Cooper: Ganzjahresreifen Discoverer A/T3 Sport 2 neu im Programm

Donnerstag, 7 Mai, 2020 - 13:30
Ergänzt das 4x4- und SUV-Sortiment von Cooper: der neue Cooper Discoverer A/T3 Sport 2. Bildquelle: Cooper Tire.

Cooper Tire Europe hat sein Produkt-Sortiment um einen neuen geländegängigen Ganzjahresreifen ergänzt. Der Cooper Discoverer A/T3 Sport 2 wurde für 4x4- und SUV-Fahrzeuge hergestellt und verfügt sowohl über das M+S- als auch über das 3PMSF-Symbol.

Das neue Gummi tritt die Nachfolge des Cooper Discoverer A/T3 Sport an. Dank einer verbesserten Laufflächenmischung weist die neue Generation laut Herstellerangaben eine um drei Prozent verbesserte Nasshaftung sowie den EU-Label-Wert C für Nassbremsen auf. Zudem soll das robuste Profildesign für eine verbesserte Schnitt- und Splitterbeständigkeit sorgen. Eigenen Angaben zufolge erreichte Cooper diese Verbesserungen durch umfangreiche Testreihen im MIRA Technology Park in Großbritannien sowie im Cooper Tire & Vehicle Test Center in den USA.

„Wir freuen uns, den A/T3 Sport 2 in unser Angebot aufzunehmen. Obwohl wir bereits eine breite Palette von 4x4- und SUV-Reifen für viele verschiedene Zwecke anbieten, ist es wichtig, dass wir weiterhin Fortschritte auf dem Geländewagenmarkt machen. Mit dem A/T3 Sport 2 haben wir unserer Meinung nach einen weiteren bedeutenden Schritt nach vorn gemacht”, kommentiert Michiel Kramer, Verkaufs- und Marketingdirektor von Cooper Tire Europe.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Beim Goodwood Members' Meeting wird Cooper Tire als Unterstützer eines Rallye-Sprints am Start sein. Bildquelle: Cooper.

    Beim 78. Goodwood Members’ Meeting, das am 28. und 29. März stattfindet, wird Cooper Tire Europe als Ausrichter eines Rally-Sprint dabei sein. Die aus zwei Teilen bestehende Veranstaltung wird den Namen “Goodwood Rallye-Sprint presented by Cooper Tires" tragen.

  • Als weiteren Trend in der Reifentechnik von All Season-Produkten erkennt TÜV SÜD die Senkung des Rollwiderstands.

    TÜV SÜD-Experte Thomas Salzinger sieht in der Entwicklung von Ganzjahresreifen "eine Menge Nachteile aus früheren Jahren verschwunden". Ganzjahrestypen hätten deutlich an Performance gewonnen, seien für höhere Geschwindigkeiten zugelassen und würden zudem ab Werk auch bei Fahrzeugen der Luxusklasse häufiger montiert.

  • 47 Prozent der Befragten vertrauen beim Verschleißzustand dem Urteil des Fachpersonals in der Werkstatt.

    Im Rahmen des Trend-Tachos hat die KÜS und Fachmagazin kfz-betrieb Verbraucher nach der Bedeutung von Reifen befragen lassen. Die präsentierten Ergebnisse sind größtenteils wenig überraschend. So beispielsweise, dass Reifen den Endverbraucher wenig interessieren.

  • Der RY357 ist als Lkw-Breitreifen für den Fern- und Regionalverkehr sowie für den Einsatz auf Anhängerachsen abgestimmt.

    Yokohama erweitert sein Programm an Reifen für Nutzfahrzeuge. Das Trailer-Angebot umfasst nun auch die Profile MY507A und RY357, ab Juni dann auch den 125T in den Dimensionen 385/55 R22.5 und 385/65 R22.5.