Avon: Sportliches Trio eingeführt

Montag, 25 November, 2019 - 12:45
Der straßenorientierte 3D Ultra Evo Hypersport ist neu im Avon-Programm.

Avon Tyres erweitert sein Sport Line-up um ein Trio: Der straßenorientierte 3D Ultra Evo Hypersport und die track-fokussierten 3D ULTRA XTREME SLICK sowie XTREME RAIN RACER Reifen sind neu im Programm.

Die in Großbritannien entwickelten, produzierten und gefertigten 3D ULTRA XTREME SLICK und XTREME RAIN RACER Reifen wurden laut Unternehmensangaben speziell für Track-Day-Enthusiasten und Wettkämpfe auf Club Niveau konzipiert, während der 3D Ultra Evo eine straßentaugliche Erweiterung der Serie ist und den 3D Ultra Sport ersetzt. "Avon Tyres ist ein Synonym für On-Track-Performance. Mit der Einführung der Modelle 3D Ultra Evo, 3D ULTRA XTREME SLICK und XTREME RAIN RACER werden wir unser Angebot auf die nächste Stufe heben", sagt Dominic Clifford, Global Avon Motorcycle Manager.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der TVR Griffith wird mit dem Avon ZZ5 ausgestattet.

    Der TVR Car Club (TVRCC) hat Avon Tyres zur "bevorzugten Reifenmarke" gewählt. Laut Mitteilung wird Avon im Rahmen der neuen Zusammenarbeit mit dem britischen Sportwagenhersteller TVR durch eine Reihe gemeinsamer Initiativen gewürdigt. Mitglieder des TVRCC sollen einen Preisnachlass beim Kauf von Avon-Reifen erhalten.

  • Überzeugt laut AutoBild "unter allen Witterungsbedingungen": der Goodyear Vector4 Seasons Gen-3. Bildquelle: Goodyear.

    Zunächst 32 All-Season-Profile (Dimension: 205/55 R16) waren beim Ganzjahresreifentest der AutoBild angetreten. Ehe es richtig losging, war die Reise für 18 Kandidaten schon zu Ende, da sich nur die 14 besten Nass- und Trockenbremser für den Finallauf qualifizierten. Nach weiteren umfangreichen Tests setzte sich dann in diesem der neue Vector 4Seasons Gen-3 auf Platz eins und holte den Testsieg für Goodyear.

  • Der Battlax Hypersport S22 setzt sich gemeinsam mit dem Conti SportAttack 4 an die Spitze. Bildquelle: Bridgestone.

    Das österreichische Motorradmagazin hat in seiner aktuellen Ausgabe (06/20) einen Reifentest mit insgesamt sieben Profilen veröffentlicht. Eine „Kaufempfehlung“ erhalten dabei der Conti SportAttack 4 und Bridgestones Battlax Hypersport S22.

  • Der Bridgestone Blizzak LM005 fährt die Bestnote auf Nässe ein.

    Der meist beachtete Reifentest der Saison beleuchtet die Fähigkeiten der Produkte relevanter Hersteller in der Größe 205/55 R16 H und im SUV-Segment (235/55 R17 V). Bridgestone und Michelin landen Siege im ADAC Winterreifentest 2020.