Bridgestone Training Days erstmals mit Lkw-Workshop

Freitag, 21 Februar, 2020 - 12:15
Im März stehen wieder die Bridgestone Training Days an. Bildquelle: Bridgestone.

Im März stehen bei Bridgestone Central Europe wieder die Bridgestone Training Days an. In Theorie- und Praxis-Workshops werden Handelspartnern aus Deutschland und Österreich sowie aus Finnland, Norwegen, Schweden und Dänemark verschiedene Reifen und Notlaufsysteme vorgestellt. Am 12. März werden im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa bei Lüneburg erstmals auch Lkw-Reifen von Bridgestone im Fokus stehen.

Die Bridgestone Training Days 2020 starten am 03. März im ADAC Fahrsicherheitszentrum im thüringischen Nohra. Neben der Präsentation des Bridgestone Turanza T005-Reifens sowie des neuen Ganzjahresreifens Firestone Multiseason Gen02 stehen auch Workshops zu den Notlaufsystemen DriveGuard und B-Seal auf dem Programm. Bei der erstmals stattfindenden Händlerschulung für den Bereich Commercial liegt der Schwerpunkt auf den aktuellen Lkw-Produkten der Ecopia H002- und der Duravis R002-Serie. Darüber hinaus werden auch unternehmenseigene digitale Lösungen wie WebFleet und FleetPulse sowie das Thema Elektromobilität behandelt.

„Durch unsere Theorie- und Praxisworkshops möchten wir unseren Partnern im Handel starke Verkaufsargumente an die Hand geben. Gerade der Praxisteil auf der Teststrecke hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck und hilft Händlern und Verkäufern im Beratungsgespräch, das theoretische Wissen mit der persönlichen Erfahrung zu untermauern. Sollten vor Ort Fragen auftauchen, können diese durch unser Expertenteam sofort geklärt werden“, erläutert Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europe.

Die Termine im Überblick:

03.-04. März 2020 ADAC Fahrsicherheitszentrum Nohra (Deutschland)

10.-12. März 2020 ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa, bei Lüneburg (Deutschland)

10.-11. März 2020: Consumer

12. März 2020: Commercial, inkl. 1 Gruppe der Nordics

18.-19. März 2020 ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Melk (Österreich)

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten