Borbet: Winterrad XR für den BMW 3er

Dienstag, 22 Oktober, 2019 - 15:45
Borbet empfiehlt sein XR-Design als Winterrad für den BMW 3er. Bildquelle: Borbet.

Als perfektes Winterrad für den BMW 3er der aktuellsten Generation empfiehlt Borbet sein XR-Rad in 6,5x16 Zoll (ET 22). Darüber hinaus ist die Felge auch in den Größen 7,5x17 und 8,0x18 Zoll eintragungsfrei verfügbar.

Mit seinen fünf Doppelspeichen soll das „Classic“-Rad am BMW für eine sportlich-winterliche Note sorgen. Das XR-Design verfügt über eine 5-Loch-Anbindung und ist in den Ausführungen „brilliant silver" und „black glossy" verfügbar.  

 

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Borbet W-Rad ist am Ford Kuga in 7,0x17 Zoll montiert. Bildquelle: Borbet.

    Fahrern eines neuen Ford Kuga bietet Räderhersteller Borbet nun eine weitere Radoption: Inklusive ABE steht das W-Rad der Kategorie „Classic“ ab sofort für das Crossover SUV aus dem Hause Ford parat.

  • Neuerdings auch im Farbton "bronce" erhältlich: das Borbet Y-Rad. Bildquelle: Borbet.

    Das Design Y ist bereits seit Jahren ein fester Bestandteil des Rädersortiments von Borbet. Nach Meinung des Leichtmetallrad-Experten Grund genug, um in puncto Farbauswahl nachzulegen: Ab sofort ist die Y-Felge auch im neuen Farbton „bronce“ verfügbar.

  • Auf dem Maserati Ghibli kommt das Borbet BY in 8,5x21 oder 10,0x21 Zoll zum Einsatz. Bildquelle: Borbet.

    Mit dem Ghibli zeigt Maserati, dass auch ein Businesswagen etwas ganz Besonderes sein kann. Und so wie er auf den Straßen kaum zu finden ist, so rar macht sich auch das Angebot an passenden Rädern in 21 Zoll. Das findet jedenfalls das Unternehmen Borbet und hat daher seine BY-Felge ab sofort auch passend für den Maserati Ghibli parat.

  • Für den Pössl Campster steht das Borbet CWD in 7,0x17 Zoll bereit. Bildquelle: Borbet.

    In Zeiten Corona-bedingter Reisebeschränkungen erfreut sich Camping zunehmender Beliebtheit. Dafür eignet sich auch der Campster von Pössl, der Fahren und Wohnen vereint und jetzt optional auf dem Raddesign CWD von Borbet unterwegs ist.