Branchenbarometer: Stimmungsindex ähnlich wie 2016

Dienstag, 17 Januar, 2017 - 13:00

Anfang 2017 hat die BBE Automotive im Auftrag des BRV ein Branchenbarometer erhoben, das unter anderem Aufschluss über den Zufriedenheitsgrad des Reifenfachhandels mit dem Geschäftsjahr 2016 gibt. Nach Angaben des BRV zeigt der Stimmungsindex mit einem Wert von 119 ein relativ ordentliches Ergebnis, ähnlich wie im Januar 2016.

Trotz leichter Stückzahlverluste im Pkw-Reifensegment ist der befragte Reifenfachhandel offenbar mit der Unternehmens-, Umsatz- und Ertragssituation weitestgehend zufrieden. Auch der Distributionsanteil des Reifenfachhandels scheint in 2016 nicht weiter unter Druck gekommen zu sein. Eine gewisse Stabilisierung der Verhältnisse kann laut Peter Hülzer, geschäftsführender Vorsitzender des BRV, festgestellt werden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Sanghoon Lee, Präsident von Hankook Tire Europe, und Florentino Pérez, Präsident von Real Madrid C.F., trafen sich im Stadion Santiago Bernabéu.

    Hankook Tire verlängert den seit 2016 bestehenden Sponsorenvertrag mit Real Madrid um weitere drei Jahre bis zum Ende der Saison 2022/23. Die globale Partnerschaft wurde im Beisein des neuen europäischen Hankook Tire Präsidenten Sanghoon Lee und von Florentino Pérez, Präsident von Real Madrid C.F., verlängert.

  • Alexander Baumann wirkt nun im Schrader-Team.

    Schrader TPMS Solutions, die Automotive-Aftermarket-Marke von Sensata Technologies, hat einen neuen Vertriebsleiter für die EMEA-Region im Bereich Aftermarket benannt.

  • Falken rüstet seit Marktstart den Audi A1 citycarver mit dem AZENIS FK510 in der Dimension 205/55R17 werksseitig aus.

    Falken rüstet seit Marktstart den Audi A1 citycarver mit dem AZENIS FK510 in der Dimension 205/55R17 werksseitig aus. Bereits seit Herbst 2018 ist der Kompakt-SUV Audi Q3 im Handel, der ebenfalls optional mit Falken Sommerreifen bestückt wird.

  • Michael Zobel, aktuell Leiter des Geschäftsbereichs High Performance Materials (HPM), übernimmt zum 1. Juni 2020 die Leitung des LanxessS-Tochterunternehmens Saltigo von Torsten Derr.

    Michael Zobel, aktuell Leiter des Geschäftsbereichs High Performance Materials (HPM), übernimmt zum 1. Juni 2020 die Leitung des Lanxess-Tochterunternehmens Saltigo von Torsten Derr. Der wird Lanxess zum 30. Juni 2020 verlassen, um die Position des Vorstandsvorsitzenden bei der SGL Carbon SE zu übernehmen.