Bohnenkamp: Alliance 585 in sechs Größen verfügbar

Mittwoch, 29 April, 2020 - 14:45
Ab sofort ist der Alliance 585 in sämtlichen relevanten Größen über die Bohnenkamp AG verfügbar.

Ab sofort ist der Alliance 585 in sämtlichen relevanten Größen über die Bohnenkamp AG verfügbar. In den vergangenen Monaten hatte der Hersteller sukzessive die neuen Größen mit dem neuartigen MPT-Profil vorgestellt, welches speziell für den gemischten Einsatz im Hof- und Industriebereich entwickelt wurde. Dazu gehören neben der Auftaktgröße 460/70 R 24 jetzt auch die Größen 500/70 R 24, 400/70 R 18, 340/80 R 18, 400/70 R 20 und zuletzt der 440/80 R 24.

„Der 440/80 R24 schließt die Lücke in der Profilfamilie des 585. Mit den vorhandenen sechs Größen deckt der Hersteller nahezu alle Einsatzzwecke ab. Alle Ausführungen sind ab jetzt in unserem Shop verfügbar“, sagt Heiko Holthaus, Geschäftsbereichsleiter Agrar bei Bohnenkamp. Optimiert wurde der Alliance 585 für den Einsatz auf glatten und harten Oberflächen. Markteinführung war im Herbst 2019. Der 585 ist laut den Bohnenkamp-Verantwortlichen die Antwort von Alliance auf die inzwischen fließenden Grenzen zwischen rein landwirtschaftlichen und eher industriellen Tätigkeiten.

Hohe mehrdirektionale Profilblöcke und ein größerer Positivanteil kennzeichnen das neue Laufflächen-Design des 585. Die Stahlgürtelkonstruktion und die verstärkten Seitenwände des Alliance-Modells sollen die Durchstich- und Widerstandsfähigkeit gegenüber scharfkantigen Materialien und Schotter erhöhen. Der Reifen empfehle sich auch für den kommunalen Einsatz und alle Arten von Materialumschlag, teilt der Osnabrücker Großhändler mit.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Alliance Forestar 644 III ist für den Einsatz in schwer zugänglichen Waldgebieten konzipiert. Bildquelle: ATG.

    Auf der Agritechnica 2019 präsentierte die Alliance Tyre Group ihren Forestar 644-Reifen erstmals einem größeren Publikum. Nun hat der Reifenhersteller das Größenportfolio des für den Forsteinsatz konzipierten Gummis erweitert, sodass nun insgesamt neun Größen des Alliance Forestar 644 III bereit stehen.

  • Die Sommerausstattung für diesen einzigartigen Rettungswagen versprach Reifen Lorenz bereits im Dezember.

    Reifen Lorenz spendet sechs neue Kompletträder für einen Baby-Notarztwagen der Johanniter. Auf Mercedes-Stahlfelgen wurden mit dem „Michelin Agilis 3“ die neueste Generation Transporter-Sommerreifen des französischen Herstellers verbaut.

  • Prof. Dr. Norbert Winkeljohann (l.) folgt als Aufsichtsratsvorsitzender der Bohnenkamp AG auf Franz-Josef Hillebrandt. Bildquelle: Bohnenkamp AG.

    Auf ihrer diesjährigen Hauptversammlung hat die Bohnenkamp AG einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Prof. Dr. Norbert Winkeljohann folgt in der Position auf Franz-Josef Hillebrandt, der nach 19 Jahren Tätigkeit aus dem Gremium ausgeschieden ist. Winkeljohann übt das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden bereits bei der Bayer AG, der Osnabrücker Sievert AG sowie der Heristo AG in Bad Rothenfelde aus.

  • Auto-Technik Unger (ATU) schließt seine sechs Filialen in der Schweiz.

    Mehreren Medienberichten zufolge schließt Auto-Technik Unger (ATU) seine sechs Filialen in der Schweiz. Das Bezirksgericht Winterthur habe ein Konkursverfahren wegen Überschuldung eröffnet.