Avon gewinnt Gundlach und Wolf als Handelspartner

Donnerstag, 30 April, 2020 - 14:45
Reifen Gundlach, 1973 gegründet, hat sich zu einem großen Dienstleister mit 450 Mitarbeitern entwickelt.

Avon Tyres will seine Präsenz in Deutschland durch eine nun verkündete Zusammenarbeit mit Reifen Gundlach und dem Reifen Center Wolf erweitern. Im Rahmen der neuen Vereinbarungen wird Avon seine neuesten Pkw- und Transporter-Reifen an beide Unternehmen liefern, teilt der Sales & Marketing Director Europe, Michiel Kramer, mit. 

Michael Lutz, Sales Director, Central & East Europe, Avon Tyres, sagt: “Wir sind stolz, Reifen Gundlach und Reifen Center Wolf in unser Händlernetz aufzunehmen und freuen uns darauf, unsere Auto- und Van-Sortimente im Jahr 2020 mit ihnen zu teilen”. Die britische Traditionsmarke produziert seit 1885 Reifen. Hierzulande bewegt sich der Marktanteil im Handel auf sehr überschaubarem Niveau. Mit Reifen Gundlach und dem Reifen Center Wolf helfen aber jetzt sehr marktkundige Akteure, die Wahrnehmung hierzulande zu steigern.

Auch bei Gundlach freut man sich über den Start. In einer Mitteilung heißt es: „Die junge Vergangenheit hat uns gezeigt, dass unsere Produkterweiterung um Avon Tyres bei den Kunden gut ankommt. Umso zufriedener sind wir, dass wir ihnen schon bald weitere Aktionen anbieten können.“ Dabei lasse man die aktuelle, deutschlandweite Lage nicht außer acht, wie es bei Gundlach heißt, und bietet schon einen kleinen Ausblick in die nahe Zukunft, denn Ende Mai soll in Zusammenarbeit mit Cooper eine Produktschulung zur Marke Avon Tyres per Online Seminar realisiert werden.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Reifen Gundlach motiviert im Rahmen einer neuen Kampagne Reifenfachhändler und Werkstätten dazu, die Aufmerksamkeit des Verbrauchers auf die Social Media Aktivitäten im Handel zu legen.

    Reifen Gundlach motiviert im Rahmen einer neuen Kampagne Reifenfachhändler und Werkstätten dazu, die Aufmerksamkeit des Verbrauchers auf die Social Media Aktivitäten im Handel zu legen. Der Online-Wettbewerb „Bester Reifenwechsler der Sommersaison 2020“ soll Handelskunden die Gelegenheit bieten, sich mit möglichst vielen „Likes“ und „Kommentaren“ der Endkunden seine Fachkompetenz und Service-Qualität bestätigen zu lassen.

  • Freuen sich auf die Zusammenarbeit: (v.l.) Alexander Robus (Geschäftsführer Reifen Center Wolf), Alexander Wolf (Inhaber Reifen Center Wolf), Marco Seebach (Teamchef Seebach Fahrzeugtechnik), Paul Kucki (Außendienstmitarbeiter und Rennteam-Betreuer bei Reifen Center Wolf) und Dominik Schütz (Technischer Direktor Rennteam Seebach Fahrzeugtechnik). Bildquelle: Reifen Center Wolf.

    Das Unternehmen Reifen Center Wolf engagiert sich ab sofort im Motorsport. Der Reifengroßhändler aus Nidderau wird das Team von Marco Seebach und der Rennschmiede SFT Seebach Fahrzeugtechnik GmbH unterstützen, das 2019 die Meisterschaft beim Porsche Sports Cup erringen konnte.

  • Reifen Center Wolf präsentiert im Webshop ein überarbeitetes Verkaufs-Tool.

    Reifen Center Wolf geht eigenen Angaben zufolge den Weg der Digitalisierung weiter und präsentiert im Webshop ein überarbeitetes Verkaufs-Tool. Mit diesem können registrierte Händler ihren Endkunden individuelle Angebote zu Waren und Dienstleistungen erstellen.

  • Gundlach-Außendienstleiter Michael Peter leitet sein Team von München aus.

    Bei Reifen Gundlach sind die Verkaufsberater im Außendienst seit dieser Woche wieder in ihren Gebieten unterwegs. "Persönliches Miteinander und der enge Kontakt zeichnen Gundlach seit jeher aus und daher fiebern die gestandenen 'Frontmänner' nun dem bisher noch durch die Hygienemaßstäbe eingeschränkten Alltag entgegen", heißt es seitens des Reifengroßhändlers.