Borbet legt mit neuen Designs CW5 und CW6 nach

Mittwoch, 20 November, 2019 - 14:30
Die Farbausführung "metal grey glossy" ist der 16-Zoll-Variante des Borbet CW6 vorbehalten. Bildquelle: Borbet.

Fahrzeugmodelle wie Crafter, Amarok, T5 und T6 von VW, Mercedes Vito oder der Jeep Grand Cherokee benötigen Räder mit besonders hoher Tragfähigkeit. Für Modelle dieses Typs hat Borbet nun seine „Commercial Wheels“-Palette um die Designs CW5 und CW6 ergänzt. Die beiden Radneuheiten verfügen laut Unternehmensangaben über eine Festigkeit von bis zu 1.400 Kilogramm.

Borbet offeriert das 10-Spiechenrad CW5 in der Dimension 7,5x18 Zoll mit Einpresstiefen von 35 bis 53 und Lochkreisen von 112 bis 130/5. Als Farbausführungen stehen „black polished matt“ und „mistral anthracite polished glossy“ zur Verfügung. In ebendiesen Farbausführungen steht auch das Borbet CW6 in 6,5x16 Zoll und 7,5x18 Zoll mit unterschiedlichen Einpresstiefen und Lochkreisen bereit. Die 16-Zoll-Variante des 12-Speichenrads ist außerdem in „metal grey glossy“ und als ECE-Variante für den Mercedes Sprinter erhältlich.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Borbet CW3 steht ab sofort inklusive Teilegutachten für den Ford Ranger bereit. Bidlquelle: Borbet.

    Für den bravourös auftretenden Ford Ranger hat Räderhersteller Borbet eigenen Angaben zufolge eine Felge im Programm, die mit dem Pick-up „durch dick und dünn geht“. Dabei handelt es sich um die CW3-Felge der Kategorie „Commercial Wheels“.

  • Die Voltage-Felge steht unter anderem im Finish "gloss gun metallic" bereit. Bildquelle: MAK.

    Der italienische Räderhersteller MAK hat sich für das Jahr 2020 einiges vorgenommen und die Einführung von gleich elf neuen Designs angekündigt. Während einige der Neuheiten bereits seit einiger Zeit erhältlich sind, stehen zwei der Felgenneuheiten speziell für das Wintergeschäft bereit.

  • Für den Audi Q8/SQ8 steht bei Borbet in Kürze eine neue Version der BY-Felge parat. Bildquelle: Borbet.

    Nicht nur wegen seiner Reifengröße 305/30R23 ist der Audi Q8/SQ8 ein echter Gigant. Als passenden Begleiter für einen solchen Giganten empfiehlt Räderhersteller Borbet eine 23-Zoll-Version seines BY-Rades, die in Kürze erhältlich sein soll.

  • Für den VW T-Roc R steht das Borbet LX in der neuen Größe 8,5x20 Zoll parat. Bildquelle: Borbet.

    Für den 300 PS starken T-Roc R aus dem Hause VW offeriert Räderhersteller Borbet sein LX-Rad. Die eigens in der neuen Größe 8,5x20 Zoll aufgelegte Felge der Kategorie „Sports“ sei ein absolutes „Must-Have“ für das Wolfsburger SUV, heißt es seitens des Unternehmens.