C-BPI-Ranking der Reifenhersteller

Dienstag, 12 Mai, 2020 - 14:15
Triangle wird im kürzlich veröffentlichten China Brand Power Index 2020 zu den zehn führenden Autoreifenmarken gezählt.

Der aktuelle China Brand Power Index (C-BPI) 2020 zählt Triangle zu den Top 10-Reifenmarken. Das Markenwertbewertungssystem wurde von der Leitung des chinesischen Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie initiiert.

Der C-BPI basiert auf Rückmeldungen von chinesischen Verbrauchern. Die 2020 C-BPI-Umfrage umfasste 65 Städte in ganz China und richtete sich an Einwohner zwischen 15 und 64 Jahren. Laut Triangle-Angaben wurden 2,4 Millionen Personen befragt.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Anhängerreifen Omnitrac T komplettiert die Omnitrac-Reifenserie von Goodyear. Bildquelle: Goodyear.

    Reifenhersteller Goodyear komplettiert seine Omnitrac-Reifenserie mit dem Trailerreifen Omnitrac T. Wie alle Omnitrac-Reifen soll sich auch der neue Anhängerreifen für den gemischten Einsatz eignen. Der neue Pneu weist das 3PMSF-Symbol auf und soll besonders robust und laufleistungsstark sein.

  • Die Produktion im US-Werk von Nokian ist angelaufen. Bildquelle: Nokian.

    Nachdem Reifenhersteller Nokian Tyres sein US-Werk im Herbst 2019 offiziell eingeweiht hat, folgte mit dem Beginn der kommerziellen Produktion nun der nächste planmäßige Schritt. Das Produktionsvolumen der Anlage soll im Laufe des Jahres kontinuierlich gesteigert werden, ehe ab 2023 die volle Kapazität von vier Millionen Reifen jährlich erreicht werden soll.

  • Sieht neben dem Corona-Virus auch im milden Winter einen Grund für den Umsatzrückgang von Nokian Tyres: Hille Korhonen, Präsidentin und CEO von Nokian. Bildquelle: Nokian.

    In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2020 hat der finnische Reifenhersteller Nokian Tyres eigenen Angaben zufolge einen Nettoumsatz von 279,8 Mio. EUR erzielt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (340,3 Mio. EUR) bedeutet dies ein Minus von 16,5 Prozent. Für den Umsatz-Rückgang sieht Hille Korhonen, Präsidentin und CEO von Nokian Tyres, drei wesentliche Ursachen.

  • Als Grenzgänger inszeniert sich die Marke im Rahmen einer Kampagne.

    Mit der Ankündigung zum Bau der ersten europäischen Fabrik in Serbien und der Eröffnung einer F&E-Abteilung in der Europazentrale in Willich bei Düsseldorf hat der Reifenhersteller Toyo Tires im vergangenen Jahr ein deutliches Statement über die Bedeutung des europäischen Marktes abgegeben. Die japanische Marke strebt nach mehr Relevanz.