Reifenreparatur – Ist richtig gemacht fachmännisch genug?

Mittwoch, 23 Dezember, 2015 - 10:30
Die richtige Pflastergröße aus dem richtigen Material bietet die Gewähr, dass die Reparatur erfolgreich durchgeführt werden kann.

Viel ist schon über die Reparatur von kleinen und großen Reifen geschrieben, gelehrt, gelernt, vorgemacht, nachgemacht, diskutiert, festgelegt und sogar gesetzlich bestimmt worden. Und trotzdem bietet kaum ein Thema so viel Zündstoff, ist die Meinungsvielfalt so breit, die Praxis so vielfältig, wie gerade die Reparatur von Reifen jeglicher Art.

Ob der ökologische oder der Umweltaspekt, die Schonung wertvoller Ressourcen, ob ihre betriebswirtschaftliche Betrachtung zur Optimierung des Unternehmensgewinns, ob ihre öffentliche Publizierung zur Profilierung als Fachbetrieb im Reifenhandel, ob Inhalt in der Ausbildung im Reifenmechanikerhandwerk, in Weiterbildungskursen oder ob in der Produktion und dem Vertrieb entsprechender Materialien und –systeme: Bei Reifenreparatur scheint es ähnlich zu sein wie im Fußball. Alle wollen mitreden, viele erwecken den Eindruck, Ahnung zu haben und jeder hat seine (eigene) Meinung dazu.

Lesen Sie Details zu den Kriterien einer fachgerechten Reparatur in der Januar-Ausgabe des Reifenfachmagazins Auto Räder Reifen - Gummibereifung.

Quelle: 

Golka

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der ADAC Truckservice warnt vor Lkw-Bränden durch Reifenschäden. Fotos: ADAC Truckservice

    Der ADAC Truckservice weist auf die Gefahr von Reifenschäden als Brandursache bei Lkw hin. In diesem Zusammenhang appelliert der ADAC Truckservice an die Transportunternehmen, die Wartung in Zeiten von Corona nicht zu vernachlässigen.

  • Nun auch mit dem Tuning-System PowerControlX von DTE auszustatten: der Mercedes-Benz C 43 AMG 3.0. Bildquelle: DTE Systems.

    Dass Kombi auch anders geht, zeigt der Mercedes C 43 AMG 3.0 mit seinen 390 PS und einem Drehmoment von 520 Nm. Für Detlef Strube, Entwicklungschef bei DTE Systems, und seine Mitarbeiter ist das jedoch noch nicht genug, weshalb das Tuning-System PowerControl X nun auch für den MB C 43 AMG zur Verfügung steht.

  • 75 Prozent der Befragten geben an, in der jetzigen Zeit eher mit dem Auto in Urlaub fahren zu wollen als früher. Bildquelle: reifen.com

    Corona hat den Plänen vieler Reisewilliger in diesem Jahr einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht. Neben notgedrungen geänderter Reiseziele hat sich auch für viele Urlauber die Wahl des Verkehrsmittels gewandelt. In einer Umfrage von reifen.com gaben rund 75 Prozent der Befragten an, in der jetzigen Zeit eher mit dem Auto in Urlaub fahren zu wollen als früher. Der Reifenfachhandel kann diese Situation nutzen, um sicherheitsrelevante Dienstleistungen und Sommerchecks anzubieten.

  • Neun Unternehmen, alle Anbieter von Services für den Kfz-Teilehandel und die Teileindustrie im IT-Segment, haben sich im Network of Independent Catalog & Service Providers e.V. zusammengeschlossen.

    Neun Unternehmen, alle Anbieter von Services für den Kfz-Teilehandel und die Teileindustrie im IT-Segment, haben sich im Network of Independent Catalog & Service Providers e.V. zusammengeschlossen. NICATS wurde offiziell ins Vereinsregister eingetragen.