Continental erweitert CombineMaster-Serie

Mittwoch, 22 Juli, 2020 - 11:30
Continental erweitert das Größenportfolio des CombineMasters und des VF CombineMasters. Bildquelle: Conti.

Pünktlich zum Start der diesjährigen Erntesaison baut Continental sein Reifenportfolio im Bereich Landwirtschaft weiter aus. In den nächsten Monaten sollen zehn neue Größen der im vergangenen Jahr eingeführten Reifen der CombineMaster-Serie auf den Markt kommen, darunter auch erstmals ein Exemplar mit VF-Technologie.

Der erste VF CombineMaster in der Größe 500/85R24 ist seit dem 1. Juli verfügbar. Neu hinzukommen sollen die Größen 500/85R30, 600/65R28, VF 620/70R26 und 750/65R26. Die Standard-Version des CombineMasters soll künftig in den Größen 650/75R32, 680/85R32, 800/70R32, 900/60R32 und 900/60R38 bereitstehen. In beiden Varianten kommen die patentierte N.flex-Technologie sowie die d.fine-Stollentechnologie zum Einsatz, die laut Unternehmensangaben eine sehr hohe Flexibilität bei geringer Vibration an der Karkasse und eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiß gewährleisten. Die in der VF-Version des Reifens verwendete Technologie soll es wiederum ermöglichen, den Reifen mit verringertem Luftdruck einzusetzen und so den Reifen und den Boden zu schützen.

Lesen Sie ein AS-Reifen-Spezial in der Juli-/August-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Benjamin Hübner ist neuer Product Line Manager Landwirtschaft bei Continental CST. Bildquelle: Continental.

    Continental hat die Stelle des Product Line Managers Landwirtschaftsreifen im Bereich Commercial Specialty Tires neu besetzt. Das Unternehmen hat Benjamin Hübner zum Nachfolger von Thorsten Bublitz ernannt, der bereits im vergangenen Jahr die Position als International Key Account Manager Trade für Commercial Specialty Tires übernommen hat.

  • ZC Rubber hat im vergangenen Jahr drei Winterreifen der Z-Serie in Europa auf den Markt gebracht, den Vierjahreszeiten-Reifen Z-401, den Winterreifen Z-507 und den Winterreifen mit Spikes Z-506.

    ZC Rubber erweitert seine Z-Serie um 68 neue Größen. Die neuen Dimensionen des All Elite Season Z-401, Zupersnow Z-507 und ICEMASTER Spike Z-506 sind im europäischen Markt zur Winterumrüstzeit verfügbar.

  • Wurde speziell für den nordeuropäischen Markt entwickelt: der Scandinavia HS3 ED. Bildquelle: Conti.

    Nachdem Continental vor kurzem bereits die Einführung eines neuen Antriebsachsreifens für Lkw und Busse bekannt gegeben hat, folgt nun auch ein neuer Lenkachsreifen. Der Scandinavia HS3 ED ist für den Gütertransport bei winterlichen Bedingungen ausgelegt und soll wie sein Pendant vornehmlich in Skandinavien zum Einsatz kommen.

  • Die ‚Studie Unternehmensprofile Reifen 2020‘ analysiert Struktur und Verhalten der Kunden 15 namhafter Reifenmarken.

    Mit der „Studie Unternehmensprofile Reifen 2020“ gewährt research tools Einblick in Struktur und Verhalten der Kunden von 15 Reifenmarken. Die Analyse basiert laut den Analysten auf 2.000 online-repräsentativen Interviews und 2.244 analysierten Reifenkäufen. Bei der Kundenausschöpfung glänzt die Marke Continental mit Bestwerten.