Autopromotec stellt sich neu auf

Mittwoch, 18 Dezember, 2019 - 14:00
Die Autopromotec wandelt sich und stellt sich für 2021 neu auf. Bildquelle: Gummibereifung.

Für die 29. Auflage der Autopromotec im Jahr 2021 haben die Veranstalter eine Reihe von Neuerungen beschlossen. Basis der Entscheidungen ist eine Umfrage unter Besuchern und Ausstellern der vergangenen Messe. So wird die kommende Autopromotec unter anderem von fünf auf vier Tage verkürzt.

Somit findet die 29. Autopromotec von Mittwoch, den 26. Mai bis Samstag, den 29. Mai 2021 statt. Damit folgen die Veranstalter offenbar dem Wunsch zahlreicher Aussteller nach einer Reduzierung der für Businessaktivitäten vorgesehenen Tage. Die Austeller versprechen sich davon intensivere Arbeitsmeetings sowie eine optimierte Nutzung ihrer Ressourcen. Auch bezüglich der Inhalte und Themen der auf der Messe stattfindenden Meetings und Konferenzen ergab sich bei der Umfrage ein deutliches Bild. Die Themen Künstliche Intelligenz (K.I.), Internet of Things, Big Data und Nanotechnologien standen bei den Befragten hoch im Kurs. Diese Themenkomplexe sollen nun bei zukünftigen Konferenzen rund um die Autopromotec eine größere Rolle spielen.  

„Eine Messe besteht nicht nur aus Zahlen, sondern auch aus den Kommentaren und Meinungen der Teilnehmer. Aus diesem Grund haben wir auch beschlossen, uns an Aussteller und Besucher zu wenden und deren Empfehlungen als Ausgangspunkt für die Optimierung von Inhalten und des Formats der nächsten Messe zu nehmen. Die derzeit in unserer Branche erfolgende technologische Revolution zwingt uns zu Veränderungen und wir als Autopromotec müssen die ersten sein, die sich diesen anpassen“, erklärt Renzo Servadei, Geschäftsführer der Autopromotec. „In Anlehnung an einen großen Wissenschaftler: Wer als Sieger aus dieser Situation hervorgeht ist weder der Stärkste noch der Intelligenteste, sondern vielmehr derjenige, der diesen Veränderungen am offensten gegenübersteht."

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Macher der Branchenmesse Autopromotec verschieben die eigentlich für Mai 2021 angesetzte Leistungsschau ein weiteres Mal: Der neue Termin ist nun vom 25.- 28. Mai 2022.

    Die Macher der Branchenmesse Autopromotec verschieben die eigentlich für Mai 2021 angesetzte Leistungsschau ein weiteres Mal: Der neue Termin ist nun vom 25.- 28. Mai 2022. Nach intensiver Beobachtung der internationalen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Situation habe man sich laut Autopromotec für die Messeverlegung entschieden.

  • Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Hauptversammlung des Konzerns zum ersten Mal virtuell statt.

    Lanxess blickt auf seiner Hauptversammlung auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurück und sieht sich auch in der derzeitigen Corona-Krise robust aufgestellt. Nach Ansicht der Unternehmensführung hat sich die Neuausrichtung des Konzerns auf hochwertige Spezialchemie bewährt, die 2015 mit der Abkehr vom Kautschukgeschäft eingeleitet wurde.

  • Seit Mai auf Tyre24 präsent: Mister Auto.

    Mister-Auto hat sich dem Anbieter-Pool von Tyre24 angeschlossen. Das in Lyon ansässige Unternehmen gehört zur PSA-Gruppe.

  • Kurz Karkassenhandel ist seit Jahresbeginn außerordentliches wdk-Mitglied und nun auch Förderer der Initiative „New Life“.

    Kurz Karkassenhandel ist neuer Partner der Initiative "New Life", mit seinem Engagement will das Unternehmen den Einsatz von Altreifen als nachhaltigen Rohstoff fördern.