Mobilität und Aftersales 4.0

Freitag, 2 August, 2019 - 11:30
Das 20. Aftersales Forum der BBE Automitve erwies sich einmal mehr als Besuchermagnet. Bildquelle: Gummibereifung.

Das 20. Aftersales Forum der BBE Automotive in Köln bot praxisrelevante Inhalte für alle Verantwortlichen des automobilen Aftersales Markts. Von seiner Strahlkraft hat das Expertenforum auch nach 20 Jahren nichts eingebüßt.

In einer kleinen Rückschau erinnerte Gerd Heinemann, Geschäftsführer der BBE Automotive GmbH, an die Premieren-Veranstaltung und konnte dabei sogar einige Teilnehmer der ersten Stunde begrüßen. Auch beim Vortrag von Eckhard Brandenburg, Senior Consultant der BBE Automotive, war die Vergangenheit Thema. In seiner Zeitreise durch den Aftermarkt setzte er die aktuelle Situation mit der vor 20 Jahren gekonnt in Bezug.

Bestandsaufnahme:

Trotz aller positiven Entwicklungen im Markt wird der Wettbewerb um den Teile-, Zubehör-, Reifen- und Servicekunden immer intensiver geführt. Dabei stehen zukünftig die größten Umbrüche in der Geschichte des Automotive Marktes bevor. Die Entwicklungen bei den Antriebstechnologien, beispielsweise der E-Mobilität, bei der Digitalisierung und Vernetzung und der sich damit abzeichnenden Datenflut sind atemberaubend. Neue Mobilitätskonzepte, neue Player und neue Services werden für eine dramatische Transformation sorgen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht von Olaf Tewes in der aktuellen Ausgabe der AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

oth/dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Verantwortet das Pkw- und Lkw-Reifenersatzgeschäft in Europa, Nahost und Afrika: Philipp von Hirschheydt.

    Continental stellt das Pkw- und Lkw-Reifenersatzgeschäft in Europa, Nahost und Afrika neu auf. Die Führung übernimmt Philipp von Hirschheydt, zuvor Leiter des Pkw-Reifenersatzgeschäfts in der EMEA-Region.

  • Mit der Y-Felge von Borbet kann nun auch der Toyota Camry Hybrid bestückt werden. Bildquelle: Borbet.

    Mit seinem Camry Hybrid (XV7) bietet Toyota Hybrid-Performance auf höchstem Niveau. Um auch in puncto Fahrgefühl auf demselben Level zu sein, empfiehlt Räderhersteller Borbet sein Y-Rad.

  • Im Rahmen der Kampagne "Der digitale Reifenhandel" ruft autoreifenonline.de den Reifenhandel und Werkstätten dazu auf, die Möglichkeiten des Online-Vertriebskanals auszuschöpfen.

    Im Rahmen der Kampagne "Der digitale Reifenhandel" ruft autoreifenonline.de den Reifenhandel und Werkstätten dazu auf, die Möglichkeiten des Online-Vertriebskanals auszuschöpfen. "Anforderungen an den Reifen wachsen stetig, die Digitalisierung verändert die gesamte Branche, neue Geschäftsfelder tun sich auf", formulieren die Delticom-Verantwortlichen.

  • (v.l.n.r.): Wolfgang Luettschwager (EATD), Yogesh Mahansaria (MTPL) und Marcus Reedijk (EATD) handelten die Details für die Übernahme aus. Bildquelle: MTPL.

    Im November vergangenen Jahres gab Mahansaria Tyres Private Limited (MTPL) bekannt, im großen Stil bei EATD (European Agriculture Tyre Distributor) einzusteigen. Die beiden Unternehmen unterzeichneten damals eine Grundsatzvereinbarung. Wie Mahansaria Tyres nun bekanntgab, ist die Übernahme vollständig abgeschlossen und das EATD-Team in den eigenen Konzern integriert.