Borbet erweitert Servicezeiten und Produktpalette

Mittwoch, 15 April, 2020 - 12:00
Das B-Rad ist neu im Borbet-Sortiment. Bildquelle: Borbet.

Zum Start in die Frühjahrssaison erweitert Räderhersteller Borbet seine Servicezeiten. Zusätzlich zu den üblichen Werktags-Zeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr ist das Serviceteam nun auch samstags von 9:00 bis 13:00 Uhr telefonisch zu erreichen. Zudem steht nun auch das neue B-Rad im Retro-Look bereit.

Die neue Felge ist pünktlich zum Reifenwechsel in diversen Größen und Farbausführungen mit den entsprechenden Gutachten verfügbar. Infos über die neue Felge sowie über das gesamte Borbet-Sortiment finden sich auf einer eigens erstellten Website. Den Borbet-Fachhändlern stehen zudem sämtliche Features des Online-Shops zur Verfügung. Dort können etwa rund um die Uhr Bestände oder auch passende Reifengrößen eingesehen und Bestellungen platziert werden.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Freut sich, dass die erweiterten Servicezeiten seitens der Handelspartner wahrgenommen werden: Torsten Claßen, Director Consumer Products bei Bridgestone Central Europe. Bildquelle: Bridgestone.

    Anfang Mai hat Reifenhersteller Bridgestone seine Servicezeiten angepasst, um in der Corona-Krise länger für seine Partner im Handel erreichbar zu sein. Wie das Unternehmen nun mitteilt, werde das Angebot seitens des Handels vielfach wahrgenommen.

  • Für den Golf VII GTI offeriert Borbet seine B-Felge unter anderem in „gold rim polished". Bildquelle: Borbet.

    In seiner siebten Generation ist der VW Golf zur Bestform aufgelaufen. Passend dazu empfiehlt Räderhersteller Borbet einen Klassiker aus seinem Sortiment. Das B-Rad aus der Kategorie „Sports“ ist bereits seit 1989 erhältlich und steht nun in einem aufgefrischten Design für den Golf VII GTI zur Verfügung.

  • Für den Audi Q8/SQ8 steht bei Borbet in Kürze eine neue Version der BY-Felge parat. Bildquelle: Borbet.

    Nicht nur wegen seiner Reifengröße 305/30R23 ist der Audi Q8/SQ8 ein echter Gigant. Als passenden Begleiter für einen solchen Giganten empfiehlt Räderhersteller Borbet eine 23-Zoll-Version seines BY-Rades, die in Kürze erhältlich sein soll.

  • Für den VW T-Roc R steht das Borbet LX in der neuen Größe 8,5x20 Zoll parat. Bildquelle: Borbet.

    Für den 300 PS starken T-Roc R aus dem Hause VW offeriert Räderhersteller Borbet sein LX-Rad. Die eigens in der neuen Größe 8,5x20 Zoll aufgelegte Felge der Kategorie „Sports“ sei ein absolutes „Must-Have“ für das Wolfsburger SUV, heißt es seitens des Unternehmens.