Autopromotec: TRM setzt auf Eagle Truck Series

Dienstag, 14 Mai, 2019 - 14:15
Auch die Eagle Truck 2500 Twin wird auf der Autopromotec zu sehen sein. Bildquelle: TRM.

Beim diesjährigen Messeauftritt von TRM auf der Autopromotec in Bologna, steht die Eagle Truck Series im Mittelpunkt. Die Poliermaschinen der Eagle Truck Series sind das Flaggschiff des italienischen Unternehmens.

Die Eagle Poliermaschinen sind dank ihres soliden Stahlrahmens nicht nur eine ganze Tonne schwere als die meisten Wettbewerber, sondern werden laut Unternehmensangaben auch in der gesamten Runderneuerungsindustrie als Maßstab genommen. Ein weiteres Merkmal ist der dreiachsige Einhängekopf, der eine vorlagensichere und präzise Polierform sowie eine einzigartige Polierstruktur garantieren soll.

Auf der Autopromotec zeigt TRM den neuen Eagle Truck 3000, der eine komplette Designüberarbeitung des ehemaligen Giotto darstellt. Als Premium-Produkt der Heißhärtetechnologie soll der Eagle Truck 3000 mit seinem Gürtellagendetektor sicherstellen, dass alle neuen Gehäusestrukturen abgedeckt sind. Als Weiterentwicklung der Leonardo Poliermaschine wird in Bologna zudem die Eagle Truck 2500 Twin präsentiert, die mittels einer robotergestützten Gehäusehandhabungsvorrichtung vollautomatisiert betrieben werden kann.

Lesen Sie Ausführliches über die Autopromotec in der Messeberichterstattung der Juni-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Autopromotec findet vom 26. bis 29. Mai 2021 in Bologna statt.

    Die Verantwortlichen der Autopromotec in Bologna loben gemeinsam mit Valebridge Media Services, Herausgeber der Herausgeber der Zeitschriften Retreading Business und Tyre and Rubber Recycling, die Recircle Awards aus.

  • Angesichts des Covid-19-Notstands und der erheblichen Verlangsamung der Nachfrage im Automobilsektor setzt Pirelli ab dem 20. März vorübergehend die Produktion in seinem Werk in Breuberg aus.

    Angesichts des Covid-19-Notstands und der erheblichen Verlangsamung der Nachfrage im Automobilsektor setzt Pirelli ab dem 20. März vorübergehend die Produktion in seinem Werk in Breuberg aus. Davon unabhängig werden die Kunden auch weiterhin aus den verfügbaren Beständen beliefert, teilt der Reifenhersteller mit.

  • Eine unterschiedliche Gewichtung einzelner Test-Kriterien hat teilweise großen Einfluss auf das Gesamt-Ranking eines Reifentests. Bildquelle: Schlierner - fotolia.com.

    In den aktuellen Ausgaben der Auto Straßenverkehr (9/2020) und der Firmenauto (3/2020) finden sich jeweils die Ergebnisse eines Tests, der bereits im Schwestermagazin auto motor sport (7/2020) abgedruckt wurde. Aufgrund einer minimal veränderten Gewichtung der einzelnen Kriterien ergeben sich auch Verschiebungen im Gesamtranking.

  • Auch am Standort Hanau wird die Produktion von Goodyear Dunlop vorübergehend ausgesetzt.

    Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie, zum Schutz seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie als Reaktion auf den plötzlichen Rückgang der Marktnachfrage, beabsichtigt Goodyear in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) seine europäischen Reifen- und Runderneuerungswerke bis Ende dieser Woche schrittweise vorübergehend zu schließen, mindestens bis zum 3. April.