Borbet-Auftritt auf der IAA: Zwei neue Designs im Mittelpunkt

Montag, 23 September, 2019 - 10:15
Oliver J. Schneider, Geschäftsführer der Borbet Vertriebs GmbH, präsentierte auf der IAA die neusten Produkte aus dem Hause Borbet. Bildquelle: Gummibereifung.

Räderhersteller Borbet präsentierte auf der IAA in Frankfurt am Main zwei neue Designs für das Wintergeschäft. Eine Vielzahl an Verfahrenstechniken und Bausweisen sollen eine große Auswahl an Individualiserungen bieten. Während Borbet mit dem TX den Fokus auf gezielte Individualisierungen legt, erweitert das Z-Rad das Borbet-Sortiment an Ganzjahresrädern.

Am Messe-Stand auf der IAA präsentierte das Borbet-Team rund um Geschäftsführer Oliver J. Schneider eine Auswahl von Varianten des Borbet TX, die mithilfe verschiedener Leichtbautechniken wie Undercut, Borbet-Flow-Forming und Performance Cut gestaltet werden können. Durch die speziell entwickelten ExaPlus- und ExaPeel-Verfahren können zudem die Felgen-Oberflächen auf unterschiedlichste Weise individualisiert werden.

Borbet präsentierte das TX, das sich für schwere Fahrzeuge wie Audi Q7, Q8, E-tron, BMW X5, DB GLE und VW T6 eignet, in den Ausführungen 9,0x20 und 9,0x21 Zoll. Besonders in der nicht polierten, sondern komplett lackierten neuen Farbvariante „himalaya grey“ soll die Ästhetik des Rades zur Geltung kommen. Das TX-Design mit den aufgesetzten Doppelspeichen wird exklusiv im Borbet-Fachhandelssortiment erhältlich sein.

Lesen Sie den vollständigen Bericht in der Oktober-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Schraubenschlüssel Joker 6004 von Wera soll sich für das Arbeiten in beengten Räumen eignen. Bildquelle: Wera.

    Bereits im Jahr 2012 hat der Schraubwerkzeug-Hersteller Wera den Maulschlüssel „Joker“ präsentiert. Nachdem das Sortiment schon mehrfach erweitert wurde, ergänzt das in Wuppertal ansässige Unternehmen sein Angebot nun um zwei weitere „Joker“-Modelle.

  • Der Van-All Season wird in 13 Dimensionen für Felgen mit Durchmessern von 15 und 16 Zoll für die gängigen Transporter angeboten.

    Die zum Conti-Konzern gehörende Reifenmarke Semperit legt gleich zwei neue Ganzjahresreifen vor: Der All Season-Grip für Pkw und der Van-All Season erweitern das Lieferprogramm.

  • Für den Opel Insignia ist das Borbet VT-Rad in 7,5x17 Zoll verfügbar. Bildquelle: Borbet.

    Auch für das neue Flaggschiff von Opel, den Insignia, bietet Räderhersteller Borbet mit seiner VT-Felge einen Begleiter an. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ passt in der Größe 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 45 auf das Opel-Modell und ist ab sofort erhältlich.

  • Einer von fünf neuen Reifen von Yokohama: der BluEarth-GT AE51. Bildquelle: Yokohama.

    Für den – inzwischen abgesagten – Automobilsalon in Genf hatte Yokohama die Präsentation von gleich fünf neuen Reifen geplant. Nun wurden die drei neuen Sommer- und zwei neuen Winterprofile auf digitalem Wege vorgestellt. Für die Sommersaison nimmt Yokohama den BluEarth-GT AE51, den BluEarth-XT AE61 und den Geolandar CV G058 neu in sein Sortiment auf; die Winter-Neuzugänge sind der BluEarth Winter V906 und der IceGuard Studless IG53.