Allwetterreifen Solus 4S HA32 von Kumho rollt in den Markt

Donnerstag, 4 Juni, 2020 - 16:30
Ab sofort in 42 Größen erhältlich: der neue Ganzjahresreifen Solus 4S HA32 von Kumho. Bildquelle: Kumho.

Um am stetigen Wachstum des Segments der Ganzjahresreifen zu partizipieren, hat Kumho Tyre ein neues Profil auf den Markt gebracht. Die inzwischen dritte Generation des Allwetterreifens Solus 4S HA32 wurde speziell für europäische Straßenbedingungen entwickelt und steht aktuell in 42 Größen von 14 bis 18 Zoll bereit.

Für die Lauffläche des Solus 4S HA32 wurde laut Unternehmensangaben eine neuentwickelte Polymer-Silica-Verbund-Reifenmischung verwendet, die in Verbindung mit speziellen 3D-Lamellen eine ganzjährige Einsatzbereitschaft des Reifens gewährleiste. Zudem sorge das laufrichtungsgebundene V-förmige Profil mit seinen stabilen, ineinandergreifenden Profilblöcken für eine hohe Fahrstabilität. Ferner sollen die mehrstufigen Rillen Wasser und Schneematsch effektiv zu den Seiten ableiten, wodurch gefährliches Aquaplaning verhindert werde. Dank dieser Entwicklungsfortschritte konnten die Kumho-Ingenieure eigenen Angaben zufolge bei dem neuen Pneu einen im Vergleich zum Vorgängermodell Solus 4S HA31 um 15 Prozent verbesserten Nassgrip erzielen.

Der Pneu wurde vom koreanischen Entwicklungszentrum in Kooperation mit seinem europäischen Pendant in Mörfelden-Walldorf entwickelt. Bereits vor seinem offiziellen Marktstart wurde der Solus 4S HA32 mit einem reddot Design Award 2020 ausgezeichnet. Zu den aktuell bereits verfügbaren Reifengrößen sollen bis Ende des Jahres zahlreiche weitere hinzukommen. Zudem kündigte der Reifenhersteller die Einführung einer SUV-Variante des Reifens an.

Lesen Sie mehr über den neuen Reifen im Ganzjahresreifen-Spezial der Print-Ausgabe.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ab Oktober in 18 Größen erhältlich: der Dunlop Sport All Season. Bildquelle: Goodyear.

    Mit dem Debüt des Ganzjahresreifens Dunlop Sport All Season vervollständigt Dunlop eigenen Angaben zufolge sein Markenportfolio. Das neue Profil soll „über einen breiten Temperaturbereich optimiert“ sein und eine „außergewöhnliche Bremsleistung" auf nasser und rutschiger Fahrbahn bieten.

  • Seit Anfang September präsentiert sich die Kumho Tire Europe GmbH mit neuer Web-Präsenz.

    Seit Anfang September präsentiert sich die Kumho Tire Europe GmbH mit neuer Web-Präsenz. Weltweit wurden sämtliche Webseiten der Marke angepasst und erscheinen nun in identischem Layout.

  • Der neue Skoda Octavia rollt auf Kumho-Reifen zu den Kunden. Bildquelle: Skoda Auto.

    Reifenhersteller Kumho verkündet eine weitere OE-Partnerschaft mit Skoda: Die tschechische Automobilmarke wählte das Kumho-Profil Ecsta PS71 als werksseitige Bereifung für den neuen Octavia. Zum Einsatz kommen Reifen der Größe 205/60 R16 92V.

  • Bei der Entwicklung des neues Tools H56 hat Hamaton mit Hersteller ATEQ kooperiert. Bildquelle: Hamaton.

    Bereits bei der Entwicklung der RDKS-Geräte H36, H46 und H47 kooperierte Hamaton mit dem französischen Hersteller ATEQ. Nun haben sich die beiden Unternehmen erneut zusammengetan und das neue Tool H56 auf den Markt gebracht.