10-Speichenrad von Borbet am Ford Kuga

Mittwoch, 16 September, 2020 - 09:30
Das Borbet W-Rad ist am Ford Kuga in 7,0x17 Zoll montiert. Bildquelle: Borbet.

Fahrern eines neuen Ford Kuga bietet Räderhersteller Borbet nun eine weitere Radoption: Inklusive ABE steht das W-Rad der Kategorie „Classic“ ab sofort für das Crossover SUV aus dem Hause Ford parat.

Das 10-Speichenrad soll sich durch seine besondere Leichtigkeit auszeichnen und sich damit bestens als Begleiter für perfektes Crossover-Vergnügen eignen. Für den Ford Kuga hat Borbet die Felge in 7,0x17 Zoll mit Einpresstiefe 50 und einem 5x108er-Lochkreis im Programm. Als Finish-Varianten stehen „crystal silver“ und „mistral anthracite glossy“ zur Auswahl.

Lesen Sie ein Felgen-Spezial in der Oktober-Ausgabe.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das BS5-Rad von Borbet wird künftig exklusiv von Reifen Straub vetrieben. Bildquelle: Reifen Straub.

    Die BS5-Felge ist bereits seit einigen Jahren fester Bestandteil des Sortiments von Räderhersteller Borbet. „Neu allerdings ist, dass das Rad ab sofort exklusiv aus Kirchberg a.d. Iller vertrieben wird“, berichtet Eugen Straub, Geschäftsführer der Reifen Straub GmbH.

  • Für den Pössl Campster steht das Borbet CWD in 7,0x17 Zoll bereit. Bildquelle: Borbet.

    In Zeiten Corona-bedingter Reisebeschränkungen erfreut sich Camping zunehmender Beliebtheit. Dafür eignet sich auch der Campster von Pössl, der Fahren und Wohnen vereint und jetzt optional auf dem Raddesign CWD von Borbet unterwegs ist.

  • Die Barracuda-Felgen sind rumdum mit Reifen der Größe 235/35R19 bezogen. Bildquelle: Barrracuda Racing Wheels.

    Nachdem nun feststeht, dass der leistungsstarke Focus RS keinen Nachfolger auf Basis der neuen, vierten Modellgeneration des Ford-Kompaktmodells bekommen wird, steht gleichfalls fest, dass der sportlich ausgelegte ST das Topmodell der Baureihe bleiben wird. Einem derartigen Modell wurde nun ein neuer Radsatz aus dem Hause Barracuda Racing Wheels spendiert.

  • Mit dem H&R-Sportfedersatz solld as Einlenkverhalten des Ford Edge noch dirketer werden. Bildquelle: H&R

    Das größte von Ford Deutschland vertriebene SUV ist deas Modell Edge, das hierzulande stets ein Diesel ist. Auf Wunsch stehen Ford-Käufern antriebsseitig bis zu 238 Biturbo-PS zusätzlich zur Verfügung. Grund genug für die H&R-Ingenieure, dem SUV einen auf die Ford-Serien-Dämpfer abgestimmten Sportfedersatz zu verpassen.