfehlenswert“ sind. Getestet wurde die Dimension 235/55 R17.

Rubrik: 

Seiten