Christian Koeper ist neuer COO bei Tyre24

Mittwoch, 10 April, 2019 - 13:45
Christian Koeper ist seit April neues Vorstandsmitglied des eCommerce Unternehmens SAITOW AG.

Christian Koeper ist seit April neues Vorstandsmitglied des eCommerce Unternehmens SAITOW AG, das unter anderem die B2B-Plattform Tyre24 betreibt. In seiner Position als Chief Operating Officer (COO) wird er sich vor allem um die Automotive-Themen (Reifen, Felgen, KFZ-Ersatzteile und -Zubehör) des Unternehmens aus Kaiserslautern kümmern.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Christian Koeper einen ausgewiesenen eCommerce-Experten für die SAITOW AG gewinnen konnten. Mit seiner mehr als 15-jährigen Erfahrung und Expertise, insbesondere im Bereich Online-Handel von KFZ-Teilen, ist er eine exzellente Ergänzung unseres Vorstand-Teams“, so CEO und Gründer Michael Saitow. “Ich kenne Michael Saitow schon seit vielen Jahren und habe die Entwicklung von Tyre24 zu einer der bedeutendsten B2B-Plattformen im Automotive-Bereich mit Interesse verfolgt. Daher freue ich mich, zukünftig am weiteren Ausbau von Tyre24 als zentralem Marktplatz für den Automotive Aftermarket sowohl in Deutschland als auch international mitzuwirken”, so Christian Koeper. 

Christian Koeper (47) studierte BWL in Deutschland und absolvierte ein MBAStudium in den USA. Seine ersten beruflichen Erfahrungen im Online-Umfeld sammelte er bei der Citibank und im Bertelsmann Konzern. Im Anschluss an seine Tätigkeit als eBusiness Koordinator beim Automobilzulieferer MUBEA war Koeper für den Auf- und Ausbau des Bereiches "Fahrzeugteile und Zubehör" bei eBay verantwortlich. Von 2007 bis 2012 baute er als Mit-Gründer das AutoteileVergleichsportal “DAPARTO” in Berlin auf. Vor seinem Wechsel zur SAITOW AG war Christian Koeper als Geschäftsführer der Fastlane Automotive GmbH sowie als General Manager beim japanischen Konzern MISUMI in Frankfurt tätig.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Christian Koeper sieht im Ersatz- und Verschleißteilebereich gewaltige Umsatzpotenziale.

    An der wachsenden Bedeutung des Autoservices für Reifenhändler als Ertrags- und Umsatzbringer will auch die B2B-Plattfom Tyre24 verstärkt partizipieren. Christian Koeper, COO der Saitow AG, erläutert die Pläne hin zum One-Stop-Shop.

  • Die Betreiber der B2B-Plattform Tyre24 sehen sich für immer größer werdenden Nachfrage nach Reifen für Elektrofahrzeuge gerüstet.

    Die Betreiber der B2B-Plattform Tyre24 sehen sich für immer größer werdenden Nachfrage nach Reifen für Elektrofahrzeuge gerüstet. Den 40.000 angeschlossenen Reifenhändlern, Werkstätten und Autohäusern steht über ein Netzwerk aus 2.000 Lieferanten ein großes Sortiment an Reifen für Elektroautos zur Verfügung, so die Verantwortlichen.

  • Der neue Präsident und COO von Hankook Tire Europe: Sanghoon Lee. Bildquelle: Hankook.

    Hankook Tire Europe hat sich für das neue Jahrzehnt neu aufgestellt: Zum Jahreswechsel wurde Sanghoon Lee zum neuen Chief Operation Officer (COO) und Präsidenten ernannt. Lee war bisher für den chinesischen Markt zuständig und folgt auf Han-Jun Kim, der innerhalb der Hankook Tire & Technology Group neue Aufgaben übernehmen wird.

  • Beginnen eine Partnerschaft: West Ham United und die Reifenmarke RoadX Tyre. Bildquelle: Sailun.

    Die 2019 von Sailun eingeführte Reifenmarke RoadX Tyre ist neuer Reifenpartner des englischen Fußballvereins West Ham United. „Wir sind stolz auf unsere beginnende Partnerschaft und wir freuen uns auf Zusammenarbeit mit RoadX Tyre, während sie in ihrem Markt wachsen“, so Karim Virani, Chief Commercial Officer von West Ham United. Die Zusammenarbeit ist zunächst bis 2022 befristet.