Bridgestone: Z4 rollt exclusiv auf Bridgestone vom Band

Mittwoch, 17 Juli, 2002 - 02:00

Bridgestone ist exklusiver Lieferant von Reifen mit Notlaufeigenschaften für alle verfügbaren Größen des neuen BMW-Modells Z4. Damit startet ein erfolgreiches Modell in den Markt, dass exklusiv in allen Größen mit Run-Flat-Reifen ausgestattet wird. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass damit ein Durchbruch in der Entwicklung der Run-Flat-Technologie erreicht worden ist, der die Stellung von Bridgestone als Zulieferer bei BMW deutlich unterstreicht. Zwischen BMW und Bridgestone besteht eine bereits langjährige Zusammenarbeit auf internationaler Ebene.

Gemeinsam wurden eine Reihe von Projekten realisiert - und dabei die neue Hochleistungs- und Sicherheitstechnologie mit dem Namen Run-Flat vorangebracht. Die erfolgreiche Kooperation führte auch zum Zuschlag an Bridgestone für die exklusive Bereifung des vielbeachteten Z 8 in der Erstausrüstung. Besonders beeindruckt die Münchener nach wie vor der Vorteil, dass die Bridgestone-Technologie sich gegenüber den Systemen der Konkurrenz durch hervorragende Fahr- und ausgewogene Gesamteigenschafen der Reifen auszeichnet.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bridgestone ist Sponsor des Videospiels The Pegasus Dream Tour, welches das Internationale Paralympische Komitee (IPC) gemeinsam mit JP Games entwickelt hat. Bildquelle: Brigdestone.

    Um das Bewusstsein und die Popularität des paralympischen Sports zu erhöhen, hat das Internationale Paralympische Komitee (IPC) gemeinsam mit JP Games das Videospiel The Pegasus Dream Tour entwickelt. Als weltweiter Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele unterstützt Bridgestone das Spiel als Sponsor. Bereits im Frühjahr 2020 soll das Videospiel erhältlich sein.

  • Im März stehen wieder die Bridgestone Training Days an. Bildquelle: Bridgestone.

    Im März stehen bei Bridgestone Central Europe wieder die Bridgestone Training Days an. In Theorie- und Praxis-Workshops werden Handelspartnern aus Deutschland und Österreich sowie aus Finnland, Norwegen, Schweden und Dänemark verschiedene Reifen und Notlaufsysteme vorgestellt. Am 12. März werden im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa bei Lüneburg erstmals auch Lkw-Reifen von Bridgestone im Fokus stehen.

  • Beim Passieren der Empfänger senden die TPMS-Sensoren automatisch Informationen an den Bridgestone-Datenserver. Bildquelle: Bridgestone.

    Die digitale Überwachung von Reifen und Fahrzeugen ist mittlerweile fast schon eine Selbstständigkeit geworden. Für das OTR-Segment bietet Bridgestone daher neben seinen mehr als 40 Profilen auch verschiedene digitale Services an.

  • Daniel Giroud ist seit 2015 im Unternehmen und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Retail.

    Bridgestone hat eine Veränderung auf Führungsebene bekannt gegeben: Mit Wirkung zum 16. März 2020 wird der derzeitige Chief Sales Officer (CSO) von Bridgestone EMIA, Riccardo Cichi, nach drei Jahren in dieser Funktion als CSO zu Bridgestone North America wechseln. Cichis Nachfolger wird Daniel Giroud, derzeitiger Vice President Retail Operations Bridgestone EMIA sowie CEO und President von First Stop Europe.