Bridgestone veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2019-2020

Mittwoch, 22 Juli, 2020 - 13:45
Bridgestone hat seinen Nachhaltigkeitsbericht 2019-2020 vorgelegt. Bildquelle: Bridgestone.

Reifenhersteller Bridgestone hat im Rahmen der Präsentation seines Nachhaltigkeitsberichts 2019-2020 auch seine neue mittelfristige Geschäftsstrategie vorgestellt. Unter dem Motto „Bridgestone 3.0“ will das Unternehmen das Thema Nachhaltigkeit ins Zentrum seines Handelns stellen und sich gemeinsam mit der Gesellschaft, den Kunden und Partnern nachhaltig weiterentwickeln.

„Nachhaltigkeit ist ein unverzichtbarer Bestandteil aller Aktivitäten unseres Konzerns. Auf dieser Grundlage haben wir Initiativen für eine stärkere Integration von Nachhaltigkeitsstrategien in unser Tagesgeschäft gestartet, da diese Kernelemente unserer Wachstumsmaßnahmen und Unternehmenskultur darstellen. Wir sehen enorme geschäftliche und soziale Chancen in der gemeinsamen Schaffung neuer Werte mit unseren Mitarbeitern, Partnern, Kunden und anderen. Wir freuen uns, in diesem Nachhaltigkeitsbericht mehr Details über unsere Strategie und unseren Ansatz bekanntzugeben“, sagte Shuichi Ishibashi, Global CEO und Representative Executive Officer von Bridgestone.

Um seinen ökologischen Fußabdruck bis 2030 weiter zu reduzieren, will Bridgestone im Einklang mit seinen Unternehmenszielen eine Reihe von Maßnahmen umsetzen. Um bei gleichzeitigem Wachstum die Umweltauswirkungen möglichst gering zu halten, soll bis 2030 eines Wasserressourcen-Plans in Produktionsanlagen in wasserarmen Gebieten umgesetzt werden. Ferner wollen die Japaner den Anteil recycelter und erneuerbarer Materialien auf 40 Prozent erhöhen und zum Aufbau einer CO2-neutralen Gesellschaft beitragen. Dafür will der Konzern seinen CO2-Ausstoß um 30 Prozent reduzieren (Vergleichsjahr 2011), wobei bis 2050 eine Verringerung um 50 Prozent angestrebt wird.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Bridgestone Blizzak LM005 fährt die Bestnote auf Nässe ein.

    Der meist beachtete Reifentest der Saison beleuchtet die Fähigkeiten der Produkte relevanter Hersteller in der Größe 205/55 R16 H und im SUV-Segment (235/55 R17 V). Bridgestone und Michelin landen Siege im ADAC Winterreifentest 2020.

  • Bridgestone startet die Winter-Prämienaktion “TEST OUR BEST”.

    Die Kundenaktion „TEST OUR BEST“ von Bridgestone geht in die nächste Runde. Vom 21. September bis zum 20. Dezember 2020 erhlaten Käufer von vier Winter- oder Ganzjahresreifen Gutscheine von Aktionspartnern in Deutschland und Österreich. Die Aktion umfasst alle Pkw, SUV/4x4 und Transporter Winter- und Ganzjahresreifen ab 16 Zoll.

  • Bei Reifen Center Wolf läuft noch bis Ende November eine Bridgestone-Prämien-Aktion. Bildquelle: Reifen Center Wolf.

    In die anstehende Wintersaison startet Reifen Center Wolf mit speziellen Aktionen für Bridgestone- und Toyo-Reifen. Kunden winken dabei verschiedene Prämien wie T-Shirts oder Einkaufsgutscheine.

  • Das Spezialchemie-Unternehmen Lanxess bestätigt seine Prognose für das Gesamtjahr.

    Das Spezialchemie-Unternehmen Lanxess bestätigt seine Prognose für das Gesamtjahr. Der Konzern erwartet für 2020 weiterhin ein EBITDA vor Sondereinflüssen zwischen 800 Millionen und 900 Millionen Euro.