Neue Reifen

Neue Markenstrategie von Mitas

Der Landwirtschaftsreifenhersteller Mitas bringt Mitas Premium auf den Markt.

Der Landwirtschaftsreifenhersteller Mitas kündigt seine neue Markenstrategie an und bringt Mitas Premium auf den Markt. Die Mitas Premium Produktreihe soll das Reifenangebot der Marke Continental ersetzen und erweitern.

Rubrik: 

Hankook Ventus S1 evo² für Audi TT und TTS

Reifenhersteller Hankook ist von Audi als Erstausrüster für die dritte Generation des Audi TT ausgewählt worden.

Der koreanische Reifenhersteller Hankook baut seine OE-Präsenz weiter aus. Die Marke wurde nun von Audi als Erstausrüster für die dritte Generation des Audi TT ausgewählt. Ab Werk werden die neuen Audi Modelle TT und TTS gleich in mehreren Größen mit dem High-End Flaggschiff des Reifenherstellers, dem Ventus S1 evo², ausgestattet. Die ausschließlich am EU-Standort des Unternehmens in Ungarn produzierten Reifen sollen ein besonders hohes Grip-Niveau bei gleichzeitig hoher Dauerbelastbarkeit bieten.

Rubrik: 

Integrierter Ansatz der Runderneuerung

Im ContiLifeCycle-Werk wird die Produktion von runderneuerten Reifen für Lkw und Busse durch den kombinierten Einsatz von Techniken aus der Neureifenfertigung und verfeinerten Runderneuerungs-Technologien nah an die Neureifenproduktion herangeführt.

Seine Produkte der Generation 3 bezeichnet Continental als Meilensteine im Premium-Segment der Nutzfahrzeugreifen. Aktuell erfolgt die Markteinführung der neuen Generation der Conti EcoPlus-Reifenfamilie, die auf Langstreckeneinsatz und Regionalverteilerverkehr mit überwiegender Autobahn- und Schnellstraßennutzung ausgerichtet ist. Wie alle Reifen der Generation 3 von Continental basiert auch die neue Reifenlinie auf einer verbesserten, runderneuerungsfähigen Karkasse mit verstärkten Stahlcordwülsten und ist nachschneidbar. Aktuell verlassen die ersten heißrunderneuerten Reifen der Generation 3 das ContiLifeCycle-Werk Stöcken.

Rubrik: 



Snowtrac 5 im Stealth Design

Einen ersten Blick auf den Snowtrac 5 konnte die Redaktion in Schottland werfen.

Ende Juni präsentierte Apollo Vredestein in Edinburgh den Snowtrac 5. Der neue Winterreifen belegt den Anspruch des Reifenherstellers, sich weitere Marktanteile in dem so wichtigen europäischen Winterreifenmarkt zu sichern. In Kombination mit der zweiten Neuheit Quatrac 5 stehen die Chancen für die Marke gut. Im Rahmen der Präsentation in Schottland teilte Apollo-Tyres-Chairman Onkar S. Kanwar zudem mit, 500 Millionen Euro in die Greenfield-Reifenfabrik im US-Bundesstaat South Carolina investieren zu wollen. Der Expansionsdrang von Apollo Vredestein beschränkt sich also nicht nur auf den europäischen Markt.

Rubrik: 

Falken goes Run-Flat

Mit dem ersten selbst entwickelten Azenis FK453 Runflat-Reifen will Falken in der Reifenbranche auf sich aufmerksam machen.

Der Falken Tyre Europe Testevent auf dem spanischen Ascari Race Ressort im andalusischen Ronda war mit einem großen Ausrufezeichen versehen. Gleich drei neue Produkte, darunter erstmals zwei Run-Flat-Reifen mit neuester Technologie, zeigen, dass die Marke Erstausrüstungsambitionen hat.

Rubrik: 

Hankook baut Breitreifen-Sortiment aus

Hankook stattet die S-Klasse mit dem Ventus Prime²  aus.

Ins spanische Castelloli lud der Reifenhersteller Hankook Mitte Februar internationale Pressevertreter - gezeigt wurde das ausgebaute Breitreifen-Sortiment. Die Koreaner weiten ihre Präsenz im Premium-Fahrzeugsegment kontinuierlich aus. Der Hochleistungsreifen Ventus S1 evo² wird beispielsweise seit August 2013 in der Erstausrüstung auf allen neuen BMW 5er-Modellen verbaut.

Rubrik: 

Neuheit Blizzak LM001

Intensive Fahrtests zeigten das Leistungsvermögen des neuen  Blizzak LM001.

Als Hoffnungsträger für den kommenden Winter präsentierte Bridgestone jüngst im verschneiten Lappland den Blizzak LM001. Sein Profil mit hornförmigen Querrillen soll sehr gute Traktion auf Schnee gewähren und auch bei Matsch und Nässe für Sicherheit sorgen.

Rubrik: 

Michelin stellt Alpin 5 vor

Michelin präsentiert seinen neuen Winterreifen, den Alpin 5.

Michelin präsentiert seinen neuen Pkw-Winterreifen, den Michelin Alpin 5. Die fünfte Winterreifengeneration des Michelin Alpin wurde speziell für die europäischen Länder entwickelt, die in der Wintersaison hauptsächlich „schwarze Straßen“ aufweisen. Beim neuen Reifen wurde die Nässefähigkeit verbessert, allerdings die Laufleistung um 5 Prozent zurückgefahren. Hoffnungsvoll wurde der Pneu-Neuling angekündigt, das Ergebnis des ADAC-Winterreifentest allerdings dürfte für Ernüchterung im Hause Michelin sorgen - überraschenderweise dringt der Reifenneuling Michelin Alpin 5 in der Größe 195/65 R15 T nicht in die Gruppe der „gut“ bewerteten Pneus vor.

Rubrik: 

Kostensenker KMAX und Fuelmax

Der KMAX zeigt im Nassbremstest gegenüber namhaften Wettbewerbern seine Stärke.

Goodyear präsentiert mit KMAX und Fuelmax zwei neue Lkw-Reifenfamilien, die sich durch höhere Laufleistung und niedrigen Rollwiderstand auszeichnen. Mit diesen Reifen sollen Transportunternehmen ihre Betriebskosten deutlich senken können.

Rubrik: 

Cooper UHP-Offensive mit Coulthard

Markenbotschafter David Coulthard chauffierte Gäste über die Strecke in Portimao.

Cooper Tires hat in Portimao seine neue UHP-Linie ZEON CS Sport vorgestellt. Im Rahmen der Reifenpräsentation formulierte Managing Director Jeff Schumaker auch gleich ambitionierte Ziele für den europäischen Markt: Einen Marktanteil von 5 Prozent will sich die Marke in den kommenden Jahren sichern. Auch die bisherige Strategie mit starker Ausrichtung auf den Ersatzmarkt soll erweitert werden.

Rubrik: 

Seiten