BKT nun auch als Sponsor im Basketball aktiv

Mittwoch, 30 September, 2020 - 10:15
Verspricht sich mehr "internationale Sichtbarkeit" durch das Basketball-Sponsoring: Lucia Salmaso, CEO von BKT Europe. Bildquelle. BKT.

Der indische Reifenhersteller BKT weitet sein Sponsoring-Engagement im Sport weiter aus. Nachdem das Unternehmen bereits im Fußball, im Cricket sowie beim Monster Jam aktiv ist, wird BKT zur neuen Saison Premiumpartner der Basketball-EuroLeague.

Im Rahmen des Sponsorings wird BKT ab dem ersten Saisonspiel auf LED-Anlagen, in Form von Einblendungen bei Fernsehübertragungen sowie im Hintergrund bei Interviews präsent sein. Darüber hinaus wird der Reifenhersteller auch in die Social Media-Kanäle der EuroLeague und des Europapokals integriert. Der Vertrag läuft zunächst bis zum Ende der Saison 2022/2023.

„Ich freue mich sehr über diese neue Vereinbarung. Bei BKT haben wir einen eigenen Weg gewählt, bei dem wir verstärkt auf Sportpartnerschaften setzen. Als Premiumpartner sind wir der einzige Sponsor aus unserer Branche auf einer der wichtigsten Sportplattformen. Das wirkt sich international auf unsere Sichtbarkeit aus“, ist Lucia Salmaso, CEO von BKT Europe, überzeugt. Zu den insgesamt 14 Ländern in denen Spiele der Basketball-EuroLeague ausgetragen werden, gehören mit Israel und der Türkei auch zwei Länder die BKT als „Schlüsselmärkte“ identifiziert hat.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bereits seit 2009 ist Hankook offizieller Partner von Borussia Dortmund.

    Hankook ist bereits seit 2009 offizieller Partner von Borussia Dortmund - nun hat der Reifenhersteller sein Engagement als "BVB Champion Partner" um weitere zwei Jahre verlängert.

  • Fährt den ersten Platz im Winterreifentest von auto motor sport ein: der Blizzak LM005 von Bridgestone. Bildquelle: Bridgestone

    Nachdem Bridgestone mit dem Blizzak LM 005 bereits den Sieg im ADAC-Test (Größe: 205/55 R16 H) einfahren konnte, setzt sich das Profil auch im Winterreifen-Test von auto motor sport an die Spitze. Mit „kürzesten Bremswegen auf Nässe und Schnee“ und der Gesamtnote „sehr gut“ verweist der Testsieger die erneut starke Konkurrenz aus dem Hause Michelin sowie den Vredestein-Vertreter auf die Plätze.

  • Die DBV Würzburg GmbH hat ihre Servicezeiten angepasst. Bildquelle: DBV.

    Für das beginnende Wintergeschäft hat auch die DBV Würzburg GmbH ihre Servicezeiten angepasst. Ab sofort ist das Verkaufsteam des Räder- und Ölspezialisten von montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar.

  • Auch die Ronal Group startet mit erweiterten Servicezeiten in die Wintersaison. Bildquelle. Ronal.

    Die in Frost ansässige Ronal GmbH plant zur beginnenden Wintersaison ebenfalls mit längeren Bürozeiten. So ist der Räderhersteller ab sofort werktags von 8:00 bis 18:00 Uhr und zusätzlich samstags von 8:00 bis 12:30 Uhr erreichbar.