BKT im Zukunftsmodus

Mittwoch, 2 September, 2020 - 17:45
Ein Konzepttraktor als selbstfahrende Einheit im BKT-Praxistest.

Die Einführung neuer Fahrzeuggenerationen steht bevor: selbstfahrend, elektrisch, mit alternativen Energiequellen, Solarenergie oder Wasserstoff angetrieben. In dieser Erwartung richtet BKT sich im Bau- und Landwirtschaftssektor strategisch und in der Entwicklung aus.

Der Reifen ist eine wesentliche Komponente für die Leistung eines Fahrzeugs, auch im Hinblick auf die ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit. BKT begegnet dem Wandel als Hersteller von Off-Highway-Reifen für Landwirtschafts-, Industrie-, Erdbewegungs-, Bergbau-, ATV- und Gartenbaufahrzeuge aktuell mit einer Reihe an Lösungen.

Im Bereich der Elektrofahrzeuge hat die Art der Energie- und Lastverteilung zur Entwicklung spezifischer Reifen geführt. Aufgrund des hohen Drehmoments sowie der Verstärkung des Wulstes zwischen Felge und Reifen muss  beispielsweise die Gestaltung der Felgenbänder von Landwirtschaftsreifen angepasst werden, BKT setzt auf eine Verringerung der Profiltiefe und eine Erhöhung der Robustheit dieser Felgenbänder. Das Unternehmen erforscht darüber hinaus Mischungen, die größere Lasten und niedrige Temperaturen gut bewältigen.

Lesen Sie ein Feature in der Print-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • In Westeuropa sank die Zahl der Neuzulassungen laut VDA im Juli auf knapp 1,2 Mio. Pkw

    Die internationalen Automobilmärkte haben sich nach beispiellosem Einbruch in den ersten sechs Monaten des Jahres laut dem Verband der Automobilindustrie e.V. zu Beginn des zweiten Halbjahres stabilisiert.

  • Eine rechtzeitige Reservierung der benötigten Reifen ist empfehlenswert, denn es werden auch bei relativ seltenen Größen keine Altbestände aufgebaut.

    Aeolus-Tyres zeichnet eine Fördermitgliedschaft im DEUVET Bundesverband Oldtimer-Youngtimer e.V.. Die Ausrichtungen des DEUVET wie auch der Marke Aeolus stehen laut dem Distributor HEUVER B.V. für den Erhalt „alter Werte“ – dies gelte auch im Nutzfahrzeug-Bereich.

  • Power Retreads rüstet Düngerstreuer mit Profilen von Vipal aus.

    Power Retreads ist erster Vipal-Partner in Neuseeland. "Power Retreads versteht die Bedeutung des ländlichen Sektors und hat deshalb begonnen, Reifen für Düngerstreuer mit Vipal Rubber umzurüsten, was eine umweltfreundliche und kostengünstige Option für das landwirtschaftliche Transportsegment darstellt", sagt Verkaufseiter Jason McCabe.

  • Im Stadion des FC Granada war Triangle auf der Werbebande entlang der Längsseite des Spielfeldes vertreten. Bildquelle: Triangle.

    In der abgelaufenen Saison der spanischen La Liga unterstützten Triangle und sein Exklusiv-Distributor für Spanien und Portugal, Tiresur, den FC Granada. Am letzten Spieltag schaffte der Club die Qualifikation für die Europa League, weshalb Triangle eine ausgesprochen positive Bilanz des Sponsorings zieht.