AutoRäderReifen-Gummibereifung in gewohnter Weise erreichbar

Freitag, 20 März, 2020 - 14:45
Das Team von AutoRäderReifen-Gummibereifung produziert bis auf Weiteres die Inhalte für Print und Online aus dem Homeoffice.

Auch die Schlütersche Verlagsgesellschaft hat zum Schutz ihrer Mitarbeiter und Kunden ein Bündel an Maßnahmen ergriffen. Das Team von AutoRäderReifen-Gummibereifung produziert bis auf Weiteres die Inhalte für Print und Online aus dem Homeoffice. Unsere Leser erreichen uns aber wie gewohnt unter den bekannten Kontaktdaten.

Über unseren Newsletter informieren wir in gewohnter Weise weiter über branchenrelevante Themen und Entwicklungen. Die Print-Ausgabe erhalten Abonnenten ebenfalls in bekannter Taktung.

An unsere Leser aus Reifenindustrie, Großhandel oder Reifenfachhandel - bitte lassen Sie uns auch in diesen unübersichtlichen und herausfordernden Zeiten im Austausch bleiben. Suchen Sie hierfür auch gern den Kontakt und die Kommunikation mit uns über unsere Social-Media Kanäle, beispielsweise über Facebook.

Bleiben Sie gesund und solidarisch!

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Beim XC40 muss bei einem Wechsel auf eine von der Serienbereifung abweichende Raddimension eine Softwareaktualisierung erfolgen.

    Aufgrund des Hinweises eines BRV-Mitglieds, dass bei verschiedenen Volvo Fahrzeugen in der Betriebsanleitung auf ein erforderliches Software-Update im Falle eines Wechsels auf eine von der Serienbereifung abweichenden Reifendimension hingewiesen wird, hat der Automobilhersteller Volvo konkretisiert, dies betreffe Volvo Fahrzeuge der Plattformen CMA (XC40) und SPA (S/V/XC90; S/V/XC60).

  • Stefan Mayrhofer, Geschäftsführer von Kraiburg Austria, will mit "aktiven Maßnahmen der herausfrodernden Marktsituation bestmöglich entgegenwirken". Bildquelle: Kraiburg Austria.

    Die Corona-Krise stellt die weltweite Wirtschaft branchenübergreifend vor große Herausforderungen. Auch Kraiburg Austria musste seine Produktionskapazitäten zwischenzeitlich anpassen, wie Geschäftsführer Stefan Mayrhofer erläutert. Da jedoch der als systemrelevant geltende Gütertransport weiterhin Reifen benötigt, verfolgt das Unternehmen das Ziel, alle Partner trotz Corona pünktlich mit dem für die Heiß- oder Kalterneuerung benötigten Material zu beliefern.

  • Dirk Gleinser ist seit dem 01. Juli als Produktverkaufsleiter LKW wieder im zentralen Produktgruppenmanagement der Pneuhage Gruppe.

    Dirk Gleinser ist seit dem 01. Juli als Produktverkaufsleiter LKW wieder im zentralen Produktgruppenmanagement der Pneuhage Gruppe. Er berichtet an Robin Brucke, Produktgruppenmanager LKW in der Holdinggesellschaft Pneuhage Management GmbH & Co. KG.

  • Die Damenmannschaft des FC Chelsea hat die Saison 2019/2020 FA Women’s Super League (FA WSL) gewonnen. Bildquelle: Yokohama.

    Seit 2015 wirbt Reifenhersteller Yokohama auf den Trikots der Herren- und Damenmannschaften des Chelseas FC. Zu den drei Meisterschaften inklusive der Spring Series, die die Chelsea-Frauen in dieser Zeit gewinnen konnten, kommt nun eine weitere hinzu. Als Sponsoring-Partner freut sich Yokohama über den Titelgewinn und gratuliert dem neuen Champion der FA Women’s Super League (FA WSL).