ABT RS4-R ist neues „TUNE IT! SAFE!“-Kampagnenfahrzeug

Freitag, 29 November, 2019 - 11:45
(v.l.) Roland Hehner, Direktor Vertrieb & Tuning bei Hankook Reifen Deutschland; Oliver Klöckner, Vertreter des BMVI; Constantin Buschmann, Vorstandsvorsitzender des VDAT; Dietmar Olbrich, Dietmar Olbrich Vizepräsident Vertrieb & Marketing von Hankook Reifen Deutschland.

Am Pressetag der Essen Motor Show 2019 wurde das neue Kampagnenfahrzeug im Polizeiwagen-Design der Initiative TUNE IT! SAFE! unter der Schirmherrschaft des BMVI mit Partner und Hauptsponsor Hankook enthüllt. Der von ABT Sportsline weiterentwickelte RS4-R basiert auf dem kürzlich entwickelten modell-gepflegten Audi RS 4 Avant und rollt auf der neusten UHP-Bereifung des Typs Ventus S1 evo 3 in der 20 Zoll Dimension auf die Straße.

Nach dem BMW i8 Coupé aus dem Vorjahr ist das kommende Kampagnenfahrzeug erneut von einem deutschen Hersteller.„Hankook setzt sich bereits seit 2005, dem Gründungsjahr von TUNE IT! SAFE!, als Hauptsponsor und exklusiver Reifenpartner erfolgreich für Sicherheit im Straßenverkehr und im Tuning ein. Mit dem Ventus S1 evo 3 hat der ABT RS4-R die richtigen Ultra-High-Performance Reifen, um sportlich und verantwortungsvoll in das Kampagnenjahr 2020 zu kommen“, sagt Roland Hehner, Leiter Produkt und Tuning bei Hankook Reifen Deutschland.

Lesen Sie ein Spezial zur Motorshow in der Januar-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit dem neuen Abziehwerkzeug von SCC sollen sich Spurverbreiterungen leichter von der Radnabe lösen lassen. Bildquelle: SCC Fahrzeugtechnik.

    Bei der SCC Fahrzeugtechnik GmbH ist ab sofort ein neues Tool erhältlich, mit dem sich Spurverbreiterungen leichter von der Radnabe lösen lassen sollen. Das neue Abziehwerkzeug, das die Verwendung von Hammer und Meißel laut Unternehmensangaben überflüssig macht, ist bei einer Vielzahl von Systemen anwendbar.

  • Das Handbuch über LEAO-Lkw-Reifen ist ab sofort bei der ML Reifen GmbH verfügbar. Bildquelle: ML Reifen.

    Die ML Reifen GmbH hat eine aktualisierte Übersicht über das Produktportfolio der Hausmarke LEAO vorbereitet. Die knapp 50 Seiten umfassende Broschüre informiert über das Lkw-Reifen-Sortiment der Marke mit dem Löwen und erläutert unter anderem die Neuerungen der letzten Jahre. Zudem sind dem Werk technische Informationen wie Tragfähigkeiten, Luftdrücke, Profiltiefen oder die passenden Felgengrößen zu entnehmen.

  • Der Comtrac 2 All Season+ ist in 14 Größen und der Comtrac 2 Winter+ in 13 Größen erhältlich.

    Vredestein hat aktualisierte Versionen seiner Reifenmodelle Comtrac 2 Winter und Comtrac 2 All Season eingeführt. Die neuen Modelle verfügen laut Unternehmensangaben über eine verschleißfestere Laufflächenmischung.

  • Die Metzeler-Ingenieure haben für den SPORTEC M9 RR eine Rayonstruktur entwickelt, die um 6 Prozent steifer sein soll als die des Vorgängers.

    Die Reifenmarke Metzeler präsentiert den SPORTEC M9 RR als Nachfolger des SPORTEC M7 RR. Der M9 RR soll laut Hersteller das Performancelevel im Supersport-Bereich neu definieren.