Best of Wheels Crusher-Offroadfelgen für Ram 1500

Donnerstag, 14 März, 2019 - 15:45
Die Crusher C01 ist bei Best of Wheels erhältlich. Bildquelle: Best of Wheels.

Seit etwa zwei Jahren bietet Best of Wheels, eine Marke der Automotive E-Commerce GmbH, Felgen und Kompletträder online an. Das Angebot umfasst mittlerweile Felgen von mehr als 45 Felgen-Herstellern und -Marken. Neu im Programm sind nun Räder der Marke Crusher für US-Pick-ups aus dem Hause Ram.

Zur Wahl stehen zwei verschiedene Designs, die Crusher C01 und C02, jeweils in „Schwarz“ mit silbernen Akzenten. Sie besitzen den Lochkreis 139,7 und das 20-Zoll-Format. Während die C01 mit ihrem Acht-Speichen-Design in 9x20 Zoll mit einer Einpresstiefe von 18 antritt, fällt die sich durch ihren Kreuzspeiche-Look und sehr tiefe Außenbetten auszeichnende C02 mit 10x20 Zoll (ET -24) etwas breiter aus. TÜV Teilegutachten für Ram 1500-Modelle der Baujahre 2002 bis 2018 und verschiedene Reifengrößen zwischen 275/55R20 und 37x13,5R20 liegen vor. Auf Wunsch bietet Best of Wheels auch die Crusher-Offroadfelgen als Kompletträder an.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Neuzugang von Keskin Wheels: die KT22 Retro-Felge. Bildquelle: Keskin.

    Pünktlich zur neuen Felgensaison gibt es auch bei Keskin Wheels einen Neuzugang im Sortiment. Das neue Design KT22 Retro ist zunächst als 19-Zoll-Variante erhältlich und soll – wie der Name andeutet – an das Motorsport-Design der 80er-Jahre erinnern. Die Felgenneuheit wird in fünf Farbvarianten angeboten.

  • Die Protrack GmbH hat eine Anwendungsliste mit aktuell verfügbaren Rad-Fahrzeug-Kombinationen veröffentlicht. Bildquelle: Protrack.

    Die in Gräfendorf ansässige Protrack GmbH hat zum Start der Sommerreifensaison eine neue Anwendungsliste veröffentlicht. Basierend auf Daten des Kraftfahrtbundesamtes findet sich darin eine Übersicht über zahlreiche aktuell verfügbare Rad-Fahrzeug-Kombinationen.

  • „TM Wheels and Tyres“ ist über eine direkte Schnittstelle zum Katalogsystem des entsprechenden Großhändlers verbunden.

    Der Softwaredienstleister TOPMOTIVE etabliert mit „TM Wheels & Tyres“ ein Modul im Automotive Independent Aftermarket, das Prozesse optimieren und standardisieren soll. Vollintegriert in Katalogsysteme und international ausgerichtet, bietet die Anwendung laut Unternehmensangaben neben einem Reifenmodul auch einen Reifen- und Räderkonfigurator mit 360-Grad-Visualisierungen.

  • Jetzt auch in "bronze copper matt" verfügbar: das Brock B36-Rad. Bildquelle: Brock Alloy Wheels.

    Räderhersteller Brock Alloy Wheels offeriert seine B36-Felge ab sofort auch in der Lackierung „bronze copper matt“. Durch die Mischung aus Bronze und Kupfer passe die Mehrspeichenfelge nicht nur zu klassischen Karosseriefarben wie schwarz, weiß und Silber sondern auch zu ausgefalleneren Fahrzeuglackierungen wie das „metallic blau“ von BMW oder das „tango red“ von Audi.